Set 510E & 540E

MarFell

Neuer User
Mitglied seit
13 Jun 2021
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Erstmal Hallo an alle ....bin neu hier, ist mein erstes Post. :)

Ich habe gestern beim M-Markt das obengenannte Set erstanden und es so eingerichtet wie in der Beschreibung. Also: 510E direkt an meine 7490 Fritzbox dann den 540E ins Wohzimmer zur WLanverstärkung und Anschluss an TV (kann kein WLan).

Das hat auch wunderbar geklappt. Nur habe ich ein Verständnis Problem. Der 510E kann am Lan nur 100 Mbit/sec. Der 7490 hat Gigabit ports wird aber dann an dem angeschlossenen Port vom 510E auf 100 Mbit begrenzt.

Wie soll man da auf die beworbenen 500 Mbit bei Powerline kommen ? Könnte ich anstatt des 510E einen anderen einsetzen der mehr als 100 Mbit am lan kann?

LG MarFell
 

HarryP_1964

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2017
Beiträge
1,688
Punkte für Reaktionen
381
Punkte
83
@MarFell

Ja, Du kannst jeden anderen PL an den 510E anschließen.
Bring Dein Set doch zurück und hol Dir das 1220E/1260E-Set.

Harry
 

Theo Tintensich

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Mrz 2008
Beiträge
2,073
Punkte für Reaktionen
76
Punkte
48
Wie soll man da auf die beworbenen 500 Mbit bei Powerline kommen?
Das ist die Bruttodatenrate, die benötigt wird, um die Fehlerkorrektur durchzuführen, so dass man wirklich die 100Mb/s am LAN-Anschluss übertragen kann.
 

MarFell

Neuer User
Mitglied seit
13 Jun 2021
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Das ist die Bruttodatenrate, die benötigt wird, um die Fehlerkorrektur durchzuführen, so dass man wirklich die 100Mb/s am LAN-Anschluss übertragen kann.
Hi, danke. Also würde der Einsatz eines AVM 1220 o. 1260 anstatt dem 510E auch nichts bringen?
 

Theo Tintensich

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Mrz 2008
Beiträge
2,073
Punkte für Reaktionen
76
Punkte
48
Es müssen alle beteiligten Geräte die Geschwindigkeit unterstützten.
Eines mit einem 100Mb/s Port und ein anderen Gerät mit einem einem 1GE-Port liefert über die Verbindung nur 100 Mb/s
Also, wie vorgeschlagen, das 510/540er Set zurückgeben und gegen ein 1220E/1260E-Set. eintauschen.

Das einzige, was dann noch die Geschwindigkeit 'bremsen' könnte, wäre eine 'schlechte' Datenverbindung über das Stromnetz (andere Störer, ungünstige Verdrahtung, unterschiedliche Phasen mit schlechte Phasenübergang)
 
  • Like
Reaktionen: HarryP_1964

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
5,960
Punkte für Reaktionen
271
Punkte
83
Wenn man 100 Mbit/s übers Stromnetz und über Wlan problemlos übertragen bekommt kann man sich glücklich schätzen und sollte zufrieden sein. Das MIMO-Set 1220/1260 wäre vielleicht unwesentlich schneller, stört aber auch mehr beim DSL.
 

HarryP_1964

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2017
Beiträge
1,688
Punkte für Reaktionen
381
Punkte
83
Naja, wenn man den 1220E oder den 1260E direkt neben der F!B in eine Steckdose steckt evtl. schon, aber dann stört das andere Set
das DSL-Signal genauso.
Und warum sollte das 1220E/1260E-Set nur unwesentlich mehr bringen?
Bei mir bringt es zwischen 480-680 Mbit/s.

Harry
 

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
5,960
Punkte für Reaktionen
271
Punkte
83

HarryP_1964

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2017
Beiträge
1,688
Punkte für Reaktionen
381
Punkte
83
Ja, wird in der MESH-Übersicht angezeigt.
Ein Speedtest mit der AVM-WLAN-App liefert aber ähnliche Werte, d.h. netto sind es evtl. 10% weniger.

Harry
 

Zurzeit aktive Besucher

Keine Mitglieder online.

Statistik des Forums

Themen
241,506
Beiträge
2,165,248
Mitglieder
366,028
Neuestes Mitglied
Sherwan
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.