[Gelöst] SipGate, AVM FB 7490, eigehender Anruf auf AVM Fon C5 klingelt nicht

cbruemmer

Neuer User
Mitglied seit
27 Sep 2020
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hallo zusammen,

ich habe meinen DSL-Anschluss bei O2 und einen SipGate-Basic Account.

Ich wollte neben meinen O2-Festnetznummern auch die SipGate-Nummer konfigurieren. Soweit so gut. Im SipGate-Portal kann ich sehen, dass FB 7490 sich angemeldet hat. In der FB kann ich sehen, dass die Nummer registriert worden ist.

Die Nummer habe ich meinem AVM Fon C5 eingehend zugeordnet.

Wenn ich die Nummer (z.B. von meinem Handy) anwähle, klingelt es aber nicht. Anschließend wird in der FB der Anruf als nicht beantwortet angezeigt.

Somit gehe ich davon aus, dass zwischen SipGate und FB alles in Ordnung ist, aber zwischen FB und Fon etwas nicht stimmt. Ich habe aber keine Idee, was das sein könnte. Habt Ihr eine Idee?

Vielen Dank

Christian
 

Wellunger

Neuer User
Mitglied seit
29 Nov 2019
Beiträge
124
Punkte für Reaktionen
16
Punkte
18
Werden eingehende Anruf von der O2-Nummer oder Internarufe am C5 signalisiert?
 

cbruemmer

Neuer User
Mitglied seit
27 Sep 2020
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hallo Wellunger,

ich sehe in Deiner Signatur, dass Du ein VoIP-Profi bist. :)

Ja, wenn ich über die O2-Festnetznummern angerufen werde, klingelt das Telefon.

Ich habe, um Testweise nach Außen zu telefonieren, die 10000 und 10005 als Wahlregeln eingetragen:

2020-09-27 18_03_04.jpg

Wenn ich 10000 oder 10005 wähle, erhalte ich einen Vermittlungsfehler.

Bei eigenen Nummern habe ich es so konfiguriert:

2020-09-27 18_08_17.jpg
[Edit Novize: Riesenbilder gemäß der Forumsregeln auf Vorschau verkleinert]
Ich bin ein bisschen verwundert, weil er bei der Wahlregel Vorwahl und Nummer anzeigt.

Beste Grüße

Christian
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Wellunger

Neuer User
Mitglied seit
29 Nov 2019
Beiträge
124
Punkte für Reaktionen
16
Punkte
18
ch sehe in Deiner Signatur, dass Du ein VoIP-Profi bist.
Der Eindruck täuscht leider gewaltig.

Ich wollte eigentlich zunächst nur einmal ausschließen, dass du eine Klingelsperre für das C5 gesetzt hast.
Die 10000 und 10005 sind doch sicherlich keine gültigen Telefonnummern, da kann ja dann auch nur ein Vermittlungsfehler rauskommen.
 

Wellunger

Neuer User
Mitglied seit
29 Nov 2019
Beiträge
124
Punkte für Reaktionen
16
Punkte
18
Ah, OK.
 

cbruemmer

Neuer User
Mitglied seit
27 Sep 2020
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hallo KunterBunter,

die Vorwahl bezog sich immer auf die Konfiguration meiner Nummer. Nicht die der gewählten. Ich hoffe, dass ist aus den Screenshots hervorgegangen.

Bei den Ausgehenden habe ich alles abgewählt:
2020-09-27 22_12_20.jpg
[Edit Novize: Riesenbilder gemäß der Forumsregeln auf Vorschau verkleinert]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,251
Punkte für Reaktionen
163
Punkte
63
@cbruemmer: Bitte beachte die Änderungen an Deinen Beiträgen sowie die von Dir abgenickten Forumsregeln und unterlasse zukünftig die Riesenbilder. Diese stören weiterhin den Lesefluss gerade auf mobilen Geräten. Die Vorschau reicht völlig aus...
 

armin56

Mitglied
Mitglied seit
23 Dez 2009
Beiträge
379
Punkte für Reaktionen
35
Punkte
28
@cbruemmer Welches FritzOs läuft denn auf der FB7490? Bei mir sieht die Konfiguration des Sipgate-Kontos anders aus. Die Konfig-Seiten unter V7.12 sehen bei mir auch anders aus.
Sipgate-Konfig1.JPG
Und umgestellt auf "andere Anbieter, damit man alle Parameter sehen kann:
Sipgate-Konfig2a.JPG
Sipgate-Konfig2b.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,789
Punkte für Reaktionen
346
Punkte
83
Der zweite Screenshot in #3 ist ein Ausschnitt aus deinem vorletzten Bild und der Screenshot in #7 ist ein Ausschnitt aus deinem letzten Bild.
Ich sehe da keinen Unterschied, außer dass bei dir Telefonie-Anbieter sipgate steht und bei ihm sipgate.de*, weil die Daten modifiziert wurden.
 

