Sinus 501 V an FritzBox Fon WLAN 7170 (UI)

Glubscher

Neuer User
Mitglied seit
13 Apr 2006
Beiträge
95
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
so .. bin zu hause..

habe alles so eingestellt, wie von kfyeo beschrieben, bzw. in dem ganzen thread erwähnt.. ich habe aus der Fritzbox alle PortFreigaben gelöscht .. nix geht in sachen Sprache.

Es ist wie vorher, es klingelt ich seh auf dem mobilteil die anrufende Nr. aber wenn ich dran geh .. nix.. keine kommunikation möglich.. die Lautstärke von dem Mobilteil ist auf maximum.. das kanns nicht sein.

grr...

BERICHTIGUNG: Ein Neustart der FritzBox brachte Ton ins Telefon !

Damit Superbesten Dank für die Geduld !
 
Zuletzt bearbeitet:

fye

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Sep 2009
Beiträge
1,486
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ein Neustart der FritzBox brachte Ton ins Telefon !
Manchmal sind es halt die kleinen Dinge ;-)
das ist gar nicht notwendig!
Sicher ist es das nicht (ohne Ausrufezeichen....)

Wie war das noch?
Im Prinzip gehts mir erstmal darum mit dem 501V überhaupt telefonieren zu können.
Wenn man genau weiß, wie der Eröffner des Beitrages z.b., das man nie ( was bei mir eine andere Bedeutung hat wie erstmal) mehr als ein Handset so betreiben möchte, ist die Aussage richtig...

Aber um mal wieder auf das Thema Hardware runter tunen zu kommen,
so wie es ohne Not gemacht wird, eine IP Basis per SIP an einem Router anzumelden der zweimal SIP extern nicht kann und so auf ein zweites möglich externes Gespräch zu verzichten, obwohl es mit zwei Handset´s nicht unschön und anders möglich wäre, würde man so die IP Basis doppelt runter tunen.

Nehmen wir mal an, er (Glubscher) möchte, aus welchen Gründen auch immer, irgendwann ein zweites Handset zusätzlich anschließen. Oder jemand anderes der schon zwei Handset´s oder mehr dran hat, ließt hier mit, wovon ich immer ausgehe, würde er dann damit zufrieden sein das immer alle Handset´s gleichzeitig klingeln?

Oder wäre es vielleicht besser wenn man die Handset per verschiedenen SIP getrennt und gemeinsam ansprechen könnte?
Das wäre für mich selbst bei einer 7170 sinnvoller, obwohl man so nur ein Gespräch extern führen könnte...

Habe ich mehr als ein Handset an der IP Basis und melde nur eine SIP an, dann mache ich doch aus der IP Basis eine fast DECT Basis ( womit ich jetzt nicht die DECT Basis der FB 7270 z.b. meine) wo ich auch 6 Handset´s anmelden könnte, die aber bei Anruf immer gleich reagieren.

Es geht mir eigentlich selten darum was minimal zu tun wäre, sondern eher darum was maximal möglich wäre...

Denn ich selbst bin schon oft durch Tipps wie diesem auf etwas Aufmerksam gemacht worden, worauf ich selbst wohl nie drauf gekommen wäre...

Was man damit macht oder nicht, bleibt einem ja immer selbst überlassen.
 
A

andilao

Guest
Es gibt sogar noch eine Möglichkeit: Man aktivert bei 2 Mobilteilen gleich "Nur 1 VoIP-Gespräch zulassen", dann ist über die DECT-Basis geklärt, dass nur ein Gespräch möglich ist, aber die MT bleiben getrennt ansprechbar.
 

fye

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Sep 2009
Beiträge
1,486
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wie oder was meinst Du damit genau?
Den Festnetzanschluß der Gigaset IP Basis, den ich noch zusätzlich in FON 1 oder FON 2 der Fritzbox stecken könnte, habe ich jetzt mal außen vor gelassen, da die Sinus IP Basis keinen hat.

Wenn ich zwei Handset´s an der IP Basis getrennt ansprechen möchte,
also z.b Handset 1 nur bei Voip Nummer 1
Handset 2 nur bei Voip Nummer 2
Handset 1 und 2 bei Voip Nummer 3 oder oder oder
Muss ich doch mindestens 2 Sip Verbindungen zur FB herstellen oder die VOIP Nummern direkt in der IP Basis anmelden?
Wobei ich bei dem zweiten Weg immer zwei mal ext. telefonieren könnte,
egal welchen Router ich dran hätte und bräuchte die Funktion 1 Gespräch zulassen nicht wirklich.

