[Gelöst] Skype und China: Alternative gesucht

ibu

Mitglied
Mitglied seit
29 Dez 2009
Beiträge
533
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Moin.

Ein Freund ist für längere Zeit in China.
Die Verbindung via Skype ist qualitativ miserabel. Hall, Verzögerungen.

Frage:
Lohnt es, sich bei einem anderen VoIP-Anbieter anzumelden oder hat das Protokoll/die Software kaum einen Einfluss auf die erwähnten Beeinträchtigungen?

Danke.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rohrnetzmeister

IPPF-Promi
Mitglied seit
10 Okt 2009
Beiträge
4,925
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Hat er dort einen DSL Anschluss? Meine Idee wäre 2x Sipgate Basic.
 

vilarinha

Neuer User
Mitglied seit
26 Mrz 2005
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo Ibu,
habe im Juni 2011 30 Tage China mittels Voipcheap überbrückt. Ich habe mir bei China Mobile eine Prepaid Handykarte besorgt und mich über voipcheap für 1 cent/Minute anrufen lassen. Für selbst initiierte Gespräche habe ich die Voipcheap Einwahlnummer verwendet. Somit war ich ständig erreichbar und konnte für ca. 3 ct/min nach Portugal telefonieren.
lg
andy
 

ibu

Mitglied
Mitglied seit
29 Dez 2009
Beiträge
533
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hat er dort einen DSL Anschluss? Meine Idee wäre 2x Sipgate Basic.
DSL hat er.
Aber nochmal zu meiner Frage:
Hat wirklich die Software des VoiP-Anbieters einen wesentlichen Einfluss bei Hall und Verzögerungen (das sind doch vermutlich Symptome eines geringen Uploads oder?
BTW, er hört mich klar. Bei mir beträgt die Uploadrate nominell (Fritzbox-Info) 1100kBit/s.

Spielt es eine Rolle, ob ich per Mobiltelefon via Heim-WLAN skype (besitze bisher kein Kabelheadset)?
 

Master1

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Mrz 2007
Beiträge
1,095
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
Interessant wäre jetzt zu wissen was er dort für eine Bandbreite zur Verfügung hat, aus eigener Erfahrung kann ich sagen das man auch mit einer 1 Mbit Leitung Skypen kann auch wenn es nur per Sprache geht. Bei W-Lan ist die Frage der Qualität welche beim Skypen vorherrscht, desweiteren kommt es auch auf das Handy an nicht jedes Handy welches man mit Skype bestücken kann ist auch Leistungsfähig in der Lage dazu. Da es sich ähnlich wie mit einem Pc verhält irgendwann ist die Leistungsgrenze erreicht.

Alternativ könnt ihr auch mal den Hyperterminal aus den Windows eigenen Bordmitteln versuchen, ist vielleicht nicht ganz so Komfortabel wie Skype aber einen Versuch wäre es sicher wert.
 
Zuletzt bearbeitet:

ibu

Mitglied
Mitglied seit
29 Dez 2009
Beiträge
533
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Er ist nicht technikaffin. Daher scheidet wohl ein Bastellösung wie "Hyperterminal" aus.

Seine Bandbreite kennt er nicht (gut, könnte man mit einem Tool messen), aber er kann sie nicht verändern.

Mein Handy ist ein iPhone 4, vermutlich ist Leistung also kein Flaschenhals, oder?
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,032
Punkte für Reaktionen
326
Punkte
83
Iphone 4 ist schon ganz ok.
Probiert doch teamspeak aus kostet nichts und keine anmeldung notwenig.
 

ibu

Mitglied
Mitglied seit
29 Dez 2009
Beiträge
533
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Iphone 4 ist schon ganz ok.
Probiert doch teamspeak aus kostet nichts und keine anmeldung notwenig.
Willst Du damit sagen, dass die Software einen Einfluss auf die Qualität (Hall, Verzögerungen) hat und insbesondere Teamspeak in dieser Hinsicht Skype überlegen ist?
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,032
Punkte für Reaktionen
326
Punkte
83
Jedes Programm nutzt evt andere Codec's und oder Filter.
Sprachlich find ich die gleichgut, TS schaltet nicht wie Skype einfach runter. Könnt es ja von PC zu PC ausprobieren. Einfach auf irgendeinen Puplicserver gehn und probieren.
 

chilango79

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Apr 2010
Beiträge
2,015
Punkte für Reaktionen
63
Punkte
48
Just my 2 cents,

telefonieren aus Mexiko mit Skype ist oft wie du sagtest mit Hall Aussetzer und verzögerung.
Da in der Familie 1+1 genutzt wird mit VoIP habe ich mir eine von ihren Nummern ausgeborgt und hier in Mexiko auch eine Fritz!Box installiert und mit 1+1 VoIP konfiguriert. Telefonieren geht genauso gut wie ein Ortsgespraech in Dtl. Selten wird ein längeres Gespraech auf einmal beendet, sofortige Wiederwahl funktioniert aber. Dies alles damals mit einem 1MB DSL. Jetzt habe ich 6MB DSL und gucke hier nun auch Tatort und Tagesthemen per Internet ohne probleme.
 

ibu

Mitglied
Mitglied seit
29 Dez 2009
Beiträge
533
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
[...]auch eine Fritz!Box installiert und mit 1+1 VoIP konfiguriert. Telefonieren geht genauso gut wie ein Ortsgespraech in Dtl.
Das hört sich sehr gut an.
Zwar wird der nicht-technik-affine Kumpel in China keine Hardware anschließen und einrichten, aber mich interessiert es aus Neugier dennoch:
Was meinst Du mit bitte mit "auch eine Fritz!Box installiert und mit 1+1 VoIP konfiguriert" genau?
Welche "Akteure" (Software/Dienste/...) sind dann an Deiner Lösung beteiligt?
 

chilango79

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Apr 2010
Beiträge
2,015
Punkte für Reaktionen
63
Punkte
48
Kein weiterer,
er braucht DSL und eine VoIP Nummer von 1+1 oder Sipgate oder wem auch immer. wenn du 1+1 Internet + Telefonie hast kannst du normalerweise 3 Nummern nutzen. Eine davon mit Passwort kannst du ihm geben.
Ich habe als Zugangsmodem hier die Fritz!Box (7270 international) genommen und die Einstellungsparameter meines Providers eingegeben. Zudem brauchst du eine 1+1 (Sipgate oder wen auch immer) Nummer und das Passwort.
Bei einer dt. Fritz!Box muss hoechstwahrscheinlich noch der Annex+A eingerichtet werden.
http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=89428
Ansonsten unter Telefonie -> Internettelefonie als Anbieter 1+1 auswaehlen und Nummer + Passwort eingeben (oder eben Sipgate).
Damit hat dein Freund in Dtl eine dt. Nummer in China.
Sinnvoll ist es die Nachtschaltung zu programmieren damit er nicht mitten in der Nacht aufgrund Zeitverschiebung belaestigt wird.
 

ibu

Mitglied
Mitglied seit
29 Dez 2009
Beiträge
533
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
@chilango79
Danke! :)
 

chilango79

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Apr 2010
Beiträge
2,015
Punkte für Reaktionen
63
Punkte
48
Nichts fuer ungut,
gehe bitte bei deinem ersten Beitrag auf bearbeiten und stelle gelöst im Titel voran.