.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

SMB-Zugriff auf USB-Massenspeicher der 7170 (doch) nur mit Mod?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von smartie, 4 Jan. 2007.

  1. smartie

    smartie Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2005
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    #1 smartie, 4 Jan. 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4 Jan. 2007
    Hallo,
    ich habe testweise einen USB-Hub und eine Festplatte an meine neue 7170 FW 29.04.29) angeschlossen. Die Festplatte wird auch erkannt und ich kann über FTP darauf zugreifen.
    Über Google bin ich dann auf folgende AVM-Hilfeseite gestossen, die beschreibt, wie man auch über SMB (also Windows-Freigabe) auf die Massenspeicher zugreifen kann, die an der 7170 angeschlossen sind. Da es eine AVM-Seite ist und dort nichts von irgendwelchen vorher nötigen Modifikationen steht, dachte ich, das müsste ja direkt funktionieren... Tut es aber leider nicht :(
    Wenn ich genau so vorgehe, wie dort beschrieben, bekomme ich immer die Fehlermeldung 'Die Datei \fritz.box\usb" wurde nicht gefunden. Überprüfen Sie die Schreibweise und wiederholen Sie den Vorgang, oder...." (das gleiche passiert auch, wenn ich die IP-Adresse verwende).

    Kann mir jemand sagen, was ich falsch mache? Oder geht das ganze doch nur über ein MOD? Bei der Suche habe ich zu Samba/SMB etc. praktisch nur Hinweise auf Lösungen per MOD gefunden, das hat mich schon stutzig gemacht. Ich würde es aber gerne ohne große Änderung an der FBF machen. Oder liegt es nur an der von mir genutzten FW (29.04.29) und das ganze funktioniert erst in einer der aktuellen Labor-FWs?

    Bin für jeden Hinweis dankbar!

    Gruß,
    martiko

    Posting 2:

    Hallo nochmal,
    hab inzwischen selbst herausgefunden, dass dieses Feature (leider) nur in der Labor-FW 29.04.28-5744 enthalten ist. :(

    Diese hatte ich mir gerade installiert, doch leider ist dort die Möglichkeit, die Internet-Verbindung über ein an LAN1 angeschlossenes Modem herzustellen nicht enthalten... Somit muss ich bei der aktuellen, offiziellen FW bleiben.

    Ich hoffe mal, dass in der nächsten Release-Version sowohl Samba, ALS AUCH Verbdinung über Modem an LAN1 enthalten ist. Weiss da jemand näheres? Die 3 derzeitigen Labor-FWs enthalten ja sehr unterschiedliche Features...
     
  2. Tortoise

    Tortoise Neuer User

    Registriert seit:
    8 Sep. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ???

    Ich hab auch die FRITZ!Box Fon WLAN 7170, Labor-Version 29.04.28-5744 und Internet über QSC Dsl-Modem an Lan1 funktioniert tadellos.

    Bist du sicher das das richtig ist ?
     
  3. smartie

    smartie Mitglied

    Registriert seit:
    30 März 2005
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hi Tortoise,
    also ich hatte - bevor ich herausgefunden hatte, dass das USB-Feature nur in der Labor-FW 29.04.28-5744 enthalten ist - schon die 29.04.29 drauf.
    D.h. die Installation war ein Downgrade => alle Einstellungen weg. Als ich dann die Internet-Zugangsdaten eingeben wollte, waren die Optionen für "Verbindung über LAN1" nicht vorhanden.

    Aber jetzt wo Du sagst, habe ich fast die Vermutung, dass ich vergessen habe, die Experten-Ansicht zu aktivieren, und dass diese Einstellungen in der Normalen Ansicht nicht auswählbar sind...

    Was mich ein bisschen abschreckt, es nochmal zu testen ist, dass ich die komplette Konfiguration der Box neu machen müsste, weil die Einstellungen wie gesagt verloren gehen und auch ein Import der alten Konfiguration nicht funktioniert (hatte ich beim letzten mal schon probiert).

    Angeblich soll ja noch im Januar eine neue Release-FW kommen. Ich hoffe mal, dass die dann die USB-Features enthält, die ich auch nutzen möchte.