.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Sammlung] Sammelthema für FB 6590 Cable mit "sonstiger" Firmware z.B. von internen Versionen

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade" wurde erstellt von stoney, 27 Feb. 2018.

  1. stoney

    stoney Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7 Okt. 2015
    Beiträge:
    3,851
    Zustimmungen:
    245
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Bayern
    #1 stoney, 27 Feb. 2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27 Feb. 2018
    Da es in anderen Themen stört, mache ich hier einfach ein Sammelthema zu Alpha-, Beta-, Vorab- oder Entwicklerversionen.

    Hier kann man dann drüber berichten, diskutieren ect. zu Versionen die kein eigenes Thema haben bzw. lohnt.

    Downloadlinks wird es hier nicht geben, sofern die nicht auf dem public FTP liegen.

    Auch auf Anfrage im Thema gibt es keine! Also ggf. öffentliche Labor verwenden, welche evtl. frei zugänglich ist.
    ==========


    /labor/6590/FRITZ.Box_6590_Cable.de-en-es-it-fr-pl.148.06.98-49063.image

    /labor/6590/FRITZ.Box_6590_Cable.de-en-es-it-fr-pl.148.06.98-50727.image
     
  2. robert_s

    robert_s Mitglied

    Registriert seit:
    1 Juni 2006
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    Nicht empfehlenswert...
     
  3. stoney

    stoney Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7 Okt. 2015
    Beiträge:
    3,851
    Zustimmungen:
    245
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Bayern
    Geht's etwas genauer?

    Wer eine solche Box hat, würde das sicherlich gerne wissen.
     
    v!king gefällt das.
  4. TSMusik

    TSMusik Neuer User

    Registriert seit:
    30 Okt. 2013
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    18
    Für die Box gibt es eben keine Recovery.
     
  5. Blackace

    Blackace Mitglied

    Registriert seit:
    27 Aug. 2008
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    18
    Sollte es bei der Box nicht auch per "linux_fs_start" gehen die Partitionen zu switchen oder hat die 6590 nur eine? Die 6490 hat ja auch 2.
    So würde man zumindest das Recovery nicht brauchen.
     
  6. v!king

    v!king Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2015
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    HNNVER
    #6 v!king, 27 Feb. 2018
    Zuletzt bearbeitet: 27 Feb. 2018
    Kann jemand mal an der box , linux_fs_start testen? @PeterPawn kennt sich doch gut aus vielleicht kann er was dazu sagen?
    @robert_s was bitte ist an der frimware schlecht?
    Ich meine mesh sollte schon gehen.
    Hast du sie drauf ?
     
  7. qwertz.asdfgh

    qwertz.asdfgh IPPF-Promi

    Registriert seit:
    18 Feb. 2011
    Beiträge:
    4,462
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    48
    Die 6590 hat wie die 6490 2 Partitionssets.
     
    v!king gefällt das.
  8. robert_s

    robert_s Mitglied

    Registriert seit:
    1 Juni 2006
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    Mesh ist für mich uninteressant, da ich keine Repeater habe. Ansonsten sehe ich nur Regressionen: Die Kabel-Informationen sind teilweise kaputt (u.a. werden Upstream-Pegel und Modulation gar nicht mehr angezeigt), der über UPnP abfragbare Durchsatz wird statt sekündlich nur noch alle 4 Sekunden aktualisiert, die Box transportiert sporadisch mehrere Sekunden lang keine Pakete mehr.

    Ich weiß nicht, ob man so heiß auf Mesh sein kann, dass es einem diese Rückschritte wert ist...
     
    v!king gefällt das.
  9. v!king

    v!king Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2015
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    HNNVER
    Danken dir für diese Infos , werde wohl warten müssen bis fritzos 7
     
  10. The_Virus

    The_Virus Neuer User

    Registriert seit:
    23 März 2010
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    Mir wurde die Firmware "FRITZ.Box_6590_Cable.de-en-es-it-fr-pl.148.06.98-50727.image" per PN zugespielt und da ich es natürlich nicht lassen konnte, habe ich die Version geflasht. An sich funktioniert die Firmware, ich komme auf die Oberfläche, aber die Box baut keine Internet-Verbindung mehr auf. Kann natürlich auch nicht downgraden, weil man keine ältere FW installieren darf. Die finale 6.85 Firmware hätte ich sogar, wurde mir auch per PN geschickt. :(

    Jemand eine Idee was ich machen kann?
     
  11. v!king

    v!king Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2015
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    HNNVER
    Hast du zufällig vohhrr eine Erweitere Support Datei erstellt ?
    linux_fs_start getestet?
     
  12. The_Virus

    The_Virus Neuer User

    Registriert seit:
    23 März 2010
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ich hab die normale Einstellungen-Datei gesichert, was einem vorgeschrieben wird, wenn man eine FW-Datei hochladen will. Sonst hab ich nichts.
    linux_fs_start, wie teste ich das?
     