Habe mir aber ehrlich gesagt noch nie genauer Gedanken darüber gemacht, da mein Minimum immer 2 mal extern gleichzeitig ist.
 
A

andilao

Guest
Anscheinend hast Du Dich noch nicht näher mit dem 501V beschäftigt. Du kannst ganz normal 2 MT auf 2 unterschiedliche SIP-Accounts der FB7170 legen, aber die Basis auf ein paralleles Gespräch begrenzen, was in unserem Fall den unschätzbaren Vorteil hat, nicht zufällig "die halbe SIP-Leitung" zu bekommen. Eingehend ist dann die 2. Nummer besetzt und ausgehend die 2. Leitung nicht verfügbar.
 

hallstein12

Neuer User
Mitglied seit
5 Apr 2007
Beiträge
35
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
@andilao
Sorry, aber ich verstehe auch nicht den Sinn einer 2.ten SIP Verbindung zur 7170, wenn doch nur ein Gespräch durch die 7170 möglich ist. Ob das nun eine Nummer oder zwei Nummern sind, die ich per SIP zur 7170 verbinde oder ob ich in der Sinus auf ein Gespräch begrenze: Ich kann immer nur eine SIP Verbindung über die 7170 zur selben Zeit nutzen.

Vielleicht verstehe ich auch nur nicht den Vorteil den du siehst. Kannst du den vielleicht nochmal erklären?
(Klar ist natürlich: mit 2 SIP Verbindungen kann man gezielt 2 Nummern an z.B. 2 Mobilteile zuordnen. Wenn du das meinst: OK. )

Gruß
hallstein12
 

fye

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Sep 2009
Beiträge
1,486
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Anscheinend hast Du Dich noch nicht näher mit dem 501V beschäftigt.
Das würde ich jetzt so nicht sagen, eher das dass der Grund ist....
Habe mir aber ehrlich gesagt noch nie genauer Gedanken darüber gemacht, da mein Minimum immer 2 mal extern gleichzeitig ist.
Da ich keine 7170 habe, brauche ich mir darüber auch nicht wirklich Gedanken machen, wobei ich mir schon gedacht habe, das dass halbe Gespräch per SIP, was keinen Sinn macht, der Grund dafür ist, hatte jetzt aber eher vermutet das da etwas anderes b.z.w mehr kommt....
 

fernsehmuffel

Neuer User
Mitglied seit
22 Sep 2007
Beiträge
100
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Zwei SIP-accounts können durchaus sinnvoll sein. An MT a klingeln die Nummern 1 und 2, an MT b nur die Nummer 1. Wie sonst sollte ich das hinbekommen?

Ich hab das Glück, über den Anbieter htp noch echtes ISDN zu bekommen, also sind zwei Gespräche gleichzeitig mit der 7170 auch kein Problem.

Meine Konfiguartion sieht nun so aus und funktioniert mit den 501 (siemens-fw):

Normal ins Festnetz via ISDN, zu Handies und Ausland über easybell voip (noch mit dem Carpo-Mobiltarif), zu blau.de Familien-Rufnummern (5 ct.-Tarif) allerdings mit einem kleinen Siemens GSM-Gateway mit aufgestecktem Handy, das als "analoger" Festnetzanschluss ebenfalls mit der 7170 verbunden ist. Wobei das alles die Fritze regelt. Dafür liebe ich sie :)
 

rspring

Neuer User
Mitglied seit
17 Nov 2006
Beiträge
163
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
2 Fritzbox-ABs 7170 im 501V signalisieren - geht das?

Hallo, ich betreibe ein 501V am 7170-SIP-Registrar. Ich habe für 2 ISDN-Telefonnummern 2 ABs in der Fritzbox eingerichtet. Der **600-AB wird auch am 501V signalisiert. Wie bekommt man es hin, daß zusätzlich der **601 signalisiert wird. (Habe 2 externe VoIP-Verbindungen zur FB eingerichtet.)
 

DoggyDog

Neuer User
Mitglied seit
21 Nov 2010
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo!

