.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Samsung SMT-G3010, SMT-G3210, SMT-G3220: rootfs patchen

Dieses Thema im Forum "Freenet VoIP" wurde erstellt von syncBit, 8 März 2008.

  1. insta

    insta Neuer User

    Registriert seit:
    12 Juni 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo

    ich habe hier nen smt-g3010 liegen mit firmware v3.07. Hat jemand nen Downloadlink für nen mod dieser firmware? Hätte gerne root-zugriff und telnet und bin bisher leider nicht fündig geworden.
    Danke im voraus!
     
  2. koyaanisqatsi

    koyaanisqatsi IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    24 Jan. 2013
    Beiträge:
    10,532
    Zustimmungen:
    114
    Punkte für Erfolge:
    63
    #302 koyaanisqatsi, 8 Juli 2014
    Zuletzt bearbeitet: 28 Sep. 2016
    Moin

    Pöh, ich bin sofort fündig geworden.
    Dafür brauchst du aber Schulenglisch: (ungültiger Link entfernt)
     
  3. insta

    insta Neuer User

    Registriert seit:
    12 Juni 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Fehler 404 wenn ich den bitflip Link anklicke.
    Die Anleitung hatte ich schon gefunden, suche aber ne fertige mod firmware für v3.07
     
  4. chris733

    chris733 Neuer User

    Registriert seit:
    20 Feb. 2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #304 chris733, 28 Sep. 2016
    Zuletzt bearbeitet: 28 Sep. 2016
    Hallo Forum,

    bitte entschuldigt, dass ich diesen schon mehrere Jahre alten Thread wieder ausgrabe.
    Ich habe mich mit der Erstellung einer modifizierten Firmware für den SMT-G3210-Router schon befasst.
    Eine auf Version 3.07 basierende Firmware konnte ich erfolgreich erstellen. Die Schwierigkeiten lagen darin, die benötigten Tools ("unsquashfs.lzma", "mkimage") als Sourcen aufzufinden und für ein aktuellen Linux zu kompilieren .... letztlich ging es aber. Bei einem Detail komme ich aber nicht weiter:
    Am Anfang dieses Threads ist die Rede davon, dass der Bootloader (uboot-basiert) bei alten Versionen (<=2.07) über die serielle Konsole unterbrechbar ist, bei neueren Versionen (>2.07) jedoch nicht unterbrechbar.
    Natürlich ist zum Experimentieren eine unterbrechbare Version schöner, damit hat man noch Rettungsmöglichkeiten, falls beim Flashen etwas schiefgegangen ist.
    Nun suche ich noch eine alte Firmware-Version (~V2.07), finde diese aber NIRGENDWO im Netz. Ich brauche diese Version nur, um den Bootloader zu extrahieren.
    Kann mir hier jemand helfen? Eine alte Firmware wäre genauso schön wie nur ein extrahierter Bootloader.
    Vielen Dank im Voraus!

    Christian

    P.S.: Vielleicht fragt sich jemand, warum ich mich mit so einer alten Hardware überhaupt noch beschäftige. Es gibt mehrere Gründe, z. B. hat der Samsung-Router eine WLAN-Karte mit Atheros-Chipsatz, die innerhalb weiter Grenzen konfigurierbar ist. Die hochgelobten Fritz-Boxen haben häufig nur einen propietären WLAN-Chip von TI, der sehr unflexibel ist .....