[Sammlung] Erfahrungen mit toplink-xpress

Shark88

Neuer User
Mitglied seit
3 Okt 2008
Beiträge
136
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Mich würden weitere Erfahrungen (vor allem im Vergleich zu Sipgate) interessieren. Ich überlege aktuell aufgrund der günstigeren Konditionen zu toplink xpress zu wechseln. Kann das 2,90€ Angebot mit der Qualität von Sipgate mithalten?

Viele Grüße
Sascha
 

rubinho

Mitglied
Mitglied seit
3 Aug 2004
Beiträge
207
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Moin, über die Qualität kann ich persönlich nicht meckern. TopLink unterstützt zwar nur u/a law, also kein G722, was für mich aber OK ist, vor allem bei dem Preis und den restlichen Features.
Jedoch gibt es auch eine Kehrseite bei Toplink und zwar der Support, ich warte seit dem 10.2. auf eine Antwort meiner gestellten Anfrage (Gut, bei Sipgate musste ich auch eine Woche warten). Telefonisch kommt man auch nicht durch. Und dabei will ich nur mein Geld los werden.
Was man im übrigen gut mit TopLink kombinieren kann ist Voip2GSM, die haben günstigere Mobilfunkpreise und unterstützen auch Clip no Screening.


Gesendet von meinem LG-D855 mit Tapatalk
 

rubinho

Mitglied
Mitglied seit
3 Aug 2004
Beiträge
207
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hurra, es gibt noch Hoffnung.

Heute habe ich eine Antwort bekommen und mir wurde sogar das Lastschriftverfahren angeboten.
Wer Interesse an dem Lastschrift Formular von Toplink hat, meldet sich bitte via PN bei mir.
 

alboland

Neuer User
Mitglied seit
9 Jul 2009
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,

bei Toplink wird ja zum 01.08. ein Produktwechsel durchgeführt. Prepaid gibt es dann nicht mehr und der eine oder andere günstige Tarif fällt weg. Was ich komisch finde, ist dass mir deswegen jetzt zum Monatsende gekündigt wurde? Ich meine, wenn sich nur die Bezahlmethode ändert, warum dann kündigen?
Oder wird das Privatrkundengeschäft komplett eingestellt? Hat da jemand genauere Informationen? Werde mal den Kundenservice anschreiben und berichten.
 

v17

Neuer User
Mitglied seit
15 Aug 2005
Beiträge
62
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
@ alboland
Bin auch betroffen. Dein Bericht würde mir auch helfen. Danke dir!
 

heugabel

Neuer User
Mitglied seit
22 Jul 2007
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Ihre Produkte werden zum 31.07.19 alternativlos gekündigt
kann man das nicht ändern auf post paid?


nein diese Möglichkeit besteht leider nicht.
Das heißt, ich muss neu bei Ihnen bestellen mit portierung?

nein, es besteht keine Möglichkeit einen neuen Vertrag zu buchen da Ihr kompletter Zugang auf Prepaid läuft. Sie können lediglich Ihre Rufnummern zu einem anderen Anbieter portieren.
verstehe nicht, warum man die Kunden so abserviert.

Ich fragte noch warum sie mich so behandeln..
Sehr geehrter Kunde, es tut usn wirklich sehr leid Ihnen hier keine alternative anbieten zu können. Ticket schließen wir hiermit ab, Zwecks Mitteilung Ihrer Bankdaten eröffnen Sie gerne eine neue Anfrage.
 

alboland

Neuer User
Mitglied seit
9 Jul 2009
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Bei mir genau die gleichen trockenen und knappen Antworten. Ticket geschlossen, nur die Hälfte der Fragen beantwortet und keine Möglichkeit den bestehenden Vertrag mit Rufnummern weiterzuführen.
Die neuen Produkte sind erst ab 01.08. verfügbar, gekündigt zum 31.07., keine Portierung auf einen neuen Vertrag möglich. Ich denke im Privatkundenbereich ist man nicht auf die Kunden angewiesen. Bei so einem Kundenservice wechsel ich dann wieder zu dem deutlich teureren sipgate.de.

Wer Kunden so behandelt, den kann man nur mit einem Wechsl abstrafen. Sehr entäuschend.
 

heugabel

Neuer User
Mitglied seit
22 Jul 2007
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
hab mich auch wieder bei easybell angemeldet. So etwas sollte man dann auch nicht mehr unterstützen.

EDIT:
nun eine etwas ausführlichere Antwort erhalten.
Der Restbetrag wird nach Kündigung am 01.08.19 dann an das von Ihnen besagte Konto überwiesen.
wir werden uns zukünftig vermehrt auf das Geschäftskundensegment fokussieren.
Deshalb wird das Prepaid-Bezahlmodell zum 01.08.2019 abgeschafft.
Ab diesem Zeitpunkt steht Ihnen diese Zahlungsmethode nicht mehr zur Verfügung.

Aus diesem Grunde haben wir auch die Entscheidung getroffen, dies Prepaid-Produkte abzukündigen.
Gerne können Sie zukünftig, ab dem 01.08.19, bei uns ein Postpaid-Produkt mit neuen Logindaten buchen.
Bitte beachten Sie dabei: Sollten keine oder negative Einträge in der Wirtschaftsauskunft vorhanden sein, ist dies jedoch leider nicht möglich.
Lol wer also zu sauber ist, bekommt auch nix :D
 

sparkie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Nov 2005
Beiträge
1,555
Punkte für Reaktionen
15
Punkte
38
haben die eigentlich fuer das erzwungene Wegportieren der Rufnummern womoeglich etwas verlangt?
 

alboland

Neuer User
Mitglied seit
9 Jul 2009
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Habe es noch nicht beantragt, aber laut Preisliste knapp 10 Euro.
 

heugabel

Neuer User
Mitglied seit
22 Jul 2007
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Portierung je Anschluss (Alle dem Anschluss zugeordneten Rufnummern werden wegportiert) 9,61€ inkl. Mwst

Ich verstehe das als eine Gebühr pro Traif am Standort.
 

sparkie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Nov 2005
Beiträge
1,555
Punkte für Reaktionen
15
Punkte
38

heugabel

Neuer User
Mitglied seit
22 Jul 2007
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Machts auch nicht besser^^

Ganz Übel ist zudem, dass wir Kunden nicht nur bestraft werden, sondern auch noch für die Portierung zahlen müssen...
 

alboland

Neuer User
Mitglied seit
9 Jul 2009
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich bin am Ende jetzt auch zu Esaybell gewechselt und bin super zufrieden. Portierung hat astrein geklappt und Telefonie läuft auch einwandfrei.
Der Witz ist, dass man bei Toplink den gleichen Tarif nur mit Bankeinzug / Rechnung wieder buchen könnte. Diese Umstellung verstehe wer möchte...aber im Endeffekt bin ich zufrieden mit dem Wechsel.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,589
Beiträge
2,024,434
Mitglieder
350,406
Neuestes Mitglied
mmaus-mit