Ich möchte mein Sinus 501V am 7170-SIP-Registrar anmelden und verwenden. Ich habe alle Einstellungen korrekt vorgenommen und die Anmeldung an der Box geht laut dem WebIF des Sinus soweit i. O.

Das Problem: Wenn ich ausgehende Telefonate führen möchte, meldet mir das 501V-Mobilteil "Keine IP-Verbindung". Ich habe mal die Screenshots meiner Konfig angehängt, gibt es darin noch einen Fehler?
Wenn ich die VOIP-Nummer von 1&1 direkt an der Basis des Sinus eintrage geht alles Problemlos. Lediglich der Zugriff auf die Fritzbox scheint nicht 100% zu klappen :mad:
 

Anhänge

fye

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Sep 2009
Beiträge
1,486
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo und Willkommen im Forum,
wenn diese Nummer in der FB aktiv ist und im Menü Nummerzuweisung deines Gigaset Sinus alles richtig eingestellt ist, also raus auf Verbindung 2 und ankommend auch (und nicht mehr über Verbindung 1 wie es vorher war), sowie deine anderen Verbindungen im Gigaset Sinus nicht aktiv (wie es bei Dir der Fall ist), sollte es deinen Screenshots nach klappen.
Das Standard VOIP nicht Festnetz und Ersatzverbindung Festnetz,auch unter Nummerzuweisung, aus sein muss, ist klar.
 

DoggyDog

Neuer User
Mitglied seit
21 Nov 2010
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Gerade nochmals versucht, es geht nichts. Ich bekomme immer die Anzeige "Keine IP-Verbindung".
Mann, das ist doch alles Mist :rolleyes:
 

fye

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Sep 2009
Beiträge
1,486
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Mann, das ist doch alles Mist
Nein... Immer langsam ;-)
Wenn Du jetzt nur deine 1&1 Nummer im Sinus aktiviert hast, ohne die passenden Portfreigaben in der FB zu aktivieren, ist das nicht ungewöhnlich.
Du möchtest doch aber deine 1und1 Nummer per Sip Verbindung benutzen. Da würde ich jetzt nicht noch eine Baustelle aufmachen.
Wenn alles so war, wie ich auch in #31 gefragt habe, kann da nicht viel gefehlt haben, das es per SIP klappt. Sonst wäre deine SIP Verbindung #2 im Sinus nicht angemeldet gewesen. Schlimmstenfalls hast Du deine FB mit deinen Einstellversuchen, wenn Sie zahlreich waren, "verfrimmelt"
 

DoggyDog

Neuer User
Mitglied seit
21 Nov 2010
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also, ich habe ein altes, analoges Telefon. Wenn ich das direkt an der Fb anschließe geht es (Ein- und Ausgehend).
Wenn ich im Sinus direkt eine meiner 1&1-VOIP-Nummern aktiviere geht es (Ein- und Ausgehend).
Wenn ich im Sinus die FB als SIP-Registrar aktiviere und die 1&1-Nummer rausnehme geht kein Ausgehender anruf (Keine IP-Verbindung). Und das obwohl laut Sinus WebIF die Anmeldung an der FB geklappt hat :confused: Eingehende Anrufe werden Problemlos durchgeschleift und können am Sinus angenommen werden.

BTW: Bis dato habe ich in der FB noch keinerleit Portfreigaben / Portforwarding eingerichtet!
 

claban

Mitglied
Mitglied seit
23 Sep 2005
Beiträge
202
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hast Du diese Anleitung genommen?
Interne Nummer verwendet?
 

saruman

Mitglied
Mitglied seit
23 Jan 2006
Beiträge
208
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

ich würde ja wetten, dass du im Sinus unter Einstellungen/Telefonie/Nummernzuweisung für dein Mobilteil bei "abgehende Numer" nicht die Anmeldung bei der Fritzbox, sondern irgendeinen deaktivierten anderen Account, vielleicht den 1&1, ausgewählt hast.

Gruß
Saruman
 
Zuletzt bearbeitet:

DoggyDog

Neuer User
Mitglied seit
21 Nov 2010
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Saruman hatte recht, wie peinlich für mich :spocht:

Ich bin davon ausgegangen, dass Primär der aktive Account für ausgehende Gespräche verwendet wird und sekundär bei mehreren aktiven Account die Auswahl über Nummerzuweisung zu treffen ist.

