[Problem] Rynga (Dellmont) Fehler 503 bei ausgehenden Gesprächen

127.0.0.1

Neuer User
Mitglied seit
19 Feb 2009
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Ich kann seit gestern Abend (14.03.2012) keine Ausgehenden Anrufe über Rynga.com mit meiner Fritz Box 7390 führen. Im Protokoll steht:
15.03.12 13:15:53 Internettelefonie mit [email protected] über sip.rynga.com war nicht erfolgreich. Ursache: (503)
Eingehende Gespräche funktionieren und mit dem Rynga App kann ich auch ausgehende Gespräche führen.
Der Support schreibt:
helpdesk15-03-2012
Dear Customer,

This problem is now rectified. This was a temporary problem.

We apologise for any inconvenience caused.

Please try again.

Kind Regards,

Customer Service
Ich schreibe:
Thanks for the quick replay, but, I'm sorry to say, nothing has changed. It's still there as before: Error 503
Regardless witch number I try to call.
Hat sonst noch jemand dieses Problem?

Gruss Jan
 

bura200

Neuer User
Mitglied seit
6 Feb 2010
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Habe dasselbe Problem mit rynga und voipdiscount.....Was ist da los?? elefoniere schon seit Jahren über voipdiscount nach Thailand. Hat bis jetzt immer funktioniert.
 

rentacar

Mitglied
Mitglied seit
26 Feb 2006
Beiträge
231
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Ebenfalls mit InterVoip.
 

bura200

Neuer User
Mitglied seit
6 Feb 2010
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Habs gerade rausgefunden. Ist der stun server. Ohne diesen gehts....
 

rentacar

Mitglied
Mitglied seit
26 Feb 2006
Beiträge
231
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Vielen Dank. Ich habe jetzt nur noch den SIP-Server eingetragen.
Vor einiger Zeit musste man mal den Proxy-Server rausnehmen. mal sehen was noch kommt,
aber weniger geht ja nicht mehr.
 

127.0.0.1

Neuer User
Mitglied seit
19 Feb 2009
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hier gibt's noch mal ne Antwort vom Kundendienst:
helpdesk 15-03-2012
Dear Customer,

We are currently experiencing a technical difficulty and are working to
rectify this as soon as possible.

Your cooperation is greatly appreciated.

Kind Regards,

Customer Service
 

phony070

Neuer User
Mitglied seit
3 Jul 2010
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habe das gleiche Problem seit 14.03.12 abends mit 2 Accounts von sipdiscount und einem von justvoip.
Genau die gleiche Antwort vom Kundendienst: technical difficulty
Werde es jetzt auch mal ohne STUN-Server probieren...
...Tatsächlich, ohne STUN-Server geht's wieder.
 

127.0.0.1

Neuer User
Mitglied seit
19 Feb 2009
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Ja. prima, bei mir gehts auch ohne STUN-Server. Danke bura200!
 

voip-spain

Neuer User
Mitglied seit
9 Mai 2010
Beiträge
174
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hab dasselbe Problem mit dellmont.
bei mir gibt es keine einstellungsmöglichkeit für stun server?!
Was Nu?

Habe jetzt mal das hier wieder auf @ getauscht und bei den letzten 3 Telefonaten funktionierte es eine Zeit lang:
If you have trouble registering your SIP device, you can also replace the @ with a * character.
I.e. if your username is [email protected] you can also use user*provider in your SIP settings.
This might solve register problems for some SIP devices and SIP softphones.

21.04.12 12:03:20 Internettelefonie mit [email protected]über 77.72.174.129 war nicht erfolgreich. Ursache: 408

Jemand eine Ahnung?
 
Zuletzt bearbeitet:

voip-spain

Neuer User
Mitglied seit
9 Mai 2010
Beiträge
174
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
habe gerade mal die 7390 angeschlossen. Liegt hier als reserve.
Da kommt derselbe fehler.

Fehler 408.

Kann jemand helfen?
 

