.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Sipura SPA-2000 und Swatch Cordless III vertragen sich nicht

Dieses Thema im Forum "Linksys (VoIP)" wurde erstellt von luz, 7 Apr. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. luz

    luz Neuer User

    Registriert seit:
    5 Okt. 2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    es klingt wie ein Thema, daß schon mehrmals beschrieben wurde. Ist es aber (leider) nicht. Es liegt nicht an der Physik. Das Spielchen mit dem Vertauschen von 2+3 mit 1+4 habe ich auch schon hinter mir. Mein Sipura erkennt leider nicht, wenn ich den Telefonhörer abhebe. Die LED leuchtet nicht, ich bekomme kein Freizeichen. Ich kann keine Nummer wählen, ich komme nicht ins Menu mit dem "****". Wenn ich mich aber anrufe, klingelt das Telefon, bis ich abhebe. Ich brauch nicht zu schreiben, daß ich nichts höre, wenn ich abhebe. Wenn ich auflege, klingelt es weiter. Also... Sipura erkennt nicht, daß ich abgehoben habe. Das gleiche habe ich mit einem alten Apparat probiert. Funktioniert ohne Probleme. Wenn ich den Schnurlosen Swatch (Cordless III) an die Post-Steckdose anschließe, funktioniert auch...

    Hat jemand von Euch vielleicht eine Idee?

    Danke im Voraus!
    lg LUZ
     
  2. Odysseus

    Odysseus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,425
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Das kenn ich auch ... verstell mal die Einstellungen für die Clip-Information. Das Clip habe ich nie zum laufen bekommen, hatte jedoch bei mancher Einstellung selbiges Phänomen.

    Habe es auch gerade überprüft, scheint bei dem Swatch und der FBF auch in gewissem Maße zu sein.
     
  3. luz

    luz Neuer User

    Registriert seit:
    5 Okt. 2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    liegt das vielleicht daran, daß manche Apparate eine permanente Spannung von 48V benötigen und die vom Adapter nicht geliefert wird?
     
  4. mellerhannes

    mellerhannes Mitglied

    Registriert seit:
    1 Feb. 2005
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Münzenberg (Hessen)
    Also, ich hatte hier mal ein älteres Siemens-sowie ein Aldi-Schnurlostelefon, die nicht direkt am Sipura betrieben werden konnten.
    Habe zum Test daher ein Kabel mit TAE-Buchse an den Sipura angehängt. Daran habe ich beide Telefone mit den Original-TAE-Kabeln angeschlossen. Damit funktionierten sie einwandfrei am Sipura.
    Ich gehe bei diesen Telefonen daher von einer anderen PIN-Belegung aus (hab die Kabel um das zu überprüfen aber nicht auseinandergenommen). Davon habe ich, wenn ich mich noch recht erinnere, auch hier im Forum gelesen - da ging es speziell um Siemens-Telefone. Also von daher ist das nicht ganz neu.

    Ob es bei dem Problem hier weiterhilft, weiß ich nicht.
    Sorry schon mal, wenn es Quatsch ist - aber es hört sich für mich irgendwie nach diesem Problem an.
     
  5. luz

    luz Neuer User

    Registriert seit:
    5 Okt. 2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja, ja, Vertraue nie der Physik... Jemand hat sich eine ganz perverse Pin-Belegung ausgedacht:

    vom Telefon zum Adapter
    1 -> 2
    2 -> 3
    3 -> 4
    4 -> 1

    Ich habe den alten Stecker aufgemacht und glaubte meinen Augen nicht! Ich verstehe nach wie vor nicht, warum das Telefon klingelte, trotz falscher Pin-Belegung. Egal. Hauptsache, daß es funkt!

    mellerhannes, Odysseus, danke für eure aktive Unterstützung. Ich bin wieder seit 2 Stunden Online :)
     
  6. Odysseus

    Odysseus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,425
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Mhh, dann sollte ich das mal überprüfen, vielleicht gehts bei mir dann ja auch. Nur wie gesagt, mein Telefon funktioniert einwandfrei ... nur manche Clip-Infos des Sipuras und auch die der FBF bringen das Telefon aus dem Tritt. Wird diese deaktiviert gehts wunderbar.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.