.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

S685 IP von wegen 6 VoIP - Accounts?

Dieses Thema im Forum "Gigaset" wurde erstellt von KyBO, 22 Sep. 2008.

  1. KyBO

    KyBO Neuer User

    Registriert seit:
    22 Sep. 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe mir vor Kurzem das oben genannte Telefon gekauft. Nun aber habe ich folgendes Problem. Ich kann von einem Mobilteil aus nur einen VoIP - Anbieter ansteuern und angesteuert werden.

    Über den Webkonfigurator kann ich mich nur bei dem VoIP-Anbieter anmelden, von dem ich die Zugangsdaten im Telefon selber eingegeben habe. Alle anderen sagen: "Anmeldung Fehlgeschlagen".. Hänge ich ein SL55 dran, und stelle die ein- und ausgehenden Anrufe über einen VoIP Anbieter auf nur dieses Telefon, geht das auch nicht.

    Das kann doch irgendwie nicht sein, oder? Ich meine mal, alleine die Einstellung, dass man je Gerät mehrere VoIP-Accounts für ankommende Anrufe einstellen kann spricht doch dafür, dass das irgendwie gehen muss. :confused:

    Die neuste Firmaware ist aufgespielt. Die Basis hängt am Router, dieser gibt zu Testzwecken alle Ports für die Basis automatisch frei. Resettet habe ich auch schon oft (mit und ohne Stecker ziehen)..

    Ich hab jetzt im Internet und auch hier im Forum gesucht, nur leider nix dazu gefunden. Es scheint bei allen anderen ja zu funktionieren. :confused:

    LG
    kybo
     
  2. akbor

    akbor Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21 Juli 2006
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    dann stimmen möglicherweise die Zugangsdaten von den Providern, die du übers Webinterface konfiguriert hast, nicht ;)

    Gruß

    Robert
     
  3. KyBO

    KyBO Neuer User

    Registriert seit:
    22 Sep. 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Doch doch, das ist es ja.. Nehmen wir an der Stelle mal SipGate.. Ich gebe die Zugangsdaten im Webkonfigurator ein und aktiviere diesen. Nach dem aktualisieren der Seite heißt es "Anmeldung Fehlgeschlagen".. Sobald ich allerdings die ein und die selben Zugangsdaten im Mobilteil eingebe, kann er verbinden.

    Genau das selbe geschieht auch über die UNitymedialeitung.
     
  4. onkel_otto

    onkel_otto Neuer User

    Registriert seit:
    10 März 2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich habe Sipgate über den Webkonfigurator ohne Probleme eingerichtet.
    Arbeitest du mit Linux ?
     
  5. akbor

    akbor Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21 Juli 2006
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    @KyBO

    Wie genau gibst du die Daten in Webconfigurator ein? Wenn du es mit Copy/Paste machst, kopierst du eventuell ein unsichtbares Zeichen mit, meistens einen Tab am Ende. Dieser Effekt ist :alt: Es fallen sehr viele drauf rein.

    Gruß

    Robert
     
  6. KyBO

    KyBO Neuer User

    Registriert seit:
    22 Sep. 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #6 KyBO, 23 Sep. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 23 Sep. 2008
    @onkel_otto

    Ne, Windows Vista x64.

    @akbor

    Das man die blank's mit kopiert ist mir als erstes aufgefallen. Aber auch mit der manuellen Eingabe klappt das nicht. Also weder im PW selber als auch im Benutzernamen sind irgendwelche Zeichen, die da nicht hingehören.

    Ein sehr seltsames Phänomen finde ich ja auch, dass die Angaben des ersten VoIP-Providers mit dem Benutzernamen/Anmeldenamen und dem Kennwort vom Mobilteil überschrieben werden. Alle anderen Verbindungsdaten bleiben unberührt. D.h. ich muss, wenn ich einen anderen Provider nutzen möchte, den Benutzernamen und das Kennwort auch im Mobilteil abändern da die Basiseinstellung sonst mit der des Mobilteils überschrieben wird...

    Dann sieht das nämlich so aus: (Bild #1)

    Und hier mein SipGate-Daten, wie ich sie eingebe und diese ja auch so funktionieren, sofern ich die Daten auch im Mobilteil eingebe: (Bild #2)

    Ich hab Probleme, wa? :lol:

    An der Stelle schonmal vielen Dank =))

    LG
    kybo
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      322 KB
      Aufrufe:
      29
    • 2.jpg
      2.jpg
      Dateigröße:
      305.4 KB
      Aufrufe:
      21
  7. akbor

    akbor Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21 Juli 2006
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    mhm.. du hast wirklich Probleme... Ich muss zugeben, ich habe noch nie versucht, einen VoIP-Provider übes MT zu konfigurieren. Alles läuft übers Web-IF. Drei Provider laufen, habe zwar einen S675 IP, es wird aber nicht der grosse Bringer sein. Dein Problem muss einen sehr einfachen und ziemlich blöden Grund (wenn man ihn erstmal verstanden hat) haben.

    Mensch, kannst du deine Screenshots nicht als Anlage an den Post anhängen, diese externen Scriptschleuder wiedern mich irgendwie an.

    Gruß

    Robert
     
  8. KyBO

    KyBO Neuer User

    Registriert seit:
    22 Sep. 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich werde wohl alle möglichen Einstellungen mal durchprobieren... Allerdings gibt mir das Menü "Nummernzuweisung" keine Ruhe.. Ich werds gefühl ned los, dass da was nicht in Ordnung is.. Schaun mer mal :).

    PS: Bilder auf den ippf server geladen :p
     
  9. cool_user

    cool_user Mitglied

    Registriert seit:
    29 Dez. 2005
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hast du es mal mit einem anderen Port als 5060 probiert?
     
  10. akbor

    akbor Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21 Juli 2006
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    @KyBO

    so, jetzt habe ich deine Screenshots angeschaut. Dass der Unitymedia-Account mit den Sipgate-Zugangsdaten überschrieben wird ist wirklich sehr merkwürdig. Aber wie gesagt, ich habe noch nie VoIP-Accounts über das MT konfiguriert.

    Die Nummerzuweisung mit einem MT ist wirklich kein Hexenwerk ;) Ich schlage mal vor, du weist einfach alle Accounts dem einen MT zu und fertig. oder hattest du was anderes im Sinn?

    Gruß

    Robert
     
  11. KyBO

    KyBO Neuer User

    Registriert seit:
    22 Sep. 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Japp, 5060, 5070, zufällige Ports.. Bringt alles nix.

    Ne, nach näherer Betrachtung isses wirklich kein Hexenwerk :D. Allerdings scheint es etwas gebracht zu haben nachdem ich dort bisschen rumgeklickt hab. Nun bleibt trotz dessen, dass im MT die Zugangsdaten von Unitymedia gespeichert sind, der SipGate-Acc. aktiv. Sobald ich aber im MT die Zugangsdaten von SipGate eingebe und speichere, werden die Unitymedia-Daten wieder überschrieben.

    Die von Unitymedia konnten sich aber auch nicht erklären, wieso ich mich nicht mit dem S685 IP einlogen kann. Wir sind Schritt für Schritt die einzelnen Einstellungen durchgegangen aber nix!.

    Falls sich was ergeben sollte, gebe ich hier auf jeden Fall bescheid.

    Danke an alle für die Hilfestellungen.

    LG
    Kybo