[Problem] Sipgate & Kabel Deutschland - hohe Paketverluste am Abend

Wer nutzt Sipgate an Kabel Deutschland und hat gerade auch Probleme ?


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    22
  • Umfrage geschlossen .

Kevin2k1

Neuer User
Mitglied seit
28 Nov 2005
Beiträge
137
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich habe genau die selbe Kombination und komme ebenfalls aus der Gegend Hannover (Gruß an Kevin) und habe auch genau das selbe Phänomen: An der 7050 läuft es einwandfrei ohne Störung! Natürlich kann es an Kabeldeutland liegen aber auch mein 1&1 Account läuft ohne Probleme über die 7390. Es liegt doch nahe, dass da etwas an der FBF nicht stimmt oder irgend was in Kombiantion anders verarbeitet wird! Kann man was mit ToS erreichen bzw. was wird dort eingetragen? Von sipgate habe ich auch noch keine Antwort! Wieso bekommen das andere Provider in den Griff !?
Grüße zurück...allerdings mußte ich feststellen, das es mit der 7170 auch nicht geht :( Nur hat es da später als bei der 7390 angefangen...


und momentan ist es echt nicht mehr auszuhalten :( Was kann man nun machen?
 

Christian123

Mitglied
Mitglied seit
21 Jun 2005
Beiträge
424
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
..ich habe zum glück noch meine 1&1 nummer auf der ich angerufen werden kann.die einzige chance, von kabeldeutschland hast du doch sicherlich auch eine Rufnummer oder?

ist aber alles ziemlich nervig! wir können wahrscheinlich nur auf den Support hoffen. habe zu AVM und sipgate geschrieben.
 

Akio

Mitglied
Mitglied seit
16 Apr 2004
Beiträge
349
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

habe leider an zwei verschiedenen 6 Mbit/s KabelDeutschland Anschlüssen im Großraum Hamburg seit ca. 2-3 Wochen auch erhebliche Probleme mit der Telefonie mit sipgate. Vor allem in den Abendstunden (17-20 Uhr) kann ich häufig meine Gesprächspartner gar nicht bis extrem schlecht verstehen, welches extrem unangenehm ist. Anfangs hatte ich das Problem schon auf mein Telefon geschoben, aber wie es hier aussieht, sind andere User wohl auch betroffen...
Die FritzBox ist als Fehlerursache eigentlich auszuschließen, da ich das Problem mit einem IPhone mit sipgate App, sowie einem Nokia N95 und der 7390 und 7170 reproduzieren kann. In der FritzBox treten bei den besagten Gesprächen Paketverluste von bis zu 30% auf, welches auf ein Routingproblem bei KD hinweist. Kennt hier jemand vielleicht einer einen persönlich bei KD oder einen Techniker von denen, den man mal auf diesen Beitrag hinweisen könnte! Das Problem betrifft schätzungsweise noch deutlich mehr User, als die hier im Topic!

Hier mal ein tracert zu sipgate.net

PHP:
Routenverfolgung zu sipgate.net [217.10.79.8] über maximal 30 Abschnitte:

  1     1 ms     1 ms     1 ms  fritz.box [192.168.178.1]
  2     8 ms     5 ms    11 ms  83-169-160-30-isp.superkabel.de [83.169.160.30]
  3     7 ms     7 ms     8 ms  83-169-173-214-isp.superkabel.de [83.169.173.214]
  4     7 ms     8 ms     9 ms  88-134-193-22-dynip.superkabel.de [88.134.193.22]
  5     8 ms    21 ms     6 ms  88-134-204-198-dynip.superkabel.de [88.134.204.198]
  6    19 ms    19 ms    15 ms  88-134-201-126-dynip.superkabel.de [88.134.201.126]
  7    24 ms    25 ms    17 ms  83-169-128-25.static.superkabel.de [83.169.128.25]
  8    40 ms    45 ms    47 ms  r8-1-1.netzquadrat.net [195.66.225.14]
  9    34 ms    34 ms    34 ms  r2-5-7.netzquadrat.net [217.10.64.65]
 10    41 ms    40 ms    41 ms  r10-2-2.netzquadrat.net [217.10.64.54]
 11    48 ms    40 ms    40 ms  sipgate.net [217.10.79.8]

Ablaufverfolgung beendet.
Vielen Dank für eure Hilfe und viele Grüße,

Akio
 

Kevin2k1

Neuer User
Mitglied seit
28 Nov 2005
Beiträge
137
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
@Christian123
naja, hab ich schon...allerdings beim modem....und das liegt im keller, glaube das wäre nicht so gut zudem ich ja auch oft ins ausland telefoniere, wo ja sipgate für mich zum Hauptgrund war. :(
 

AleksCee

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jan 2007
Beiträge
872
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Heute morgen ganz schlimm!

