.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Sipura 3000 - Gegenseite hört fast immer "Stottern" / "Abgehaktes"

Dieses Thema im Forum "Linksys (VoIP)" wurde erstellt von ThePhantom79, 1 Nov. 2006.

  1. ThePhantom79

    ThePhantom79 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Okt. 2004
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hi Leute,
    habe einen Sipura 3000, der eigentlich seit Monaten einigermaßen läuft. Langsam nervt es jedoch, dass mich meine Gegenstelle eigentlich immer leicht abgehackt hört. Meist versteht man mich zwar noch grad so irgendwie, aber es ist sehr anstrengend - wenn man auf ein Handy telefoniert, dann ist es meist noch schwerer.
    Das Ganze passiert bei ein- und ausgehenden Anrufen. Ich habe den Sipura wie hier beschrieben konfiguriert und habe einen Sipgate-Account. Wie bereits gesagt - grundsätzlich funktioniert sonst eigentlich alles ?
    Woran könnte das liegen ?

    Meine Verbindung ins Internet:Kabelmoden mit 2-MBit Flat und 256kb upstream. Bei den Telefonaten war ansonsten kein Rechner an und hat Bandbreite gezogen ;-) Firmware ist die neuste 3er (heute drauf gebügelt - aber zugegebenermaßen noch nicht ausgiebig getestet)

    Hoffe, dass einer helfen kann.

    LG
    ThePhantom
     
  2. TinTin

    TinTin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2004
    Beiträge:
    1,864
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich würde auf jeden Fall auch einen Vergleichstest mit einem anderen VoIP Provider machen.

    Gruß,
    Tin
     
  3. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

  4. indiana

    indiana Neuer User

    Registriert seit:
    10 Juni 2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kann ich bestätigen.
    Meine gegenstelle hat mich erst verstanden wie ich auf G.723 (20.8kbps) runtergedreht habe.

    Ich hab DSL-2000 (192kbit up, tatsächlich 160kbit up) und QoS für die MAC des SPA3102 auf höchste stufe (alles andere ist auf niedrig gestellt).
     
  5. Jiro

    Jiro Mitglied

    Registriert seit:
    23 Okt. 2005
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Rösrath
    das kann leider zig Gründe haben. "Abgehackte" Sprache könnte Paketverlust bedeuten. Oder zu lange Paketlaufzeiten.
    Man könnte versuchen den Jitter Puffer auf extrem zu setzten.
    Der Sipura müsste auf seiner Statusseite doch den Paketverlust anzeigen.

    Es soll auch Internetanbindungen geben, die für VoIP ungeeignet sind, zB Powerline.

    tut mir leid.

    Jiro