.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Samba und FTP-Konfig nur noch über Freetz?

Dieses Thema im Forum "Freetz" wurde erstellt von Belgarathfloz, 13 Sep. 2008.

  1. Belgarathfloz

    Belgarathfloz Neuer User

    Registriert seit:
    25 Jan. 2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 Belgarathfloz, 13 Sep. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 13 Sep. 2008
    Hi,

    ich habe nun Freetz auf meiner FB7270 und heute ist meine externe Festplatte, der Grund für die Installation, angekommen - die Festplatte ist NTFS formatiert, daher ist im Freetz auch der NTFS-Treiber und NTFS-Automount integriert.
    Wenn ich jetzt aber die Platte via FTP oder Samba aufrufen möchte, geht das nicht - ich hab im AVM-UI schon rumgespielt, aber es will einfach nicht. Wenn ich jetzt aber die Dienste "Samba" und "vsftpd" unter Freetz aktiviere, dann funktioniert es wenigstens teilweise; er möchte mein Passwort zwar immernoch nicht, aber es scheint soweit zu funktionieren.
    Eigentlich will ich das aber nicht - mir reicht die vorhandene AVM-Lösung vollkommen aus, da ich mit der Konfiguration unter Freetz sowieso nicht klarkomme.
    Gibt es irgendwelche einfachen Möglichkeiten die Platte für FTP und Samba freizugeben ohne Informatik studiert zu haben?

    /edit:

    Beim FTP-Zugriff spuckt das Log immer das hier aus:
    Sep 13 09:52:41 fritz user.err usermand[1145]: 0.0.0.0:1430: connect to 192.168.178.22:14013 failed - No route to host (148)
    Sagt mir leider nichts. Ne Idee? Kann ich nicht einfach den FTP-Kram von Freetz deaktivieren und den von AVM benutzen?
    Manchmal sagt er auch das hier:
    Sep 13 10:07:03 fritz user.err webcm[14618]: No write access rights for ctlusb:settings/storage-ro=0
    Sep 13 10:07:03 fritz user.err webcm[14618]: No write access rights for ctlusb:settings/ftp-password=ultima
    Sep 13 10:07:03 fritz user.err webcm[14618]: No write access rights for ctlusb:settings/storage-ftp-internet=1
    Sep 13 10:07:03 fritz user.err webcm[14618]: No write access rights for ctlusb:settings/ftp-server-enabled=1
    Sep 13 10:07:03 fritz user.err webcm[14618]: No write access rights for ctlusb:settings/samba-server-enabled=1
    Sep 13 10:07:03 fritz user.err webcm[14618]: No write access rights for mediasrv:settings/enabled=0
    Sep 13 10:07:03 fritz user.err webcm[14618]: POST write access violation -> presenting login.html

    Beim Samba-Zugriff scheint es jetzt zu funktionieren. Das Passwort ist anscheinend auf 8 Zeichen begrenzt.
     
  2. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,761
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Wenn du den Freetz Samba und FTP kram nicht auswählst, dann geht die AVM-Lösung ganz normal.

    MfG Oliver
     
  3. Belgarathfloz

    Belgarathfloz Neuer User

    Registriert seit:
    25 Jan. 2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 Belgarathfloz, 13 Sep. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 13 Sep. 2008
    Jo, das ist richtig - allerdings scheint der Zugriff über den AVM Samba/FTP nicht zu klappen. Mit vftpirgendwas habe ich ihn jetzt soweit, dass ich eine Verbindung aufbauen kann, aber wie komme ich dann mit meinem FTP-Tool auf die Platte? Gemountet ist sie ja, aber bei vftp.. kann ich sie nirgendwo einbinden.

    Mit Firefox komme ich in diesen Pfad, wo anscheinend die Platte erreichbar ist:
    ftp://192.168.178.1/../../../../var/media/ftp/uStor01/
    Nur leider kommt damit niemand klar - Windows-Explorer und Filezilla nicht.