Sipgate... liegts an mir oder läuft da was richtig falsch

studentenleben

Neuer User
Mitglied seit
1 Jul 2004
Beiträge
141
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@ROBINSON


ICH LIEBE DICH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :wink: :wink: :wink: :wink:


ES GEHT, ES GEHT, JAHUUU!!!....

Toll,

es war wohl das anonymos senden, ansonsten habe ich alle Einstellungen entsprechend Euren Anweisungen eingestellt (UPnP Firewall hat übrigens nichts geändert)... aber seit anonymos deaktiviert ist, läufts... na ENDLICH!

Es ist noch ein leichtes Echo drauf, aber da hoff ich jetzt einfach mal auf das firmware update das noch gemacht werden muss....


ANSONSTEN, Vielen Dank für alle Antworten, muss ich nicht zu Freenet...

bin begeistert...

werd heut gleich mal richtig schön telefonieren, um Stabilität etc zu testen.


Also Danke und ich bin happy wie man glaub ich sieht...


tschüss
 

Robinson

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Mrz 2004
Beiträge
1,751
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ohhhh, ich liebe Dich auch, Studentenleben - keine Zeit war schöner!!! :)

Freut mich, geholfen zu haben und jetzt viel Spaß beim stundenlangen Telefonieren!!!!! ;-)
 

lapalma

Mitglied
Mitglied seit
1 Jul 2004
Beiträge
220
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hab auch FW 4.55
Mir fällt in der Konfiguration folgendes auf:

Layer 3 QOS steht bei mir auf 48 -- du hattest 8 angegeben...

Silent suppression bei mir auf NO bei dir auf yes

vielleicht hilft's ja

edit 19:40 GMT
da hab ich ein paar antworten zwischendurch verpasst....
ja .. wenn man ein Neuling ist wie Lapalma
 

Robinson

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Mrz 2004
Beiträge
1,751
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Sipgate unterstützt meines Wissens nach kein Silence Suppression (Fast leere Packete, wenn nicht gesprochen wird, Rauschen künstlich erzeugt).
 

gboelter

Mitglied
Mitglied seit
5 Mai 2004
Beiträge
471
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Ich kann Clemens nur Recht geben. Das hört sich sehr danach an, als wäre der Sipgate-Rechner der Meinung Du hättest kein Guthaben mehr.

Was passiert, wenn Du einen Festnetzteilnehmer per Mausclick über das WebInterface von Sipgate anrufst? Also Teilnehmer ins Telefonbuch eintragen und dann Mausclick auf 'Call'. Schon mal probiert?

Ansonsten mal 'ne 'blöde' Frage. Du hast nicht zufällig zwei Accounts bei Sipgate beantragt?

Günther
 

Robinson

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24 Mrz 2004
Beiträge
1,751
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ähm, ich darf mal kurz zitieren
studentenleben schrieb:
ICH LIEBE DICH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :wink: :wink: :wink: :wink:


ES GEHT, ES GEHT, JAHUUU!!!....
 

studentenleben

Neuer User
Mitglied seit
1 Jul 2004
Beiträge
141
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja, das hört ja gar nicht mehr auf mit Ratschlägen :)

aber wie hier schon steht, jetzt läufts...

das Layer 3 QoS: 6 ist übrigens eine Empfehlung von der Hilfe Seite von Sipagte (Konfiguration). Habs wieder auf 48 umgestellt und somit habe ich auch keine Echo mehr.

Jetzt muss ich nur noch schauen, wie der QoS richtig eingestellt werden muss, damit Telefonieren 1A+++ Priorität dem Netz hat...


Mein MU-9000VPN habe ich gerade deshalb ja gekauft, weil das echt gut funktionieren soll beim dem Gerät...

Hab übrigens die Program--1.0.5.7 aufgespielt. Die neuen Klingeltöne sind ja allein schon ein update MUSS :)

Ciao und bis bald...


