.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Rufnummer nicht vergeben bei Wahl aus Speicher

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von Regdone, 19 Sep. 2008.

  1. Regdone

    Regdone Neuer User

    Registriert seit:
    12 Aug. 2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    ich habe ein etwas kniffeliges Problem zu lösen:
    1&1 VoIP, 1&1 gebrandete FBF7170, an deren internen S0-Bus hängt eine ISDN-TK-Anlage (Agfeo AS 151 plus), an der Agfeo mehrere Analog-Telefone und ein Standard-ISDN-Telefon.
    Alles funktioniert so wie es soll bis auf einen Schönheitsfehler. Wählt man von einem angeschlossenen Telefon aus dessen Nummernspeicher eine gespeicherte Rufnummer, so kommt die Ansage (sinngemäß): "Werter 1&1 Kunde, diese Rufnummer ist nicht vergeben". Ansage kommt also definitiv nicht von T-Com, sondern von 1&1. Legt man auf und wählt ein zweites mal, wird die Verbindung korrekt aufgebaut und man telefoniert ohne Probleme. Auch Nummern, die normal eingetippt werden, funktionieren problemlos. Dieser Effekt tritt an allen angeschlossenen Telefonen auf und es handelt sich um alle möglichen Rufnummern aller möglichen Netzanbieter.
    Der Fehler ist in etwa vergleichbar mit ISDN, wenn ein B-Kanal gestört ist, nur daß es hier VoIP ist und der Fehler nur bei Speicherwahl auftritt. Ich vermute fast, daß die Wahl aus dem Speicher für die Fritzbox zu schnell geht und sie die ersten Nummern "verschluckt" oder es liegt an 1&1.

    Hat evtl. jemand eine Idee? Ich kann mir keinen richtigen Reim drauf machen, wo ich den Fehler überhaupt suchen soll.

    Danke

    Steffen
     
  2. Hans Juergen

    Hans Juergen IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Apr. 2008
    Beiträge:
    8,803
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Berlin (Süd-West)
    Was sagt die Anrufliste? Stehen da bei den Fehlversuchen die richtigen Nummern drin? Hier war mal was, da ist zwischen Telefon und FB was verlorengegangen...
     
  3. Regdone

    Regdone Neuer User

    Registriert seit:
    12 Aug. 2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo Hans,

    das hab ich vergessen zu schreiben, es werden hier nur die erfolgreichen Versuche protokolliert, zu den Fehlversuchen findet sich kein Eintrag, daran hatte ich schon gedacht, um nachzuvollziehen, ob evtl. die Nummer unvollständig gewählt wird.

    Achso: es ist spontane Amtsholung eingestellt, also ohne "0" vorzuwählen

    Steffen
     
  4. Hans Juergen

    Hans Juergen IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Apr. 2008
    Beiträge:
    8,803
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Berlin (Süd-West)
    Merkwürdig, bei mir landen die, wenn die 1&1-Ansage kommt, auch in der Anrufliste. Ist in den Telefonie-Ereignissen ein Eintrag?
     
  5. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,642
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Dann schaue mal in der Ereignisliste/Registerkarte Telefonie.
    Irgendwo müssen diese Telefonate doch auftauchen ;)
     
  6. Regdone

    Regdone Neuer User

    Registriert seit:
    12 Aug. 2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,

    ich habe versucht, den Fehler zu provozieren, um in der Ereignisliste nachsehen zu können. Leider hat Murphy gerade zugeschlagen, der Fehler, der jetzt tagelang aufgetreten ist, ist wie weggeblasen, der sog. Vorführeffekt. Oder aber es war wirklich ein Problem bei 1&1, was jetzt behoben ist. Zumindest klappt es jetzt wieder ohne weiteres Zutun. Aber es ist ja auch Freitag nachmittag, vielleicht fängst es ja Montag wieder damit an...?

    Steffen