Simquadrat: Anrufe auf Mobilnummer werden per SIP signalisiert!?!

Quetsch

Neuer User
Mitglied seit
17 Jun 2005
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo!

Ich bin ein Simquadrat Nutzer "der ersten Stunde", d.h. ich habe aktuell noch einen Tarif ohne GG, mit SIP Festnetznummer und natürlich ohne E-SIM Schnickschnack.

Die SIP Nummer ist auf einer FritzBox als Konto eingetragen, mehrere Smartphones per VoIP Client an der FB angemeldet.
Anrufe auf diese Festnetznummer werden per SIP signalisiert und auf das Smartphone mit der angemeldeten Simquadrat SIM.

Heute morgen war ich aber etwas irritiert, dass Anrufe auf die Simquadrat Mobilnummer ebenfalls per SIP signalisiert werden.
Habe mehrfach überprüft:

- Keine RUL geschaltet
- Kein Parallelruf gebucht
- Keine Kosten, Guthaben bleibt gleich.

FritzBox und Ereignisliste im Simquadrat Portal bestätigen: Anrufe auf Mobilnummer wurden auf dem SIP Account signalisiert, natürlich zusätzlich zum Mobilfunk.

Ich beschwere mich nicht, falls das Feature permanent aktiv bleibt ist dies ein absolutes Alleinstellungsmerkmal für Simquadrat.
(Vor allem in Kombination mit stromsparenden SIP Apps mit Push Benachrichtigungen wie Groundwire)

Nun meine Frage:
Können evtl. andere Simquadrat Kunden ähnliches berichten?
Ist dies ein "Konfigurationsfehler", oder ein permanentes Feature?
 

rollo

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Jul 2004
Beiträge
8,297
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Gerade getestet, funktioniert bei mir auch. Hoffentlich kein Bug sondern Feature.

jo
 

Bzzuumm

Neuer User
Mitglied seit
27 Feb 2020
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo, mal ne Frage, ist vielleicht offtopic, aber nehmt es mir nicht übel, ich bin neu hier und anfänger in dem Metier :)
Hab einen Handyvertrag mit Flatrate in Fest und Mobilnetz. Kann ich den auch per SIP nutzen, also ich meine: Könnte ich über einen Softphoneclient am PC über das Netzwerk meines Rechners telefonieren und dafür dei Flatrate nutzen - also ohne Mobilfunkempfang meine ich. Kopplung per Bluetooth, etc. ginge ja, aber ich habe zu Hause kein Netz. Geht sowas? Ist das wovon ihr da bei Simquadrat geschrieben habt soetwas?
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
23,674
Punkte für Reaktionen
210
Punkte
63
Nein, das geht so nicht ohne Mobilfunkempfang. Simquadrat ist schon etwas ganz Spezielles, weil es SIP und GSM vereint.
 

Bzzuumm

Neuer User
Mitglied seit
27 Feb 2020
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
also würde das bei simquadrat gehen?
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
23,674
Punkte für Reaktionen
210
Punkte
63
Ja, mit einem simquadrat Vertrag kann man per SIP oder per Mobilfunk telefonieren.
 

Quetsch

Neuer User
Mitglied seit
17 Jun 2005
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo!

Es gibt zwar Telefonflats bei Simquadrat, die gelten aber nur bei Gesprächen von der SIM Karte aus, ausgehende SIP Verbindungen werden ganz normal tarifiert; steht jedenfalls so in der Leistungsbeschreibung der Flat. Lasse mich aber gerne eines besseren belehren, falls es anders sein sollte.

Zur Ausgangsfrage:
Technisch geht das mit Simquadrat, abrechnungstechnisch, da wie erwähnt anders abgerechnet, macht das keinen Sinn.

Alternativ: Handy und Vertrag, welche VoWifi können; damit könntest du per WLAN ganz normal mit dem Smartphone telefonieren, auch ohne Empfang per Handynetz.
 

DukeFake

Mitglied
Mitglied seit
23 Feb 2006
Beiträge
561
Punkte für Reaktionen
40
Punkte
28
zu #1
konnte ich soeben mit diesem "feature" positiv nachstellen.
Abwarten, wie lange dieses feature aktiv bleibt.
 

maik0055

Neuer User
Mitglied seit
24 Aug 2019
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Ja, mit einem simquadrat Vertrag kann man per SIP oder per Mobilfunk telefonieren.
aber doch auch nicht mehr?
Zumindest laß ich gestern in einem Hilfe-Artikel zu Simquadrat auf der Sipgate Homepage, dass simquadrat ein reines Mobilfunkprodukt ist und nicht mehr wie früher VoIP fähig ist (für Neukunden!)