  13. v!king

    v!king Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2015
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    HNNVER
    "Recovery zu umständlich ist" ist nur zeitraubend, sonst klappt es ja immer :)

    -cmd als administrator

    Code:
    =====================================================
    C:\Windows\system32>ftp 192.168.178.1
    Connected to 192.168.178.1.
    220 ADAM2 FTP Server ready
    User (192.168.178.1:(none)): adam2
    331 Password required for adam2
    Password:
    230 User adam2 successfully logged in
    ftp> quote GETENV linux_fs_start
    linux_fs_start 1
    200 GETENV command successful
    ftp> quote SETENV linux_fs_start 0
    200 SETENV command successful
    ftp> quote REBOOT
    221 Thank you for using the FTP service on ADAM2
    221 Goodbye.
    Connection closed by remote host.
    ftp> bye
    C:\Windows\system32>
    =====================================================
    so easy!!!

    Korrigiert mich bitte, möchte keine falschen tipps weiter geben.


    Informiere dich bitte, hier in Forum gibt es schon eine Einleitung für!
     
    The_Virus gefällt das.
  14. The_Virus

    The_Virus Neuer User

    Registriert seit:
    23 März 2010
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ich scheitere schon am 2. Schritt, adam2:adam2 scheint nicht zu funktionieren bei der FW = "530 login incorrect" :confused:
     
  15. stoney

    stoney Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7 Okt. 2015
    Beiträge:
    3,851
    Zustimmungen:
    245
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Bayern
    soweit korrekt

    Allerdings hast Du vergessen zu erwähnen, dass man die Box 'grob' neustarten lassen muss - bedeutet Stecker ziehen, sonst keine Verbindung zum Bootloader.


    @The_Virus
    Nachdem die Box das erste Lichtzeichen macht, sendest Du den Befehl
    "ftp 192.168.178.1" ab, dann sollte es wie in #13 aus


    Du fragst mit "quote GETENV linux_fs_start" ab ob dies auf 0 oder 1 steht - Du wählst dann mit "quote SETENV linux_fs_start 0|1" das andere Partitionssetup zum booten aus.

    Wenn die Box läuft, erlangst Du nur zum NAS via FTP zugriff, was aber nicht der Bootloader ist.
     
    The_Virus gefällt das.
  16. v!king

    v!king Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2015
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    HNNVER
    Das heißt man hat ein paar Sekunden Zeit , wie in der Recovery. ... Bitte Strom reinstecken ... Oder ?

    PS: komm Steam mein Freund ich sitze auf WC ^^
     
  17. The_Virus

    The_Virus Neuer User

    Registriert seit:
    23 März 2010
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    Wow, Danke Letue! Es hat tatsächlich geklappt, ich konnte die "alte" FW partition wiederherstellen, booten und bin wieder online.
     
    v!king gefällt das.
  18. stoney

    stoney Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7 Okt. 2015
    Beiträge:
    3,851
    Zustimmungen:
    245
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Bayern
    Nein nicht wiederherstellen, nicht das Du das falsch verstehst, sobald man einmal ein Update via GUI gemacht hat (ob via File oder Online) wird nach erfolgreichem Update, dieser linux_fs_start Wert auf den jeweils anderen gesetzt, jetzt wo Du weißt wie es geht, empfehle ich Dir, auf die alternativ Partitonen umzustellen.

    Bei mir zB. (7490) in 0 liegt die letzte Stable also 6.92, wenn jetzt ein Update draußen ist, schalte ich erst zurück auf die 6.92 und führe das Update von dort aus, so habe ich immer eine funktionierende FW auf welche ich im Zweifelsfall zurückstellen kann.

    Aber letztendlich kann's jeder machen wie ers möchte :)
     
    The_Virus und v!king gefällt das.
  19. The_Virus

    The_Virus Neuer User

    Registriert seit:
    23 März 2010
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    8
    Bei mir liegt jetzt auf 0 die stabile 6.85 und auf 1 die verkorkste interne FW. Aktuell laufe ich also auf 0 und wenn ich das nächste Update starte, wird die verkorkste interne FW auf 1 überschrieben korrekt?
    Wenn das so ist, ist doch alles super.
     
  20. stoney

    stoney Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7 Okt. 2015
    Beiträge:
    3,851
    Zustimmungen:
    245
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Bayern
    genau so ist es

    Beim nächsten Update (egal ob Stable oder wieder Beta/Labor/Inhouse) erst zurück auf 0 (06.85 welche ja bei Dir "läuft") und von dort aus das Update machen - ich fuhr bislang immer soweit gut, kann aber wenns Dumm läuft auch in die Hose gehen.... daher erstelle Dir immer eine Sicherung sowie die erweiterten Supportdaten (im Idealfall die erweiterten) so kann man wenns mal richtig dumm läuft, im Regefall noch etwas retten.
     
    The_Virus und v!king gefällt das.