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
5,011
Punkte für Reaktionen
65
Punkte
48
Läuft bei mir problemlos. Stun verwende ich nicht, Proxy ist eingetragen in der Fritzbox.
 

DM41

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26 Apr 2005
Beiträge
7,305
Punkte für Reaktionen
83
Punkte
48
@voip-spain: Du vermischt hier zwei Probleme. Code 503 ist eine ganz andere Fehlermeldung als 408, siehe Codes.
Habe jetzt mal das hier wieder auf @ getauscht
Wo trägst Du denn ein "@" ein? Ich vermute, dass Deine Konfiguration irgendwo grundlegende Fehler aufweist. Poste doch mal Deine gesamten Einstellungen bzw. häng einen Screenshot an.
 

voip-spain

Neuer User
Mitglied seit
9 Mai 2010
Beiträge
174
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
hier die Einstellungen: einstellung-internetrufnummer.jpg

Ich habe einen account bei bestvoipreselling. Das ist ein Dellmont Ableger (auch für Reseller oder Firmen), der über voipinfocenter läuft.
Dort muss man beim Benutzernamen eingeben: "[email protected]" oder eben "user*provider" eingeben.

fehlermeldung heute:
24.04.12 20:03:27 Internettelefonie mit [email protected] über 77.72.174.129 war nicht erfolgreich. Ursache: (503)
24.04.12 20:03:09 Internettelefonie mit [email protected] über 77.72.174.129 war nicht erfolgreich. Ursache: (503)

Beim dritten oder vierten Versuch funktioniert es dann meist, teilweise aber mit schlechter Qualität.

Im Büro hab ich mit denselben accounts über ein gigaset DX800A keine Probleme.
Und bis vor einiger Zeit mit der Fritzbox auch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

voip-spain

Neuer User
Mitglied seit
9 Mai 2010
Beiträge
174
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Habe leider immernoch Probleme bei ausgehenden Anrufen über Dellmnt.
Fehlermeldung 408.
Beim zweiten oder sogar dritten Versuch klappt es dann meistens.
Aber teilweise sind die Verbindungen schlecht mit Aussetzern.

Über einen anderen Anbieter (sipgate) funktioniert die Internettelefonie.

Im Büro (anderer Standort mit eigenem Anschluss) kann ich über Dellmont mit demselben Konto perfekt telefonieren.
10 Min alle Stecker raus, zurücksetzen auf Werkseinstellung mit anschiessenden Wiederherstellen hab ich schon getestet.
Habe auch schon das Voip Konto gelöscht und anschließend manuell eingetragen.
Ohne Erfolg.
Weiss jemand Rat?
Störungsstelle Internetprovider anrufen?
 

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
5,011
Punkte für Reaktionen
65
Punkte
48
Ich habe jetzt Rynga aus der Fritzbox rausgeschmissen. Bei vielen Zielen im Festnetz sind die Telefonate kaum verständlich.
 

voip-spain

Neuer User
Mitglied seit
9 Mai 2010
Beiträge
174
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Aber Rynga und Voipcaptain sind beide von Dellmont und dürften sich Qualitativ nichts nehmen.
bestvoipreselling ist ebenfalls Dellmont.
Seltsam, daß es an einem Anschluss problemlos läuft und auf dem anderen nicht.
bestvoipreselling ist preislich insbesondere für Mobilgespräche innerhalb der EU unschlagbar (zumindet habe ich nichts günstigeres gefunden).
 

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
5,011
Punkte für Reaktionen
65
Punkte
48
Ich habe Rynga durch GMX (Altvertrag, 1ct/min) ersetzt. Voipcaptain nutze ich noch zu Mobilfunkzielen bis das Guthaben alle ist, danach setze ich dort Rynga ein, bis ebenfalls das Geld alle ist, danach weiß ich noch nicht, evtl. Easybell. Bisher waren die Anrufe zum Mobilfunk qualitativ noch erträglich.
 
3CX

Statistik des Forums

Themen
235,892
Beiträge
2,067,447
Mitglieder
356,896
Neuestes Mitglied
Beloxy