.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Rufumleitung per Konsole einrichten

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von bodega, 8 Okt. 2006.

  1. bodega

    bodega Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juni 2006
    Beiträge:
    1,980
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    Vielleicht kann's ja jemand gebrauchen: capidivert 0.0.2.

    Damit kann man eine Rufumleitung über Telnet/SSH/Skript einrichten.
    Diese werden im FB-Webinterface angezeigt.

    Es gibt drei Modi:

    1. cfu (Rufumleitung sofort)
    2. cfb (Rufumleitung wenn besetzt)
    3. cfnr (Rufumleitung wenn unbeantwortet)

    Rufumleitung aktivieren:
    ./capidivert a cfu 0 <msn> <ziel-nummer>

    Rufumleitung deaktivieren:
    ./capidivert d cfu 0 <msn>
     

    Anhänge:

  2. CoolBlue82

    CoolBlue82 Neuer User

    Registriert seit:
    30 Jan. 2006
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Dortmund
    funktioniert die Umleitung auch mit ner Nebenstelle anstatt mit ner MSN?
     
  3. tom_de

    tom_de Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2007
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Schickes Tool, funktioniert schnell und zuverlässig. 7171 (FW: 29.04.51)

    Auch ganz nützlich der Aufruf zum Rufumleitung Abfragen:
    ./capidivert I cfu 0 <msn>

    Hier mal der Hilfetext von capidivert:
    Code:
    usage: capidivert [a|d|i|I] ...
           a <procedure> <bs> <msn> <diverted_to>
             activate diversion
           d <procedure> <bs> <msn>
             deactivate diversion
           i
             interrogate diverted numbers
           I <procedure> <bs> <msn>
             interrogate diversion details
    
       <procedure>  : cfu|cfb|cfnr (call forwarding unconditional, busy, no reply)
       <bs>         : Basic Service,
                  0 : allServices
                  1 : speech
                  2 : unrestrictedDigitialInformation
                  3 : audio3100Hz
                  4 : unrestrictedDigitalInformationWithTonesAndAnnouncements
                  5 : multirate
                 32 : telephony
                 33 : teletex
                 34 : telefaxGroup4Class1
                 35 : videotexSyntaxBased
                 36 : videotelephony
                 37 : telefaxGroup2-3
                 38 : telephony7kHz
                 39 : euroFileTransfer
                 40 : fileTransferAndAccessManagement
                 41 : videoconference
                 42 : audioGraphicConference
       <msn>        : MSN to be forwarded
       <diverted_to>: forwarded to number
    


    Wie ist der Aufruf mit Paramter "i" ?
    ./capidivert i
    bringt bei mir: failed, Reason 0x3600
     
  4. bodega

    bodega Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juni 2006
    Beiträge:
    1,980
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Tom,

    ich glaube das Abfragen der Rufumleitungen funktioniert nicht. Die CAPI gibt "0x3600 - Supplementary service not subscribed" zurück. Man müsse sich die Rufumleitungen entweder aus dem WebIf extrahieren, bzw. manuell zwischenspeichern.
     
  5. tom_de

    tom_de Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2007
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #5 tom_de, 22 März 2008
    Zuletzt bearbeitet: 22 März 2008
    sehe ich auch so. Habs wie oben geschrieben mit groß I - Interrogate gemacht. Das liefert dann sowas in der Art zurück:

    Code:
    cfu speech 12345 1712345678
    cfu unrestrictedDigitialInformation 12345 1712345678
    cfu audio3100Hz 12345 1712345678
    cfu telephony 12345 1712345678
    cfu telefaxGroup4Class1 12345 1712345678
    
    Per calllog - script schaltet mir ein Anruf auf einer MSN die Umleitung ein, wenn sie ein war, dann aus.
    Code:
    USB_Stick=`echo /var/media/ftp/*`
    if [ $USB_Stick == "/var/media/ftp/*" ];then # wenn nicht ergänzt, ist kein USB dran...
      echo "kein USB!" >> /var/tmp/calllog.log
    	echo 7,3>/var/led # Info-LED blinken lassen...
      exit 1
    fi
    
    # hier steht Code für MSN und CID Auswertung
    
    # Umleitung abfragen
    rc1=`$USB_Stick/bin/capidivert I cfu 0 $AWS_MSN1 | grep -c $AWS_MSN1`
    if [ $rc1 == 0 ]; then # keine Umleitungen gefunden, dann also einichten
      rc2=`$USB_Stick/bin/capidivert a cfu 0 $AWS_MSN1 $AWS_ZIEL1`
      Aktion="AWS Switch ON: (rc1=$rc1 rc2=$rc2)"
    else # Umleitungen gefunden, dann deaktivieren
      rc2=`$USB_Stick/bin/capidivert d cfu 0 $AWS_MSN1`
      Aktion="AWS Switch OFF: (rc1=$rc1 rc2=$rc2)"			  
    fi
    
    # $Aktion geht dann noch per Mail raus.
    
     
  6. dominicn

    dominicn Mitglied

    Registriert seit:
    21 Nov. 2004
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi tom_de,

    das von dir vorgestellte Script interessiert mich sehr. Ich habe schon capidivert auf meinem USB-Stick an der angegebenen Stelle. Könntest du mir bitte noch erklären, wo ich das Script speichere und was an den Stellen "# hier steht Code ..." und "# $Aktion geht dann noch per Mail raus." zu ergänzen wäre?