Heute morgen war ich aber etwas irritiert, dass Anrufe auf die Simquadrat Mobilnummer ebenfalls per SIP signalisiert werden.
das ist doch schon immer so?!
Bin auch mit Kunde der ersten Stunde und fest der Meinung das es von Anfang an egal war ob ein Anruf auf die Mobilfunknummer oder die Festnetznummer von Simquadrat geht.
Er wurde immer am Handy und am VoIP Telefon signalisiert.
Das war ja genau das Alleinstellungsmerkmal von Simquadrat, was aber nun nicht mehr existiert für Neukunden.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
23,674
Punkte für Reaktionen
210
Punkte
63

Quetsch

Neuer User
Mitglied seit
17 Jun 2005
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
aber doch auch nicht mehr?
Zumindest laß ich gestern in einem Hilfe-Artikel zu Simquadrat auf der Sipgate Homepage, dass simquadrat ein reines Mobilfunkprodukt ist und nicht mehr wie früher VoIP fähig ist (für Neukunden!)
Ich bin ein Simquadrat Nutzer "der ersten Stunde", d.h. ich habe aktuell noch einen Tarif ohne GG, mit SIP Festnetznummer und natürlich ohne E-SIM Schnickschnack. Alte Verträge behalten bisher die Features. Siehe angehängte Bilder.

das ist doch schon immer so?!
Bin auch mit Kunde der ersten Stunde und fest der Meinung das es von Anfang an egal war ob ein Anruf auf die Mobilfunknummer oder die Festnetznummer von Simquadrat geht.
Er wurde immer am Handy und am VoIP Telefon signalisiert.
Das war ja genau das Alleinstellungsmerkmal von Simquadrat, was aber nun nicht mehr existiert für Neukunden.
Nein! Eingehende Anrufe auf die Festnetz-Nummer wurden per SIP und Mobilfunk signalisiert, Anrufe auf die Mobilnummer NUR per Mobilfunk. Es wäre mir dies schon sehr viel früher aufgefallen, da die Konfiguration schon seit Ewigkeiten so bestand, wie ich sie im ersten Post beschrieben habe.
 

Anhänge

maik0055

Neuer User
Mitglied seit
24 Aug 2019
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
nicht mehr für Neukunden meinte ich.
 

Rainer

Neuer User
Mitglied seit
21 Sep 2004
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Können evtl. andere Simquadrat Kunden ähnliches berichten?
Ja kann ich. Mir wird auch plötzlich ein Anruf meiner eigenen Mobilnummer signalisiert, zusammen mit der anrufenden Nummer. Allerdings rufen wohl nur Spammer an, die Mobilnummer habe ich nie weitergegeben, nur die Festnetznummer. Die Mobilnummer hat 01579*****2000, da wird dann wohl ein ganzer Block durchgespamt und ich bin der erste.
 

Quetsch

Neuer User
Mitglied seit
17 Jun 2005
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
nicht mehr für Neukunden meinte ich.
Ja, scheint so, leider :-/

Meiner Ansicht nach, jetzt nach einiger Wochen Nutzung, ist die Signalisierung von Anrufen auf der Mobilnummer per SIP ein echtes Alleinstellungsmerkmal:
Anrufannahme an DECT Telefon der Fritz!Box oder an anderem Mobiltelefon mit SIP-Client möglich. Teilweise klingeln die SIP-Endgeräte noch vor dem Telefon mit SIM, wohl durch die Routingverzögerung ins Mobilnetz.
Ich verstehe nicht, warum man dieses Feature nicht aktiv vermarktet, d.h. auch für Neukunden anbietet, zumal VoWIFI bei sipgate nicht mal geplant ist zu implementieren.

Vielleicht kollidiert es mit den Firmenprodukten Sipgate Team und/oder anderen Endkundenprodukten wie Satellite.

Schade, dass flexible Lösungen immer wieder wegen Marketing- oder Managemententscheidungen beschnitten werden.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
234,401
Beiträge
2,045,929
Mitglieder
354,098
Neuestes Mitglied
DSLaser