.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

shutdown on call?

Dieses Thema im Forum "Freetz" wurde erstellt von xenon80, 7 Nov. 2006.

  1. xenon80

    xenon80 Neuer User

    Registriert seit:
    18 Feb. 2006
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    gibts sowas schon? hab schon ab und an hier gelesen, aber weiss nich ob dabei schon was rausgekommen ist.
     
  2. danisahne

    danisahne Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juli 2005
    Beiträge:
    1,493
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informatik Studium
    Ort:
    Marktoberdorf
    Xenon, deine Fragen kommen immer so flink, kaum dass du nach Lösungen gesucht hast ;) Du mußt doch nur über SSH ein Shellscript ausführen! Das sollte doch mit Keys kein Problem darstellen.

    Mfg,
    danisahne
     
  3. xenon80

    xenon80 Neuer User

    Registriert seit:
    18 Feb. 2006
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo, meine idee war ja nen ftpserver der nur angemacht wird wenn er gebraucht wird durch mich und kollegen, per anruf starten und per anruf runterfahren. an geht er ja per tel und aus zumindest noch nicht per telephone. ssh und shellscript? damit meinst du das man auf den pc direkt raufgeht und den dann über windows runterfährt?
     
  4. danisahne

    danisahne Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juli 2005
    Beiträge:
    1,493
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informatik Studium
    Ort:
    Marktoberdorf
    Ich meinte eigentlich: Mit dem Callmonitor einen SSH Client aufrufen, der dann Befehle auf deinem FTP Server ausführt. Damit der Callmonitor kein Passswort eingeben muss, würde ich das ganze Keys lösen.
     
  5. xenon80

    xenon80 Neuer User

    Registriert seit:
    18 Feb. 2006
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ist das viel aufwand oder gibts dazu vielleicht schon ne kleine anleitung? ist ja auch bestimmt für mehrere leute interessant die wichtige daten von woanders aufrufen wollen aber den pc nicht ständig an lassen.
     
  6. danisahne

    danisahne Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juli 2005
    Beiträge:
    1,493
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informatik Studium
    Ort:
    Marktoberdorf
    Da gibts massig Howtos, z.B.: http://sial.org/howto/openssh/publickey-auth/

    Das Stichwort dazu ist "Public Key Authentication". Der private Key muss dabei auf die Fritzbox, der public Key kommt auf deinen Server, den du runterfahren willst (und auf dem ein SSH Server laufen muss), in die Datei ~/.ssh/authorized_keys. Das Keypaar mußt du auf deinem Server erstellen, da auf der Fritzbox die nötigen Programme fehlen.

    Mfg,
    danisahne
     
  7. xenon80

    xenon80 Neuer User

    Registriert seit:
    18 Feb. 2006
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich versteh nur nicht wie ich den pc damit per anruf ausbekommen soll? die anleitung realisiert doch nur die sichere verbindung zum pc hin oder? ist doch so ähnlich wie die anleitung damals bei tecchannel
     
  8. bodega

    bodega Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juni 2006
    Beiträge:
    1,980
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    Das ist bei Windows etwas anders.

    Entweder nutzt du den RPC DCOM Buffer Overflow aus ;) oder du installierst einen Server auf dem Windows Rechner, der den Shutdown-Befehl entgegennimmt und ausführt.

    Bei CodeProject gibts ein nettes .NET Beispiel:
    http://www.codeproject.com/csharp/remoteshutdownsubmission.asp
     
  9. danisahne

    danisahne Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juli 2005
    Beiträge:
    1,493
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informatik Studium
    Ort:
    Marktoberdorf
    Ach dein Server is ein Windows Rechner? Du kannst meines Wissens auch OpenSSH für Windows installieren.

    SSH realisiert nicht nur die sichere Verbindung, sondern stellt auch eine Shell zur verfügung! Du kannst da also auch Befehle übermitteln, die auf dem Rechner ausgeführt werden sollen. Du mußt dann halt einen Shutdown-Befehl übermitteln. Wie der bei Windows auszusehen hat, mußt du googeln.

    Mfg,
    danisahne
     
  10. xenon80

    xenon80 Neuer User

    Registriert seit:
    18 Feb. 2006
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    bin leider nicht so bewandert darin, wie benutz ich denn den buffer overflow? vielleicht ist das ja einfacher hinzubekommen :(

    dachte da gibts schon tools für :( scheint so als sei ich der erste der sowas machen will :)
     
  11. australien2006

    australien2006 Neuer User

    Registriert seit:
    13 Okt. 2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT Typ
    Ort:
    Lingen / EL
    Mit SSH stell ich mir das so vor:

    Der Callmonitor ruft ein Skript auf der Fritzbox auf. Dieses Skript baut eine SSH-Verbindung zum Windows PC auf und führt dann in der SSH-Verbindung den "shutdown -s" Befehl aus.

    Sollte doch machbar sein...
     
  12. bodega

    bodega Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juni 2006
    Beiträge:
    1,980
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    Das mit dem Buffer Overflow war eigentlich nur ein kleiner Spass ;).
    Das ist schwieriger als alles Andere... es sei denn, man hat gerad nen Stück Shellcode zur Hand (Assembler ist nicht so mein Ding). Würde aber auch funktionieren (solange Winzigweich diese Lücke nicht geschlossen hat).

    Ich würde es aber auch über einen OpenSSH-Server oder Telnet-Server versuchen (wie beschrieben).

    Du bist auch nicht der Einzige, der sowas machen will. Wenn du bei Codeproject nachguckst wirst du feststellen, das der Programmierer das Gleiche vor hat. Dort gibt es auch bereits einen Telnet-Server zum Download, der das Shutdown implementiert hat.
     
  13. danisahne

    danisahne Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juli 2005
    Beiträge:
    1,493
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informatik Studium
    Ort:
    Marktoberdorf
    :D :D :D Dir ist wohl nicht klar, dass ein buffer overflow in der Regel eine Sicherheitslücke darstellt.

    Du wirst keine "Klick"-fertig-Lösung bekommen, aber es ist doch jetzt zur genüge beschrieben, was für Möglichkeiten du hast. Also fuchs dich mal in die Materie und versuchs aus.

    Mfg,
    danisahne