SIP-Trunk und analoge Telefone

eli17

Neuer User
Mitglied seit
31 Jul 2019
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Moin,

mein Name ist Mark, ich platze hier einfach mal so rein mit meiner Frage:

Wie haben hier eine Bank, die vor kurzem auf ALL-IP umgestellt wurde. Der Router ist ein Lancom R884VA mit Telekom SIP-Trunk.
Momentan ist an 2 S0 Schnittstellen eine Auerswald Commander Basic.2 mit analogen Telefonen angeklemmt. Am 3. S0 die Alarmanlage.

Die Alarmanlage wird ggfls. VOIP-fähig umgerüstet.

Nun zur Frage:
Die analoge Telefone sollen weiter verwendet werden. Kann ich an den Lancom einfach ein VOIP-Gateway, z.B. Yeastar TA2400 anschließen
und daran die analogen Geräte betreiben? Ist dann parallel der Betrieb der Alarmanlae über den internen S0 möglich?

Danke im Voraus und Gruß,

Mark
 

Meester Proper

Neuer User
Mitglied seit
24 Mai 2014
Beiträge
159
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
18
Ja, das ist möglich. Die Konfiguration kann möglicherweise nur nicht ganz trivial sein, je nachdem wie bspw. das Callrouting umgesetzt werden soll.

Wenn wirklich nur 1 x S0 und 2 x analog benötigen werden, könnte das Gerät auch einfach gegen einen Lancom R883+ ausgetauscht werden. Dieses Gerät hat 2 x S0 und 4 x analoge Schnittstellen.
 

eli17

Neuer User
Mitglied seit
31 Jul 2019
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Es werden 1x S0 und max 24 analoge benötigt. Daher der Yeastar TA2400.

Wird das Callrouting nicht über eine Routing-Tabelle umgesetzt?

Der Lancom R884RV ist als einziger vom Rechenzentrum freigegeben.
 
Zuletzt bearbeitet:

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,828
Beiträge
2,027,139
Mitglieder
350,902
Neuestes Mitglied
ichwillnurwasdownloaden