Andreas
 

gboelter

Mitglied
Mitglied seit
5 Mai 2004
Beiträge
471
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Nun, 'Send Anonymous = ON' als Verursacher ergäbe durchaus einen Sinn. Vermutlich kann dann der SipgateRechner den eingehenden Anruf, weil ja jetzt anonym, keinem Userkonto zuorden, somit also auch keinem entsprechenden Guthaben.

Man(n) lernt doch nie aus .....

Was die Stabilität angeht, die kam bei mir in Verbindung mit dem BT101 tatsächlich erst nach dem Upgrade auf die 68er Firmware.
 

Clemens

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Apr 2004
Beiträge
1,496
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Prima dass es jetzt funktioniert und das Problem hier mit viel Anteilnahme gelöst wurde :D

Was lernen wir aus der Geschichte - erst immer die Configuration 100% mit der von Sipgate vergleichen :) auch wenns vorher schon funktioniert hat.

Viel Spass mit VoIP und hier im Forum :D ... Clemens
 

TOM

Mitglied
Mitglied seit
31 Mai 2004
Beiträge
701
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi Andreas,
im Firmwarupdatethread zu Grandstream ist alles genau beschrieben.
Hol dir die Software für den TFTP Server und die neueste Software 5.03 oder 5.70 für die Grandstreamprodukte und führ das Update nach den Beschreibungen im Tread durch.
Gerade die 4.55 läuft nicht sauber mit sipgate. (zumindest nach meinen Erfahrungen)
Die Anmerkung von Clemens kann ich ebenfalls bestätigen, auch ich hatte schon trotz Guthaben das Problem, daß ich von Sipgate abgewiesen wurde. Nach einigen Versuchen raus und rein telefonieren und telefon aus und einstecken gings aber dann immer.
die konfiguration deines telefons sollte wenn möglich, zumindest bis alles funktioniert so aussehen wie auf den webseiten von sipgate beschrieben.
dazu einloggen und die konfiguration für das telefon unter hilfe aufrufen.
dort wird dir ein screenshot mit genau deinen konfigurationsdaten angezeigt. (tolle sache von sipgate)
hab mal gerade noch die beschreibung des routers angesehen, klingt nach elwms, kann leider zu diesem router nicht viel sagen.
bei routern bin ich immer etwas konservativ.
grundsätzliche empfehlung linksys wrt54g. sehr günstig z.b. bei amazon.
mit dem laufen die meisten sachen ohne extra konfig.
 

studentenleben

Neuer User
Mitglied seit
1 Jul 2004
Beiträge
141
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
so habe jetzt mein BT101 mal längere Zeit beobachetet und komme zu folgendem Ergebnis:

Das BT101 leidet wohl an 2 Problemen. Das Re-Connect Problem nach 24 h UND einem Einschlafproblem.

Seit der Firmware 1.5.9 habe ich nun auch kein Re-Connect Problem mehr.
:huhu: :huhu: :huhu:
Und solange man regelmäßig mit dem Gerät telefoniert gibts auch keine Probleme. Wird das Gerät längere Zeit (über 24h) nicht benutzt, scheints aber immer noch einzuschlafen. Zumindest konnte ich das so beobachten.

Fazit: Es ist ein BT101 Problem wie Grandstream schon mitteilte und es ist mit der Firmware zu lösen. Aber ich kann jetzt ganz gut damit leben.

ES GEHT VORAN...

ciao andreas
 

OrkUs

Neuer User
Mitglied seit
20 Apr 2004
Beiträge
88
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Soo..jetzt gebe ich auch nochmal schnell meinen Senf zum ThemaFW ab:

Ich hab die 5.9 drauf (zuvor 4.68 )..kleinere Macken wie hin und wieder mal Verbindungsprobs oder langer Verbindungsaufbau sind seitdem Schnee von gestern. [schild=1 fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]Ich liebe FW5.9[/schild]
 
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,512
Beiträge
2,061,961
Mitglieder
356,216
Neuestes Mitglied
hal151