    Es geht bei mir darum, die Rumumleitung aufs Handy vom Handy aus schnell an- und ausschalten zu können. Bis jetzt nutze ich dazu unterwegs das Webinterface von meinem Notebook aus, aber wenn das Notebook grad aus ist, ist das ganz schön umständlich.

    Vielen Dank!
     
  7. tom_de

    tom_de Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2007
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi, Grundlage ist das /var/flash/calllog welches die FBF bei jedem Anruf aufruft (egal ob vorhanden oder nicht) und dem Script alle möglichen Paramter des Anrufes mitgibt. Diese kann man dann bequem auswerten und mit Aktionen versehen. Schau mal hier: Quick'n'Dirty: SMS-Benachrichtigung bei eingehenden Anrufen da müßtest Du alles finden.
     
  8. dominicn

    dominicn Mitglied

    Registriert seit:
    21 Nov. 2004
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das war ja wirklich genial einfach! Vielen Dank - funktioniert auf Anhieb!
     
  9. tom_de

    tom_de Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2007
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #9 tom_de, 27 Apr. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 27 Apr. 2008
    capidivert bleibt bei Firmware-Version 29.04.56-10575 leider hängen :confused: Werd also wohl wieder den aufwändigeren Weg wählen:

    Code:
    echo "ATH0" | nc 127.0.0.1 1011
    echo "ATD*21*$AWS_ZIEL1*$AWS_MSN1#" | nc 127.0.0.1 1011
    
    Wenn ich mich recht erinnere hat sich bei 29.04.56-10575 das WebIf für die Rufumleitung geändert (anbei ein aktuelles Bild), vielleicht hängts ja mit den zusätzlichen Funktionen zusammen, dass capidivert nicht mehr will?

    Nachtrag: gleiches bei der FW: 29.04.56-10864
     

    Anhänge:

  10. bodega

    bodega Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juni 2006
    Beiträge:
    1,980
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    Eigentlich verwendet capidivert die Standard-CAPI Routinen (wie der Name schon sagt). Wundert mich, dass es plötzlich nicht mehr will (eventuell wird die Rufumleitung im WebIf nicht angezeigt, ist aber trotzdem aktiv?). Wiederum darf man auch nicht vergessen, dass es eine Labor-Version ist.
     
  11. tom_de

    tom_de Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2007
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Zur Info: Der Aufruf von capidivert ... hängt sich auf. Es kommt keine Fehlermeldung. Der Prompt kommt erst nach STRG-C wieder zurück.

    Werd es mit weiteren Versionen wieder probieren und berichten.
     
  12. dominicn

    dominicn Mitglied

    Registriert seit:
    21 Nov. 2004
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hatte dann auf einmal auch Probleme mit der capidivert-Lösung, konnte aber kurzfristig nicht feststellen, woran es lag. Jedenfalls habe ich kein Firmwareupdate gemacht. Mit der oben gezeigte Variante

    Code:
    echo "ATH0" | nc 127.0.0.1 1011
    echo "ATD*21*$AWS_ZIEL1*$AWS_MSN1#" | nc 127.0.0.1 1011
    läuft es jetzt und das ist für mich entscheidend.
    Das Script habe ich allerdings so modifiziert, dass ich eine Nummer zum Aktivieren der RUL habe und eine zum Deaktivieren. Sonst bin ich mir zwischendurch unsicher, wie die aktuelle Einstellung ist ...
     
  13. bodega

    bodega Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juni 2006
    Beiträge:
    1,980
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    Ach so. Jetzt verstehe ich was du meinst. Nun.. über die Konsole funktioniert es ja auch. Muss dazu sagen, dass ich capidivert damals im Netz gefunden, kompiliert und reingestellt habe. Nutze es heute nicht mehr. Da gab es auch nur nen 2.4er Kernel :rolleyes:
     
  14. tom_de

    tom_de Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2007
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    War wohl ein Problem mit der 10864er - mit der neuen FW Version 29.04.56-10954 läuft capidivert wieder :)
     
  15. Shaitan

    Shaitan Neuer User

    Registriert seit:
    25 Mai 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe capidivert ausprobiert, aber bekomme "Permission denied" als Antwort.

    Liegt das an der 7050? Passt der Kernel nicht dazu?
     
  16. bodega

    bodega Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juni 2006
    Beiträge:
    1,980
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    chmod +x capidivert
    ./capidivert
     
  17. Shaitan

    Shaitan Neuer User

    Registriert seit:
    25 Mai 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ups, da hätte ich auch selber drauf kommen können. ^^
    Naja, früh am morgen. ;)

    Ich habe ein weiteres Problem und möglicherweise ist die Frage genauso peinlich aber was trage ich denn als MSN ein wenn ich Analoganschluss habe?

    Ich habe meine Festnetznummer probiert die umgeleitet werden soll, dann habe ich die Voipnummer versucht mit deren Hilfe ich umleite und dann habe ich auch einfach noch 0, 1, 2 versucht^^

    Funktioniert capidivert am Ende nur mit ISDN?
     
  18. bodega

    bodega Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juni 2006
    Beiträge:
    1,980
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    Das kann ich dir leider nicht beantworten. CAPI ist ein Standard für ISDN. Da die FB-CAPI aber auch Analog anbietet, kann man sich an der Stelle nicht so sicher sein. Einiges funktioniert so wie beim ISDN, anderes aber nicht.

    Bei Analog wird zumindest keine Nummer übertragen. Du kannst also mal "" als MSN probieren (Leerstring).