seit Java 8u101 will JFritz nicht mehr

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

JoergR

Neuer User
Mitglied seit
2 Nov 2005
Beiträge
90
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
seit Java 8u101 will JFritz nicht mehr

jFritz_Java_8_101.jpg
 

skyteddy

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2005
Beiträge
5,856
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Es fehlt so ziemlich alles um Dir zu helfen:
- welches Windows? x86 oder x64?
- welche JFritz-Version?
- welche Java-Version hast Du installiert? (Abfrage durch das öffnen in einer cmd. Dort dann "java -version" ohne Anführungszeichen eingeben.) x86 oder x64?

Ggf. alle alten und aktuellen Java-Versionen deinstallieren, Rechner neu starten und dann 8u101 neu installieren.
 

JoergR

Neuer User
Mitglied seit
2 Nov 2005
Beiträge
90
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Im Autostart war ein Link auf jfritz.exe gesetzt. Mit Start-Jfritz.bat klappt es wieder.
 

skyteddy

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2005
Beiträge
5,856
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Die Start-JFritz.bat und Start-JFritz-DebugMode.bat sind veraltet und werden vermutlich in der nächsten Version entfernt. JFritz muss tadellos auch mit der JFritz.exe starten!
 

JoergR

Neuer User
Mitglied seit
2 Nov 2005
Beiträge
90
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Windows 8.1 Pro 64-bit
JFritz-0.7.5_21-Beta
Java jre-8u101-windows-i586

Kann ich etwas zum Debuggen beitragen?
 

JoergR

Neuer User
Mitglied seit
2 Nov 2005
Beiträge
90
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Was ist daran falsch? Seit Jahren tut es mit i586 = x86. Nur sei der 8u101 nicht mehr.

C:\Windows\system32>java -version
java version "1.8.0_101"
Java(TM) SE Runtime Environment (build 1.8.0_101-b13)
Java HotSpot(TM) Client VM (build 25.101-b13, mixed mode, sharing)
 

skyteddy

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2005
Beiträge
5,856
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Ich habe auf keinem 64bit-System (Win 7, Win 8.1, Win 10) ein i586-Java (32bit) installiert, sondern ausschließlich die x64-Version und JFritz funktioniert tadellos!
 

elch

Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2005
Beiträge
268
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
UPDATE: U.a. Problem hat sich mit dem Update von Rev. 5 auf Rev. 21 erledigt!


Hallo zusammen,

hatte das gleiche Problem (Windows 10 32 Bit / JFritz 0.7.5 Rev. 5) nach dem Update von Java.

Habe zwischenzeitlich Java wie empfohlen komplett deinstalliert, und die Version 8 Update 101 neu installiert.

Seitdem startet JFritz auch wieder, leider kommt dann aber die Meldung, dass das Passwort falsch, oder der Benutzername fehlt bzw. falsch sein soll. Passwort habe ich nun schon mehrfach geprüft und neu eingegeben. Einen Benutzernamen habe ich in meiner Fritzbox 7490 nicht vergeben.

Was könnte denn die Ursache sein, dass JFritz nicht auf die Box zugreifen kann?
 
Zuletzt bearbeitet:

RSchnauzer

Mitglied
Mitglied seit
11 Apr 2006
Beiträge
490
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
JFritzt unter Win 10 (64)

seit Java 8u101 will JFritz nicht mehr

Anhang anzeigen 86928
Nach dem Upgrade von Win 7 (64) Pro nach Win 10 (64) Pro bekam ich die gleiche Fehlernachricht.
Nachdem ich Java (32) neu installiert habe läuft JFritz wieder ganz normal.
Das hat das Problem bei mir gelöst.

MfG Rschnauzer
 

skyteddy

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2005
Beiträge
5,856
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Und warum installierst Du nicht auf einem 64bit Windows die 64bit-Java-Version?

happy computing
[email protected]
 

RSchnauzer

Mitglied
Mitglied seit
11 Apr 2006
Beiträge
490
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16

Wäldler.