cbruemmer

Neuer User
Mitglied seit
27 Sep 2020
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
@Novize, mir ist wegen der Bildergröße keine Schuld bewusst. Mit anderen Worten, ich möchte mich an die Regeln halten, habe aber keine Ahnung, was ich falsch gemacht habe. Kannst Du mir bitte auf die Sprünge helfen?
Sowohl das Bild, welches Du angehängt hast, als auch mein Bild haben eine Größe von 548x338 Pixel Und auch die Größe von 30KB würde ich nicht als riesig bezeichnen. Die Forenregeln sagen: in angemessener Größe. Was wäre eine angemessene Größe?
Vielleicht kannst Du mir noch mal erklären, was ich falsch gemacht habe. Danke!

[Edit Novize: Beiträge gemäß der Forumsregeln zusammengefasst]

Hallo @armin56 , ich habe auch Version 7.12.
Ich habe bei mir die Rufnummern deaktiviert und werde das morgen (Dienstag) testen. Vielleicht liegt es ja daran.
Vielen Dank.
 

armin56

Mitglied
Mitglied seit
23 Dez 2009
Beiträge
379
Punkte für Reaktionen
35
Punkte
28
Bei mir ist die Rufnummer jeweils ohne Vorwahl eingetragen.
Edit: Auch die Rufnummer für die Anmeldung.
Rufnummern Format beachten bei Ortsvorwahl.
 
Zuletzt bearbeitet:

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,251
Punkte für Reaktionen
163
Punkte
63
@cbruemmer als Richtwert der Bildgröße nimm einfach die Pixelgröße der Vorschau. Wenn die Bilder die Breite des mobilen Gerätes oder auch normalen PCs einnehmen, ist der Lesefluß gestört, das ist das, was als angemessene Größe meinen. Details sind für interessierte User nur ein Klick entfernt. ;)
Und vergiss bitte nicht die Summe der Daten bei mobilen Geräten. Wir sollten und nicht anmaßen, was an Datenmenge dem User zuzumuten ist.
Btw: Bitte keine „Schiebepostings“, dafür gibt’s extra den Button „Bearbeiten“ ;)
 

cbruemmer

Neuer User
Mitglied seit
27 Sep 2020
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hallo @Novize , Du überforderst mich. Ohne Scherz.

OK, ich werde mich an der Vorschaugröße orientieren. Aber 100 Pixel sind bei 8 Pixel Zeichengröße gerade mal 8 Buchstaben. Macht also keinen Sinn, etwas überhaupt als normale Grafik im Text zu platzieren. Mich persönlich stört der Lesefluss, wenn ich immer auf die Grafiken klicken muss, anstatt sie direkt anzusehen, aber bitte - sind Eure Regeln - ich werde mich dran halten und werde nur noch Vorschauen platzieren.

"für interessierte User nur ein Klick entfernt. "
=> Wo ist dieser Klick, ich habe ihn gesucht. Aber außer "angemessen" habe ich nichts gefunden. Dass Du das jetzt so beschreibst, ist für mich einleuchtend. Aber die Frage die sich mir weiterhin stellt, wer arbeitet mit Displays mit weniger als 1000 Pixel Breite? Meine Grafiken hatten knapp über 700 Pixel.

" Und vergiss bitte nicht die Summe der Daten bei mobilen Geräten. " => Absolut. Meine Grafiken waren 3 x 30 kb. Das Javascript-Framework für Eure Seite hat 6 MB. Alleine die Seite dieses Threads hat Dank eingebettetem Javascript und CSS 120KB. Mehr als alle meine Grafiken zusammen. Und die sind, da eingebettet und somit ungecacht.

Wo habe ich ein Schiebeposting gemacht? Bis eben wusste ich nicht, dass es das gibt. Wenn ich mir den Verlauf ansehe, habe ich immer auf Beiträge von den anderen Teilnehmern geantwortet.

Also, ich werde mich an Grafik-Regel halten, aber es war für mich vorher so nicht ersichtlich, aber das mit den Schiebepostings weise ich zurück. Und das mit dem Klick ist auch noch offen - ja meine Frau wirft mir auch immer vor, dass ich nichts finde. ;-)

Schönen Abend.
 

cbruemmer

Neuer User
Mitglied seit
27 Sep 2020
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
@armin56 mein Problem ist gelöst! Vielen lieben Dank.

Ich habe die Rufnummernübermittlung, wie in Deinem Screenshot zu sehen war, bei mir ausgeschaltet und jetzt klingelt das C5. Da wäre ich nicht drauf gekommen, dass das die Ursache für das Problem sein könnte.

