.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Scribt über Telefon Ein- u. Ausschalten ?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von SkyMaster, 28 Okt. 2006.

  1. SkyMaster

    SkyMaster Neuer User

    Registriert seit:
    1 Dez. 2005
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, man kann bei der Fritzbox ja z.B. telnet über das Telefon AN u. AUSschalten.
    Gibt es auch die Möglichkeit, durch eine Codefolge bestimmte Scribte neu zu starten ?

    So das ich eigene Programm die eingebunden sind, über das Telefon Ein u. Ausschalten kann ??
    Das währe echt klasse

    Gruß
    Andy
     
  2. BoardPimp

    BoardPimp Neuer User

    Registriert seit:
    27 Juni 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    TELNET: JA!

    Suchfunktion benutzen :D

    #96*7* Telnet an
    #96*8* Telnet aus
     
  3. SkyMaster

    SkyMaster Neuer User

    Registriert seit:
    1 Dez. 2005
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo BoardPimp

    Ich glaube du hast da was falsch verstanden oder ich habe mich nicht deutlich ausgedrück!

    Das Telnet über Code geht ist mir besten bekannt (siehe beitrag)
    Was ich suche ist eine Möglichkeit um EIGENE Programme zu starten!

    Z.B.
    Ich habe mir ein Server in der FBF eingerichtet,
    wenn ich z.B. nun #123*1* drücke soll der Server ausgehen
    wenn ich z.B. nun #123*2* drücke soll ser server wider angehen.

    Es geht also um die Steuerung meiner EIGENEN Scribt nicht um telnet :)

    gruß
    Andy
     
  4. u.g

    u.g Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 März 2005
    Beiträge:
    1,398
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Mit Telefoncodes (wie z.B. #96*7*) geht das soweit ich weiss nicht,
    aber man kan einrichten, dass bei Anruf von einer bestimmten auf eine der eigenen Nummern ein Skript/Befehle gestartet wird/werden.
    Das geht z.B. über die Datei /var/flash/calllog oder mit dem callmonitor.
    Dazu muss beim Anrufenden die Rufnr-Übermittlung an sein.
     
  5. han-solo

    han-solo Mitglied

    Registriert seit:
    28 Juli 2005
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, u.g hat recht. Den Callmonitor könnte man dafür verwenden.
    So z.B.

    Code:
    in:request 01701234567 2591234 /tmp/startserver
    
    Gruß
    HS
     
  6. bodega

    bodega Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juni 2006
    Beiträge:
    1,980
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW