[Gelöst] Rufnummer wird immer mit 49 und nicht mit 0XXXX angezeigt

alf333

Neuer User
Mitglied seit
10 Mrz 2008
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo an die Runde,

ich hab seit ein paar Tagen einen IP Anschluß von der Telekom. Ankommend wird der Anrufer immer mit 49XXXX angezeigt und nicht mit 0XXXX.

Als Router ist ein W920V in Betrieb, auf dem Internen ISDN Anschluß ist eine ISDN TK-Anlage angeschlossen. In der Telefonieliste auf dem Router wird auch nur die 49XXX angezeigt.

Kann mir jemand von euch weiterhelfen.

Vielen Dank im Voraus. :)

Alf
 
Zuletzt bearbeitet:

audiopro

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Nov 2006
Beiträge
1,346
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Die Suchfunktion liefert mir z.B. dieses Ergebnis.
 

skyteddy

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2005
Beiträge
5,866
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
Kann mir jemand von euch weiterhelfen.
Ne, Du Dir selber ;) Bau Dir eine deutsche Firmware, mit den internationalen Firmwaren ist die Rufnummernanzeige bei einem AllIP-Anschluß der Telekom "defekt".

/edit:
Oder flash die deutsche 75.04.76. Sie ist zwar nicht die jüngste, aber funktioniert.

happy computing
[email protected]
 
Zuletzt bearbeitet:

alf333

Neuer User
Mitglied seit
10 Mrz 2008
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke euch für die Infos!!!

Könnte man das Problem nicht mal generell angehen. Es werden doch immer mehr Telekom Anschlüsse auf IP umgestellt!

mfg
 

skyteddy

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2005
Beiträge
5,866
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
38
Wer ist "man"? Sag das der Telekom! Und die werden vermutlich sagen, dass es mit ihren Firmwaren funktioniert. :( Mit deutschen AVM-Firmwaren funktioniert es ja auch, es ist ja "nur" ein Problem der internationalen Firmwaren.

happy computing
[email protected]
 

alf333

Neuer User
Mitglied seit
10 Mrz 2008
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich geb dir recht [email protected] Mit der Firmware der Telekom wird das sicherlich gehen!!!

Wie kann ich eine Firmware erstellen die die Nummern richtig anzeigt??? gibts vielleicht ne Anleitung bzw. gibt es sie vielleicht auch schon fertig???

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

alf333

Neuer User
Mitglied seit
10 Mrz 2008
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Gibts ne Anleitung wie ich das Skript einstellen muss das ich die Deutsche Version bekomme????

Danke!!!

mfg
 

Ernest015

IPPF-Promi
Mitglied seit
12 Jan 2007
Beiträge
3,136
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
Eine Anleitung braucht man eigentlich nicht dafür, lediglich unter "Select Labor or any other non default firmware." muss eine 7270v2-Firmware ausgewählt werden, in deren Namen keine Sprachbezeichnung wie de-en-es usw. auftaucht. Beispielsweise die AVM 7270v2 54.04.88 18808 (Final). Die Versionen, die eine 05 in der Mitte der Versionsnummer haben (z.B. AVM 7270v2 54.05.05 20181) sind nicht verwendbar, hier passt der neuere kernel der Firmware nicht zur alten Version der DSL-Treiber.

Es ist auch am File mit dem langen Dateinamen im Ordner Firmware.new zu erkennen, ob es sich um eine deutsche oder internationale Firmware handelt. Die nur deutschsprachigen Firmware-Versionen verwenden als Branding in der Regel avm, die internationalen avme. Dieses steht im Filenamen, hier ein anderes Beispiel für eine deutsche Version: fw_C_Speedport_920_75.04.91-19965_Fritz_Box_7270_16_54.04.88-18956_sp2fr-1411-1144_OEM_avm_annexB_de.image

Welches Branding für welche Firmware das Richtige ist, wird vom Script bereits ausgewählt.

mfg
 

alf333

Neuer User
Mitglied seit
10 Mrz 2008
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich probiers mal aus!!!!!

Danke schon mal :)
 

alf333

Neuer User
Mitglied seit
10 Mrz 2008
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hat SUPER funktioniert Danke nochmal!! :))