[Frage] SIP Privacy Header für CLIR elegant auslesen? / CALLERPRES

sunnyman

Mitglied
Mitglied seit
13 Jan 2006
Beiträge
248
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo Allerseits,

ich würde in meinem Asterisk gerne CLIR ans Amt implementieren. Zur Telekom klappt es schon, ankommend geht es auch, aber ich habe es noch nicht geschafft, aus CALLERPRES() etwas sinnvolles rauszubekommen.
Mein Snom übermittelt sein CLIR via "Privacy: id" im INVITE, so habe ich jetzt auch die Fritzbox eingestellt.

Über ${SIP_HEADER(Privacy)} kann ich natürlich direkt den Header auslesen, aber soll genau das nicht CALLERPRES leisten?
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
12,510
Punkte für Reaktionen
323
Punkte
83
Moin

Dito

Hab ich auch noch nicht geschafft.
Aber beim "Testen" bin ich auf folgendes gestossen...
Asteriskkonsole: sip show user/peer [user/peer name]
Code:
CallingPres  : Presentation Allowed, Not Screened
...recherchiert und, beispielsweise...
sip.conf
Code:
[peer/user]
callingpres=unavailable ; Set caller ID presentation
(Macht Ausgehende "anonym", nach: sip reload )
Code:
CallingPres  : Number Unavailable
CALLERPRES
Obige "anonymisierung" kann so aufgehoben werden
Code:
same => n,Set(CALLERPRES()=allowed)
Anschliessend macht es wieder Sinn die CALLERID zu ändern.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Statistik des Forums

Themen
235,582
Beiträge
2,062,881
Mitglieder
356,343
Neuestes Mitglied
markusgrau