.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Sipgate und SIPURA SPA-2000

Dieses Thema im Forum "sipgate" wurde erstellt von Udo, 9 März 2004.

  1. Udo

    Udo Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    mod on
    Dies ist der Fortsetzungsthread von
    http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=36
    Exim
    mod off
    -------------------------------------

    Hallo Wutzin,

    danke für die Anleitung. Denke das hilft sicherlich vielen.
    Wir sollten sowas öfters hier eintragen um evtl. Probleme
    so schnell lösen zu können.

    Gruss aus Düsseldorf
    Udo
     
  2. jrrp

    jrrp Mitglied

    Registriert seit:
    21 März 2004
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Wutzin!

    Ich wollte nur ein dickes Lob aussprechen: Ohne deine Tipps bzgl. Sipura hätte ich das nie geschafft!

    Ich staune nur, wo du die ganzen Infos hast: Du bist du ein richtiger Experte und kein "Neuling", wie bei deinem Nick steht :)

    Vielen Dank!
    jrrp
     
  3. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    @ Wutzin:

    Auch von mir ein dickes Lob und Dankeschön für Deine ausführliche Anleitung! :D

    @ jrrp:

    Die Ränge hier beziehen sich ja auf das Engagement im Forum, also die Beitragsanzahl. :wink:
     
  4. Robinson

    Robinson Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2004
    Beiträge:
    1,751
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wismar
    @ jrrp: wo hast Du den SPA-2000 her? In Europa gekauft?
     
  5. jrrp

    jrrp Mitglied

    Registriert seit:
    21 März 2004
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Robinson fragte:

    Ja, beim (finnischen) Sipura-Distributor für Europa, an den mich sowohl Sipura als auch ein US-amerikanischer Shop verwiesen hatten. Der Kauf in den USA war mir zu heikel (hohe Versandkosten, andere Stromspannung/stecker, Kreditkartenzuschlag beim US$ und vor allem die fast sichere Einfuhrumsatzsteuer).

    Kontaktdaten:
    Pertti Pikkarainen, ppik@lanwan.fi (extrem nett und hilfsbereit!)
    http://www.lanwin.fi (hauptsächlich finnisch :) )

    Preis: 99 EUR + Versand + finnische 22% MwSt (wenn man kein Händler mit USt-ID ist)

    Ich habe die billigere und langsamere Versandvariante mit der Post gewählt und hatte das Paket in 3 Werktagen :eek:

    Give my regards to Pertti!
    jrrp
     
  6. sip-store.de

    sip-store.de Neuer User

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das original Sipura Netzteil laeuft auch mit 220V. Fuer USD 12,- gibt es ein extra Netzstecker-Kit für das Netzteil mit dem man es in den meisten Laendern anschliessen kann.

    Ansonsten alles richtig.

    :: Arnd ::
     
  7. jrrp

    jrrp Mitglied

    Registriert seit:
    21 März 2004
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    sip-store.de schrieb:
    Jep, mein Netzteil frisst 110-220V :). Aber das habe ich vor der Bestellung nicht gewusst, zumal im Datenblatt nur von 110V und 60Hz die Rede ist...

    Arnd, planst du unter www.sip-store.de einen Shop einzurichten? Das wäre toll, weil es eigentlich nicht Sinn der Sache ist, wenn deutsche/österreichische Endkunden einzeln beim finnischen Distributor bestellen.

    Warum gibt es den Grandstream-Adapter an jeder Ecke und fast nirgendwo den von Sipura?

    Ein wunderschönes Wochenende!
    jrrp
     
  8. sip-store.de

    sip-store.de Neuer User

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, ich warte nur noch auf die erste GrandStream Lieferung. Danach werden successive weitere Produkte wie von Sipura, Zyxel und ein par anderen im Store angeboten. Online gehen tut der shop in spaetestens zwei Wochen.

    Sipura ist noch nicht so lange auf dem Markt und ausserdem ist es ein Problem bei Sipura zu kaufen. Die haben sich weder auf meine, noch auf die Kontaktversuche meines US Partners gemeldet. Ich glaube die haben momentan kaum Geraete. Aehnlich sieht es bei Grandstream aus. GS ist zwar recht kooperativ aber die scheinen auch Lieferprobleme zu haben.

    Meine Bestellung ist einige Wochen ueber der Zeit. Die Produkte haetten schon anfang Maerz geliefert werden sollen und Sie konnten mir nur Weisse Modelle leifern :(

    Dafuer ist aber ein Betamodell des HT 486 Adapters auf dem Weg zu mir :) Ich klaer mal mit GS ob ich einen Testbericht schreiben darf.

    Gruss,

    :: Arnd ::
     
  9. jrrp

    jrrp Mitglied

    Registriert seit:
    21 März 2004
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich wünsch dir viel Erfolg!

    Ach so. Mich haben sie umgehend auf den finnischen Distributor für Europa verwiesen. Und ich hatte nicht den Eindruck, dass die Finnen Lieferschwierigkeiten hatten. Zumindest dachten diese am Anfang, ich sei Händler und wollten mir schon eine größere Ladung verkaufen :) Vielleicht magst du bei der finnischen Firma nachfragen?