Was soll ich sagen, es klappt jetzt :groesste:
 

fye

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Sep 2009
Beiträge
1,486
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
leider klappt es nicht.....ich bin bald am verzweifeln!
Was genau klappt nicht?
Hast Du diesen Beitrag, zumindest die erste Seite gelesen?
Noch mal in kurz. Das Gigaset erstmal außen vorgelassen. Du hast doch mit deiner FB telefonie betrieben bevor das Gigaset da war? Damit Du erst mal per Gigaset telefonieren kannst, mußt Du eine SIP Verbindung erstellen, was bei der FB - IP Telefon einrichten heißt. Dann wird die Verbindung 620 erstellt. Diese 620 sowie das Passwort was Du dort einträgst, merkst Du Dir für dein Gigaset. Das war es erst mal mit der FB.
Zum Gigaset. Dort gehst Du auf Verbindung 1. Gehst den Automatischen Konfigurations Assi durch und nimmst die Fritzbox FON die dort unter Provider steht.
Dann trägst Du nur noch die 620 sowie dein Passwort der FB ein, so wie es auch in dem Screenshot steht und sicherst deine Einstellung
Nun solltest Du diese Verbindung im Gigaset auch angemeldet bekommen und mit der VOIP Nummer die Du in der FB eingetragen hast erreichbar sein, sowie damit anrufen können.
 

lionkitz

Neuer User
Mitglied seit
21 Feb 2011
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,
erstmal vielen Dank für die Unterstützung und den Screenshot. Habe diesen Beitrag gelesen, aber ich denke das hat wenig mit meinem Problem zu tun oder ich erkenne den Zusammenhang nicht. Ich hatte früher einen Festnetzanschluß bei der Telekom und das DSL bei Freenet. Als dann Freenet von 1 & 1 übernommen wurde, habe ich den Telefonsnschluss bei der Telekom gekündigt und meinen Telefonanschluss und DSL 16000 bei 1 & 1 abgeschlossen. Dabei habe ich meine alte Tel.-Nr. von der Telekom mit zu 1 & 1 übernommen
und mir bei 1 & 1 eine zweite Tel.Nr. als Internetnummer angelegt. Für den Komplettanschluss bei 1 & 1 habe ich dann die FB7270 bekommen. Bis jetzt hatte ich am FON 1 der FB7270 ein altes Gigaset Comfort 4000 (reines Analoggerät) angeschlossen. Nun habe ich das alte Gigaset gegen das neue S685 IP ersetzt, ich habe also nur eine Basis mit einem Mobilteil angeschlossen, soweit zur Vorgeschichte.....
Das neue Gigaset habe ich aber nun zusätzlich zum analogen Anschluss an FON 1 (Festnetzanschluss) noch über LAN mit dem LAN 2 Anschluss der FB7270 verbunden.
Wenn möglich sollte also die alte Telekom-Nr. als Festnetznummer und die zweite neuere Tel.Nr. als Internetnummer für VoIP genommen werden.
Ich habe nun in der Gigaset Konfig alles so eingestellt, wie in deinem Screenshot vorgegeben, also 620, etc., aber trotzdem kommt keine Provider-Anmeldung zustande. Sobald ich das Mobilteil auf VoIP einstelle und eine Nummer wähle, kommt im Diplay die Anzeige "nicht erreichbar", und es kommt der IP-Status Code 404. Dazu habe ich folgendes gefunden:
21.4.5 404 Not Found
The server has definitive information that the user does not exist at
the domain specified in the Request-URI. This status is also
returned if the domain in the Request-URI does not match any of the
domains handled by the recipient of the request.
Vielleicht verstehe ich etwas total falsch, aber vielleicht kannst dir mal die Screenshots der FB7270 und der Gigaset Konfig ansehen, vielleicht siehst du sofort was falsch ist,.....und vielen Dank erstmal.
Ich habe die Screenshots in einem Word-Dok gespeichert, leider weiss ich nicht, wie ich diese Dok-Datei hier einfügen soll???
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

fye

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Sep 2009
Beiträge
1,486
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
leider weiss ich nicht, wie ich diese Dok-Datei hier einfügen soll???
Auf deinen Beitrag bearbeiten gehen - Erweitert - Anhänge (Büroklammer) - Hochladen - speichern
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,863
Beiträge
2,027,487
Mitglieder
350,971
Neuestes Mitglied
Bieka2003