Und das liegt jetzt aber nicht an KabelDeutschland!

Code:
#---- 217.10.79.30 ---- START 15.11.2011 11:17:43 ----#
HOST: nas                         Loss%   Snt   Last   Avg  Best  Wrst StDev
  1.|-- fritz.box                  0.0%    50    0.6   0.4   0.4   0.6   0.0
  2.|-- ???                       100.0    50    0.0   0.0   0.0   0.0   0.0
  3.|-- 83-169-175-110-isp.superk  0.0%    50    8.1   8.3   5.9  16.6   1.9
  4.|-- 88-134-193-55-dynip.super  0.0%    50   12.6  13.2   5.2 156.4  24.6
  5.|-- 88-134-196-150-dynip.supe  0.0%    50    8.5   9.7   5.8  64.9   8.4
  6.|-- 83-169-128-217.static.sup  0.0%    50   19.3  16.8  12.4  31.1   3.1
  7.|-- 88-134-201-161-dynip.supe  0.0%    50   14.2  18.0  10.6 128.8  19.4
  8.|-- r8-1-1.netzquadrat.net     0.0%    50   32.6  32.8  30.5  40.7   1.6
    |  `|-- 217.10.68.42
  9.|-- r10-1-7.netzquadrat.net    0.0%    50   33.6  34.7  30.7 125.0  13.1
[B] 10.|-- r10-2-2.netzquadrat.net   18.0%    50   44.0  35.9  32.7  49.4   3.0
 11.|-- gw02.uk.sipgate.net       34.0%    50   31.5  33.2  30.1  42.7   2.7[/B]
#---- 217.10.79.30 ---- ENDE  15.11.2011 11:18:33 ----#

15.11.2011 11:15 G.711 777 (-) 21 % 16.5 ms 33 ms -
0:00:24 (315 ms) 217.10.79.30 G.711 918 (-) 24 % 16.5 ms 3 ms 7288 ms (25 %)
 

sparkie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Nov 2005
Beiträge
1,592
Punkte für Reaktionen
19
Punkte
38

AleksCee

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jan 2007
Beiträge
872
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ok, schreibst Du das mal an den Sipgate Support mit Hinweis auf den Thread - als nicht KD Kunde? Ich habe jetzt schon 3 Mal geschrieben und die sagen immer nur "liegt an KD"...

Danke & Gruß, Alex
 

sparkie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Nov 2005
Beiträge
1,592
Punkte für Reaktionen
19
Punkte
38
naja, erst muesste ich wissen was die fuer Analysedaten brauchen. Nur zu schreiben, dass 'etwas nicht geht' ist ja nicht so hilfreich :) Ich schau mal was sich machen laesst...

- sparkie

UPDATE: Problem ist sowieso bekannt:

sipgate team/one & basic: Störung bei ein- und ausgehender Telefonie. Wir arbeiten daran. ^RH am 14.11.2011 um 16:32:07
http://status.sipgate.de/
 
Zuletzt bearbeitet:

Christian123

Mitglied
Mitglied seit
21 Jun 2005
Beiträge
424
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Hier die Antwort von sipgate: Ergebnis des Tests: in der Fritzbox liegt gerade der Gesprächsinput bei max. 0,1% bei WinMTR siehe Anlage nach 5min und unten nach 20min. Was nun?