    Ui, das ist ja eine eierlegende Wollmilchsau, von WLAN abgesehen! Viel Spaß beim Testen!

    Gruß, jrrp
     
  10. jrrp

    jrrp Mitglied

    Registriert seit:
    21 März 2004
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Korrektur Preis Sipura-Adapter:

    Preis für 1-25 Stück: 82 EUR + Versand + finnische 22% MwSt (wenn man kein Händler mit USt-ID ist)

    Kontaktdaten:
    Pertti Pikkarainen, ppik@lanwan.fi (extrem nett und hilfsbereit!)
    http://www.lanwin.fi (hauptsächlich finnisch )

    Ich habe mit der Firma nichts zu tun, bin nur zufriedener Kunde.

    Frohe Ostern, jrrp
     
  11. Hupe

    Hupe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2004
    Beiträge:
    2,586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Link tot

    Der Link ist hauptsächlich finish und leider nicht finnisch :) . Kennt jemand den Richtigen, bzw. Aktuellen?
     
  12. jrrp

    jrrp Mitglied

    Registriert seit:
    21 März 2004
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Der Link ist schon der richtige, vgl. Google-Cache http://www.google.com/search?q=cache:www.lanwan.fi.

    Vielleicht ist deren Server down, oder der DNS-Eintrag verkehrt? Ein paar Tage warten und/oder den Mailkontakt versuchen, obwohl letzterer möglicherweise auch gestört ist. Jedenfalls hat Pertti Pikkarainen ( ppik@lanwan.fi ) noch am Mittwoch (7. April) mir die neuen Preise gemailt.

    Frohe Ostern, jrrp
     
  13. RyoBerlin

    RyoBerlin Forums-Buddha

    Registriert seit:
    9 März 2004
    Beiträge:
    1,184
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann, freier Journalist, Blogger, Fot
  14. Udo

    Udo Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    @sip-store.de:

    den HT 486 bekommst du von Grandstream nur zum testen, wenn Du schon einiges bei denen bezogen hast. Also schon richtig umsatz gemacht hast.
    Zur Zeit liegt es noch an der Firmware Version. Der HT 486 kann nicht das PPoE sprechen, das den Europäischen Standard hat.

    Ansonsten wird es sicherlich ein (hoffentlich) Preiswerter Konkurrent
    zu der Fritz Box. Bin mal gespannt, so wie auch auf Deinen Shop :)

    Gruss
    Udo
     
  15. chrta

    chrta Neuer User

    Registriert seit:
    18 Juni 2004
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo

    danke für die Anleitung, die hat mir sehr geholfen.
    Als Ergänzung habe ich noch was. Da ich noch eine Callingcard abtelefonieren muss brauche ich die DTMF Töne. Das hat bei der Standardeinstellung nicht geklappt. Ich habe unter Line 1 --> Audio Configuration --> DTMF Tx Method auf InBand gestellt. Jetzt klappt es.

    Gruss
    Christian
     
  16. rincewind

    rincewind Neuer User

    Registriert seit:
    23 Apr. 2004
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @chrta
    => DANKE !!!!

    Jetzt klappt es bei Telefoncomputern (wie bei Arcor) mit Tastensteuerung :)
     
  17. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Freut immer wieder sehr, wenn Fragen/ Probleme hier gelöst werden! :-D
     
  18. mfehleisen

    mfehleisen Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juni 2004
    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Geschäftsführender Gesellschafter (www.ucs-team.de
    Ort:
    71364 Winnenden
    Man kann wohl nicht von einem Telefon in "Dose 1" per Tastenkombination auswählen, über welchen Provider man raustelefoniert ?

    -Matthias
     
  19. jrrp

    jrrp Mitglied

    Registriert seit:
    21 März 2004
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Matthias: Soviel ich weiß, nein. Der SPA-2000 verwaltet beide Leitungen völlig unabhängig voneinander.

    Rein theoretisch sollte man client-seitig Anrufe von Leitung 1 nach 2 und umgekehrt weiterleiten können, scheint aber nicht oder nicht gut zu gehen. Ein diesbzgl. Thread ist dem Datenbank-Crash zum Opfer gefallen.

    Gruß, jrrp
     
  20. exim

    exim Admin a.D.

    Registriert seit:
    27 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,013
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das mit der Umleitung funktioniert zwar SPA-technisch, aber die Provider, zumindest Nikotel und Sipgate, akzeptieren kein "302 Moved Temporarily", d.h. keine Rufumleitung.
    Sipgate schreibt, dass der SIPPS-Anrufbeantworter ab dem dritten Quartal 2004 unterstützt werden soll. Der SIPPS-AB macht auch nix anderes als eine "302"-Meldung mit neuem Ziel (sich selbst, nur anderer Ports) zurückzuschicken, also eine normale Rufumleitung. Wenn das funktioniert könnte dann auch die Rufumleitung auf dem SPA Line1 -> Line2 funktionieren ...


    Quelle bei Sipgate:
    http://www.sipgate.de/faq/index.php?aktion=artikel&type=faq&rubrik=014&id=155&lang=de