Super - Vielen lieben Dank!

Christian
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,251
Punkte für Reaktionen
163
Punkte
63
- Wo der Klick ist? Das Bild ist der Klick.
- Wenn das Bild statt der 100 Pixel nun 200 hat - dagegen sagt keiner was, aber irgendwo ist nun einmal die Grenze überschritten.
- Schiebepostings sind Postings, die dem eigenen Posting direkt hinterher geschoben werden, wie Du es gerade hier wieder gemacht hast:
Warum nicht einfach den Text für das weitere Posting nicht direkt im eigenen vorigen Posting mit integrieren? ;)
 

cbruemmer

Neuer User
Mitglied seit
27 Sep 2020
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
"Das Bild ist der Klick."
Jetzt habe ich es verstanden. ;-) Gerade in Bezug auf Daten, ist es nicht sinnvoll, denn mit dem "zurück", nach dem "Klick", werden wieder 120KB geladen werden müssen, auch wenn das ursprüngliche Bild nur 30KB hatte. Wie gesagt, ich werde es machen.

"Schiebepostings" sind Postings, mit denen man sich wieder in der Thread-Übersicht nach oben schiebt. Daher das Wort "Schieben" - von nach oben "schieben". Wenn ich 2 Antworten direkt hintereinander schicke, bleibe ich auf gleicher Höhe und schiebe nichts. Im "echten Leben" habe ich schlechte Erfahrung damit gemacht, mehrere Empfänger in einer Nachricht anzusprechen, weil sich der 2., der weiter unten steht, nicht mehr angesprochen fühlt. Aber auch das werde ich berücksichtigen.

Jetzt haben wir es, glaube ich.

Besten Dank für Deine Geduld. ;-)

Christian
 
  • Like
Reaktionen: Novize

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
3,550
Punkte für Reaktionen
642
Punkte
113
Macht also keinen Sinn, etwas überhaupt als normale Grafik im Text zu platzieren.
Richtig, mache ich daher i.d.R. auch nicht. Gab bisher glaube ich nur eine oder zwei Ausnahmen, wo ich das gemacht hatte, da es bereits sehr kleine Grafiken waren (<20.000 Pixel, also Auflösung bspw. 400*48 Pixel).
Ansonsten wähle ich gleich immer die Einbettung als Miniatur-Ansicht (weil es hier sonst eben "Ärger" gibt). Ist imo auch viel angenehmer zu lesen und auch was das betrachten der Bilder betrifft, da man nach dem Klick auf eines der Vorschaubilder die Bilder schnell wechseln kann und diese dabei ggf. auch gleich auf die jeweilige Bildschirmgröße herunter skaliert werden.

Es mag bei dir mit den ca. 700 Pixel im horizontalen vielleicht noch eine Grenzfall gewesen zu sein (kann ich nun im nachhinein schwer beurteilen), zumindest hier mit 1920*1200er Monitor. Aber spätestens auf meinem Smartphone oder Netbook wären mir das vermutlich auch wieder negativ aufgefallen.

Aber die Frage die sich mir weiterhin stellt, wer arbeitet mit Displays mit weniger als 1000 Pixel Breite?
Selbst bei einer horizontalen Auflösung von 1.920 Pixeln stören Bilder mit bspw. einer Auflösung von "nur" 800*600 Pixel (insb. wenn es dann auch noch mehrere sind), da man dann mehr scrollen muss. Der integrierte Bildbetrachter ist da imo schon angenehmer zu benutzen. Aber wie schon erwähnt stört es dann schon eher bei "mobileren" Geräten.
 

cbruemmer

Neuer User
Mitglied seit
27 Sep 2020
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Ich sagte ja, ich werde mich dran halten. Meine Aussage von oben stimmt übrigens nicht: das Bild wird bei einem Klick über den Text gelegt, so dass beim Schließen des Bildes die Seite nicht noch mal geladen werden muss. Alles gut.

Ich persönlich scrolle gerne per Tastatur, da ist ein Griff zur Maus eher hinderlich. Auch stört ein Klick meinen Lesefluss.

Aber da ich keinen "Ärger" möchte, lass ich es. ;-)

Und falls es mir gar nicht passt, kann ich ja jederzeit gehen.

Beste Grüße

Christian
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
12,676
Punkte für Reaktionen
350
Punkte
83
Moinsen


Tip: Die User werden in einem bearbeiteten Post informiert, wenn du ein @ vor ihren Namen stellst.
Also: @cbruemmer - Mann/Frau lernt nie aus
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
236,176
Beiträge
2,072,007
Mitglieder
357,384
Neuestes Mitglied
tommes604