Das kam nach 20min raus........

|------------------------------------------------------------------------------------------|

| WinMTR statistics |

| Host - % | Sent | Recv | Best | Avrg | Wrst | Last |

|------------------------------------------------|------|------|------|------|------|------|

| fritz.box - 96 | 241 | 10 | 0 | 6 | 9 | 7 |

| 83-169-162-98-isp.superkabel.de - 96 | 241 | 10 | 5 | 7 | 9 | 7 |

| 83-169-154-126.static.superkabel.de - 96 | 241 | 10 | 8 | 11 | 21 | 9 |

| 88-134-196-14-dynip.superkabel.de - 96 | 241 | 10 | 8 | 11 | 21 | 9 |

| 88-134-201-14-dynip.superkabel.de - 96 | 241 | 10 | 13 | 15 | 20 | 16 |

| 83-169-128-37.static.superkabel.de - 96 | 241 | 10 | 12 | 16 | 26 | 26 |

| r8-1-1.netzquadrat.net - 96 | 241 | 10 | 32 | 35 | 42 | 39 |

| r2-5-7.netzquadrat.net - 96 | 241 | 10 | 33 | 44 | 123 | 38 |

| r10-2-2.netzquadrat.net - 96 | 241 | 10 | 34 | 36 | 41 | 36 |

| r9-2-7.netzquadrat.net - 96 | 241 | 10 | 34 | 37 | 42 | 36 |

| sipgate.de - 2 | 1110 | 1097 | 32 | 36 | 210 | 40 |

|________________________________________________|______|______|______|______|______|______|

WinMTR v0.92 GPL V2 by Appnor MSP - Fully Managed Hosting & Cloud Provider







vielen Dank f r Ihre Kontaktaufnahme.

Bitte pr fen Sie im Men punkt TELEFONIE -> INTERNETTELEFONIE der Fritz!Box, dort im Reiter "Sprach bertragung", die vorhandenen Anrufe im Router. Dort sind etwaige Signalwerte zu diesen Gespr chen zur ein- sowie ausgehenden Audio bertragung angegeben. Besonders wichtig w re es hierbei zu pr fen, dass kein Paketverlust h her als 0,1 % besteht, die Verz gerung im Idealfall sich unter 100ms befindet sowie kein Burst auftritt.

Achtung: Der Reiter "Sprach bertragung" wird nur angezeigt, wenn Sie die Expertenansicht in der Fritz!Box aktiviert haben (SYSTEM -> ANSICHT)!

Sollten Sie hierbei andere Werte feststellen, so kann ein vermittlungstechnisches Problem der Datenpakete durch den Internetanbieter oder verwendete Hardware nicht mehr vollkommen ausgeschlossen werden.

Sollte Ihnen aufgrund der dortigen Informationen keine eigene Fehlerevaluierung m glich sein, so k nnen Sie ber folgende Adresse mit einem Klick auf "Support-Daten erstellen" eine Textdatei in TXT-Form abspeichern:
- http://fritz.box/html/support.html

vielen Dank f r Ihre telefonische Anfrage an unseren Support.

Damit unsere Techniker die Probleme genauer evaluieren k nnen, bitten wir Sie weiterf hrend, das Tool WinMTR zu verwenden. Laden Sie sich das Tool bitte unter einer der folgenden Adressen herunter:

* F r Windows XP: http://www.sipgate.de/downloads/docs/winmtr.zip

* F r Windows Vista: http://www.pingplotter.com/download.html

Entpacken Sie die heruntergeladene .zip-Datei und starten Sie das Tool per Doppelklick auf die Datei 'WinMTR.exe' im Ordner 'winmtr'.
Im Feld 'Host' tragen Sie nun bitte 'sipgate.de' ein (WICHTIG: ohne www.) und klicken auf 'Start'.
Lassen Sie das Programm ca. 10-15 Minuten laufen. In der Spalte 'Sent' sollte dann mindestens ein Wert von 500 angezeigt werden.

* Klicken Sie dann auf den Button 'Stop' und anschlie end auf 'Export TEXT'.

* Speichern Sie bitte die Textdatei auf Ihrem PC und senden uns diese als Dateianhang zu.

Sie k nnen auch das Programm WinMTR in der aktuellen Version unter http://winmtr.sourceforge.net/ herunterladen.

Pingplotter:
Entpacken Sie die heruntergeladene .zip-Datei und starten Sie das Tool per Doppelklick auf die Datei 'PingPlotter.exe' im Ordner 'PingPlotter Standard'.
Im Feld 'Address to Trace:' tragen Sie nun bitte 'sipgate.de' ein (WICHTIG: ohne
www.) und klicken auf 'Trace'.

