.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

sip & dtmf

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von onkel_fritz, 1 Okt. 2006.

  1. onkel_fritz

    onkel_fritz Neuer User

    Registriert seit:
    10 Apr. 2006
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi

    ich habe einen account beim .at enum-sip provider yesss;
    das sip.conf file is orginal bis auf die änderungen:

    [general]
    register => 4378031xxxx:xxxxxx@213.235.200.195

    [yesss]
    type=friend
    context=demo
    host=dynamic
    username=4378031xxxx
    dtmfmode=auto
    ;regexten=666
    nat=yes
    canreinvite=no
    disallow=all
    allow=gsm
    allow=ulaw
    allow=alaw

    wenn ich jetzt per gsm dort an der nummer anrufen, höre ich
    wunderbar mein demo context; nur kann ich keine eingaben machen;
    die tasten am handy sind wie tot. kann sich das wer erklären?
     
  2. gerdshi

    gerdshi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Mai 2005
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi!

    Versuch fuer dtmfmode auch die anderen moeglichen Einstellungen durch:
    info, inband und rfc2833. Habe ich welche vergessen?!

    Gruss
     
  3. onkel_fritz

    onkel_fritz Neuer User

    Registriert seit:
    10 Apr. 2006
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    das habe ich probiert; ändert nichts;
    auch habe ich es von einem analogen FN aus probiert; dort werden
    natürlich die dtmf töne weggeschickt; werden aber von asterisk
    ignoriert -> sprich verhält sich genau gleich wie beim gsm

    also kanns nur mehr sein, das der sip provider keine dtmf drüberlässt? :(

    und mit meinem grandstream ata könnte ich es auch noch
    als vergleich probieren, vielleicht gehts dort?
     
  4. gerdshi

    gerdshi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Mai 2005
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi!

    Ich habe persoenlich keine Erfahrungen mit Yess, daher kein ich dir kein konkreten Tip geben.

    Aber du kannst mal zumindest ueprepruefen ob die Einstellungen fuer dtmf greifen (und nicht anderswo uebereschireben werden oder von Yess ignroriert werden) in dem du mit 'sip show channel' dir die Infos anschaust. Unten die vorletzte Zeile zeigt den aktuellen DTMF-Modus an.
    Wobei du vorher 'sip show channels' aufrufen musst, um die Call ID auszulesen und dann als Parameter von 'sip show channel <Call ID>' einzugeben.

    Wenn sich dort der Modi nicht aendert, dann greifen die Einstellungen bei dir nicht - warum auch immer.

    Eine andere Frage: wie verbindest du dich mit deinem Asterisk?
    Ich frage deshalb da es zwei seiten gibt. Vielleicht ist der Fehler nicht auf Seite von Yess (sip.conf) sondern auf der Seite des Klienten bzw. die Einstellungen des Klienten werden genommen.
    Muss aber auch gestehen das ich nich so der Asterisk experte bin.

    Gruss
     
  5. onkel_fritz

    onkel_fritz Neuer User

    Registriert seit:
    10 Apr. 2006
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja das hab i angeschaut, ändert sich wie erwartet mit

    guter einwand; ich habe meinen grandstream ata als referenz benützt;
    verhält sich absolut identisch -> ich nehm an, die bei yesss verbocken das;
    vorallem arbeiten die ja intern mit asterisk (sieht man mit wireshark)
    aber IAX2 bieten sie ned an :-(

    mal anmailen und schauen würd i sagen!
     
  6. voipfips

    voipfips Neuer User

    Registriert seit:
    25 Nov. 2006
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    was war die antwort von yesss?
     
  7. onkel_fritz

    onkel_fritz Neuer User

    Registriert seit:
    10 Apr. 2006
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nach einer woche kam dann die mail:

    ich muss zugeben ich habe dort nicht angerufen
    funktionierte aber definitiv damals nicht!

    müsste jetzt mal wieder probieren :cool:

    @voipfips: hast du auch yesss?
     
  8. voipfips

    voipfips Neuer User

    Registriert seit:
    25 Nov. 2006
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja ich habe auch yesss.
    übrigens,... wenn du die yesss hotline anrufst und dort die dtmf funktion testest, wird sie funktionieren! dtmf wird von yesss nur nicht übertragen, wenn die gespräche ins PSTN bzw vom PSTN geroutet werden.
    ich kenne die betreiberfirma und werde mich in den nächsten wochen mit ihnen in Verbindung setzten, damit dieses Problem ein für alle mal klar auf den Tisch gelegt und gesagt wird, wann mit einer behebung des problems gerechnet werden kann.
    vom support wollte sich jemand melden, hat er aber nicht ;(

    lg Fips

    PS: @onkel_fritz: woher hast du deine X101P FXO? ich würde gerne soeine kaufen...
     
  9. onkel_fritz

    onkel_fritz Neuer User

    Registriert seit:
    10 Apr. 2006
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #9 onkel_fritz, 20 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 20 Dez. 2006
    ja es geht auch von / nach gsm nicht!

    die werden auch nicht viel personal haben .. is ja ein no frills provider; da "darf" man halt nicht meckern ;-)
    aber falls du das in die hand nimmst, bin ich sehr dankbar! :D:D:D:D:D

    ja hab ich bei ebay billig bekommen; funktioniert alles bis auf die erkennung des klingelns (wenn ein anruf reinkommt) hab da ziemlich viel probiert; es klappt aber nicht jedes mal; sowohl das echte vom telekomnetz als auch an einem FXSport der fritzbox; da ich verschwörungsfan bin, denk ich mal die haben den support für die alten dinger in den neueren asterisk versionen torpediert! (glaub ich bis zum beweis des gegenteils! :-Ö )

    wenn du es schaffst, das ding hinzukriegen, (so das es auch bei mir geht; kriegst eine umsonst von mir! :) (wegen weihnachten und so ... ;) ) meld dich per PN!

    habe mir aber schon so grandstream 488 dinger besorgt; die sollten ja auch FXO können; hoffe ich finde zeit dazu ....
     
  10. voipfips

    voipfips Neuer User

    Registriert seit:
    25 Nov. 2006
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke!
    ich habe gerade eben einen linksys 3102 mit FXO gekauft. bin gerade am installieren.
    wenn die x101p nicht so gut geht werd ich mir das geld wohl sparen ;). mich würde interessieren, wie ich einen isdn anschluss an den asterisk dran bekomm, für eingehende anrufe.
    was heißt PN? PosteN ?
    lg Fips
     
  11. onkel_fritz

    onkel_fritz Neuer User

    Registriert seit:
    10 Apr. 2006
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    na hätt ja eh nix gekostet :noidea: ... wär ja nur das mal wer anderer probiert, ob er das schafft ... :D

    sprich du willst einen PTA isdn anschluss an deinen asterisk ranschließen?
    ganz einfach, dass ist dann ein TE anschluss; für das brauchst du entweder
    eine fritzkarte oder eine HFC; die fritz gibt es bei ebay um einen euro; die hfc
    sind teurer; aber mit denen kannst du auch ein NT port erzeugen (das geht nur
    mit denen) an das kannst du dann normale isdn-telefone anschließen
    (die wirst du ja haben, wenn du isdn hast!)

    nein, das ist die private nachrichten funktion vom forum ( da ist oben rechts die anzeige, wieviele PN du hast ...