Sinus 501V - T-Online Telefonbuch Simulieren

voipuser0815

Neuer User
Mitglied seit
2 Apr 2009
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo.

Ich habe hier ein Sinus 501V. Dessen eingebaute Rückfrage nach der Anrufenden Telefonnummer würde ich gerne auf meine eigene Datenbank umlenken.

Ich fand heraus, das es, wenn ich bspw. die 50000 von Sipgate Voicemail Anrufe, diese Adresse aufgerufen wird.

Code:
http://samhap.t-online.com/mediaphone2zab?command=get%5flist&type=pr&prid=1&set%5ffirst=*&sip=*&cpn=*&cat=*&bi=*&em=*&jid=*&fn=*&ln=*&ct=*&st=*&hm=50000&nr=*&mb=*&zc=*&lang=0&count=1&reqsrc=auto&limit=2048
Es wird dabei eine Benutzername und Passwort nachgefragt. Ich nutzte hierfür einen T-Online-Email-Account und bekam Antwort.

Leider aber nicht in einem erhofften XML Format. Sondern in einem Binären Format mit dem ich leider nicht weiterkomme. :-(

Ich kann nur vermuten das hier um eine SSL Antwort handelt. Doch eigentlich ist es eine http-Adresse.

Hat jemand hier zufällig auch mal sowas verrücktes gemacht?
 

SebastianBonn

Neuer User
Mitglied seit
14 Apr 2006
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das würde mich auch interessieren.
Vor allem die Rückwärtssuche, d.h. Anzeige des Anrufernamens, bei ankommenden Anrufen müsste sich doch eigentlich auch auf einem eigenen Server mit PHP oder ähnlichem basteln lassen.

Vielleicht kann auch ein Nutzer eines Gigaset-Modells Licht ins Dunkel bringen?

EDIT: Mittlerweile hab ich einen Ansatz gefunden: http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=190928. Fehlt wohl eine Möglichkeit, das Auswahlmenü auf dem Sinus zu aktivieren. In einem Thread hab ich gelesen, dass das wohl nicht unproblematisch ist. Aber vielleicht kann man ja weiterhin die Anfrage auf den T-Online-Server abfangen und dann auf das im o.g. Thread genannte Skript umleiten?!
 
Zuletzt bearbeitet:

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
232,056
Beiträge
2,018,329
Mitglieder
349,366
Neuestes Mitglied
mirc00