Lassen Sie das Programm ca. 10-15 Minuten laufen. In der mittleren Spalte sollten die Stationen von Ihrem Router, Internetanbieter bis zu sipgate.de aufgelistet werden. Klicken Sie dann nach ca. 10Min auf den Button 'Stop' und anschlie end auf 'File-->Save Sample Set'. Speichern Sie bitte die Datei auf Ihrem PC und senden uns diese als Dateianhang zu.

Die ermittelten Werte PL% oder Loss% d rfen nicht gr er als 0% sein.

Bitte lassen Sie uns diese Konfigurationsdaten sowie das Resultat des Testprogramms f r eine weiterf hrende Problemanalyse zukommen.

Sollten dar ber hinaus Fragen oder Probleme aufkommen, z gern Sie bitte nicht, sich erneut mit unserem Support in Verbindung zu setzen. Vielen Dank!

Mit freundlichen Gr en"
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Digga

Mitglied
Mitglied seit
3 Mai 2006
Beiträge
361
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich bin zwar nicht betroffen, aber beim Lesen der Traces fällt mir folgendes auf:

Der erste Punkt, wo Kabel Deutschland die Pakete zu Netzquadrat (dem Netzdienstleister von Sipgate) übergibt, ist eine IP, die vom Schema her überhaupt nicht zu den restlichen Sipgate-IPs passt. Und wenn man die mal zuordnet, landet man beim Linxs, das ist ein Knotenpunkt in London. D.h. Kabel Deutschland schickt die Pakete erst nach London, damit Sipgate sie dann (vermutlich) wieder zurück nach Deutschland schicken kann?!? Das klingt nicht wirklich optimal. (Ob Sipgate die Pakete auf dem gleichen Weg wieder zurück zu KD schickt, weiß man natürlich nicht, das kann nur Sipgate sehen.)

Wenn ich das von meinem Büroanschluss mache, gehe ich übers Decix zu Sipgate, zuhause gehe ich übers Ecix. Beides sind Zusammenschaltungspunkte innerhalb Deutschlands. Da könnte Kabel Deutschland durchaus optimieren. Wenn sie denn wollen, denn wieso sollte man die Verbindung zu einem Wettbewerber aktiv unterstützen? Wahrscheinlich hätte ich da als KD auch wenig Interesse dran.

Die Probleme von heute Morgen allerdings lagen wohl wirklich an Sipgate, das sagt auch http://status.sipgate.de.

Ich würde mal versuchen, KD zu einem besseren Routing zu "überreden", jedoch könnte das als kleiner Privatkunde schwer sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Christian123

Mitglied
Mitglied seit
21 Jun 2005
Beiträge
424
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Hallo, telefoniere heute abend schon seit 1h störungsfrei :O) wurde da tatsächlich was gemacht :O) ?
 

augschburger

Neuer User
Mitglied seit
21 Mrz 2004
Beiträge
76
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
stimmt - gestern noch einmal 10% Paketverlust.
Heute drei Gespräche in der kritischen Zeit >
0% und 0ms!!
wie heißt's bei mir in der Arbeit gern mal:
"aggressives Beobachten ist angesagt" ;-)
 

AleksCee

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jan 2007
Beiträge
872
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich bin zwar nicht betroffen, aber beim Lesen der Traces fällt mir folgendes auf:

Der erste Punkt, wo Kabel Deutschland die Pakete zu Netzquadrat (dem Netzdienstleister von Sipgate) übergibt, ist eine IP, die vom Schema her überhaupt nicht zu den restlichen Sipgate-IPs passt. Und wenn man die mal zuordnet, landet man beim Linxs, das ist ein Knotenpunkt in London. D.h. Kabel Deutschland schickt die Pakete erst nach London, damit Sipgate sie dann (vermutlich) wieder zurück nach Deutschland schicken kann?!? Das klingt nicht wirklich optimal. (Ob Sipgate die Pakete auf dem gleichen Weg wieder zurück zu KD schickt, weiß man natürlich nicht, das kann nur Sipgate sehen.)
So ganz nicht... die IP auf die Verbindungen vermittelt wurden bei meinem Problemen ist vom FQDN wohl auch in Englang:

10.|-- r10-2-2.netzquadrat.net 18.0% 50 44.0 35.9 32.7 49.4 3.0
11.|-- gw02.uk.sipgate.net 34.0% 50 31.5 33.2 30.1 42.7 2.7

Das gw02.uk.sipgate.net Ding ist laut meiner FritzBox das Ding mit dem die Box die Telefonverbindung hergestellt hat.
 