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Jul 2008
Beiträge
1,286
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
22,806
Punkte für Reaktionen
112
Punkte
63
Zuletzt bearbeitet:

RSchnauzer

Mitglied
Mitglied seit
11 Apr 2006
Beiträge
490
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Und warum installierst Du nicht auf einem 64bit Windows die 64bit-Java-Version?..
Ich hab Java 64bit nachinstalliert. Kann ich die 32bit Variante deinstallieren, oder wird die 32bit Version von 32bit Programmen weiterhin benötigt?
 

skyteddy

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2005
Beiträge
5,856
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Ich hab es noch nicht wieder überprüft, aber ich glaube der Firefox benötigt die 32-Version.
Für was denn bitte? Firefox braucht kein Java, evtl. irgendwelche Browserspiele oder dergleichen. Oder verwechselst Du jetzt Java mit JavaScript? JavaScript hat gar nichts mit Java zu tun!

Ich habe bei mir seit vielen Jahren Java und Flash deaktivert in den Browsern und mir geht nichts ab!


Ich hab Java 64bit nachinstalliert. Kann ich die 32bit Variante deinstallieren, oder wird die 32bit Version von 32bit Programmen weiterhin benötigt?
Von welchen 32bit-Programmen bitte redest Du? Nenn mal die beim Namen?

Auch hier kann ich nur wieder den Tipp geben: Alle Java-Versionen deinstallieren und dann auf einem 64bit-Windows auch nur das letzte 64bit-Java zu installieren. Es gab in einigen Java-Installations- und Deinstallation-Routinen diverse Fehler.

Bei mir laufen alle Java-Programme, wie z.B. JFritz, MediathekView, oder TV-Browser allesamt tadellos und ich habe seit Jahren auf 64bit-Systemen nur 64-bit-Java Runtime Environment installiert.


Die 32bit-Version des Java Runtime Environment wird von 32-bit Programmen, die ein Java Runtime Environment erfordern, weiterhin benötigt.
Von welchen "32-bit-Programmen" redest Du? Hast Du mal ein Beispiel oder zwei bitte?


Aber da es in dem Thread um JFritz geht: Das benötigt auf einem 64-bit-Windows nur 64-bit-Java! Siehe Tipp weiter oben.


happy computing
[email protected]
 

RSchnauzer

Mitglied
Mitglied seit
11 Apr 2006
Beiträge
490
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Java für JFritz

Für was denn bitte? ...
Danke für die ausführliche Erklärung.
Ich hatte mich überhaupt nicht damit beschäftigt, bis JFritz nach dem Win10 upgrade nicht mehr ging.
Ich hab jetzt erstmal den Firefox 64bit installiert und werde den Firefox 32 und Java 32 deinstallieren.
In den Beschreibungen zu Java stand man benötige Java 32, wenn man einen 32bit Browser benutzt. War wohl eine Fehlinformation.
MfG Rschnauzer
 

skyteddy

IPPF-Promi
Mitglied seit
26 Mai 2005
Beiträge
5,856
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Das alles erklärt aber immer noch nicht, für was Du unbedingt Java in einem Browser haben willst! Hast Du konkrete Anforderungen/Anwendungen, die Java (nicht verwechseln mit JavaScript!) in einem Browser benötigen? Wenn nein, deaktiviere Java im Browser (egal ob 32bit oder 64bit) umgehend, denn es ist neben Flash und PDF ein großes Einfallstor!

happy computing
[email protected]
 

RSchnauzer

Mitglied
Mitglied seit
11 Apr 2006
Beiträge
490
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Sicherheit im Firefox

Das alles erklärt aber immer noch nicht, für was Du unbedingt Java in einem Browser haben willst! ...
Hallo,
ich hab doch schon gesagt, dass ich beim posten nicht darüber nachgedacht habe (mea culpa, mea maxima culpa).
Bei den AddOns im Firefox habe ich NoScript, Adblock, HTTPS Everywhere, Disable SSL 3.0 und RequestPolicy an (ist zwar unkomfortable, aber sicherer) und das Java plugin ist bei der aktuellen Firefox Version längst nicht mehr automatisch aktiv.

MfG Rschnauzer
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,829
Beiträge
2,027,189
Mitglieder
350,912
Neuestes Mitglied
ChrisPlo