Christian123

Mitglied
Mitglied seit
21 Jun 2005
Beiträge
424
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Hallo Leute,
habt ihr weiterhin Probleme? Meine schwester hat berichtet, das am WE laufend Störungen waren. Bis eben war es auch wieder schlimm und nach dem Neustart der Fritzbox war alles wieder gut. oder liegt dies alles an der FBF 7390?????
 
Zuletzt bearbeitet:

Kevin2k1

Neuer User
Mitglied seit
28 Nov 2005
Beiträge
137
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
also ich hatte die tage sporadisch Telefonate und bisher war es ok. Ich hatte vor ca. 30min auch telefoniert. Ich werds mal weiter beobachten.
 

Christian123

Mitglied
Mitglied seit
21 Jun 2005
Beiträge
424
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
...habe gerade ein wenig rumprobiert und meine alte 7050 mit original Basis getestet. an der 7390 liegt es nicht da die 7050 die selben probleme hat und mein anderer sipgateanschluss läuft sehr gut. komischer weise hat nur meine schwester die probleme mit ihrere nummer....

...mache mal ein ticket bei sipgate auf.....
 

mister-pike

Neuer User
Mitglied seit
8 Nov 2011
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Leute,
auf mein Ticket bei KDG habe ich nun die nachfolgende Antwort erhalten:
vielen Dank für Ihre Anfrage.
Bitte entschuldigen Sie die verspätete Antwort.
Es tut uns sehr leid
Wir haben die Fehlerursache in der Zwischenzeit gefunden und die Störung behoben. Für die Unannehmlichkeiten bitten wir um Entschuldigung.
Selbstverständlich möchten wir, dass Sie mit uns zufrieden sind. Aber leider kann es immer einmal passieren, dass die Technik nicht einwandfrei funktioniert. Deshalb steht auch in Punkt 3 unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen, dass wir Ihnen über das gesamte Jahr hinweg eine Verfügbarkeit von mindestens 98,5 Prozent garantieren.
Mit freundlichen Grüßen
Ihr Kabel Deutschland Service-Team
Technisches Service-Center

Ich habe jedoch immer noch Paketverluste.
Hier im Tread ist es mittlerweile sehr still geworden; treten die Probleme bei Euch nicht mehr auf ?
Danke und Gruss
Wolfgang
 

sparkie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Nov 2005
Beiträge
1,592
Punkte für Reaktionen
19
Punkte
38
Zuletzt bearbeitet:

augschburger

Neuer User
Mitglied seit
21 Mrz 2004
Beiträge
76
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bei mir hat sich KD bis heute noch nicht auf zwei Anfragen gemeldet.

bei mir ist es seit einiger Zeit wieder gut mit den Störungen.
Es treten selten bis zu 0,3% Paketverlust auf. Meist 0% - bis 0,1%.
Das stört nicht weiter.

Mir kommt es aber so vor, dass ankommende Gespräche etwas länger brauchen, bis das Freizeichen zu hören ist.
Ist aber nur gefühlt - wie seht ihr das ?
 

Stanlee

Neuer User
Mitglied seit
19 Jun 2007
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,

ich nutze Sipgate aus Ungarn aus, über UPC (Budapest). Ich habe das selbe Problem wie hier beschrieben, in der Abendszeit Paketverluste und hohe Ping, bzw. Jitter. Die Werte habe ich bisher nicht aufgezeichnet, aber werde mal tun. Tagsüber kann ich ganz normal telefonieren. Ich schiebe den Schuld auf den Internet-Anbieter, ich denke die Bandbreite ist einfach zu knapp - was eigentlich nicht richtig ist, da ich in dieser Zeit die versprochene 50 MBit bekomme, aber die Qualität ist schlecht. Ich wollte damit sagen, dass dieses Problem betrifft nicht nur KD Kunden, sondern wahrscheinlich andere Kabel-Nutzer. Manchmal von meinem T-Online Kabel-Anschluss (Süd-Ungarn), ist das Telefonieren unmöglich, Zeitunabhängig. Ich werde einige Traceroute machen, vielleicht gibt es ein Router, der auftaucht, und das Problem sein kann.

Grüße,

StanLee