.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

sms benachrichtigung

Dieses Thema im Forum "Asterisk Skripte" wurde erstellt von silver_ch, 28 Nov. 2008.

  1. silver_ch

    silver_ch Neuer User

    Registriert seit:
    18 Jan. 2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo zusammen,
    hat jemand eine Idee wir ich mein Problem lösen könnte?
    ich habe ein GSM GW und auf diesem ist es möglich SMS zu versenden über cgi welche auf dem GSM Gateway ist http://192.168.1.131/SmsAgent.htm

    Die Seite http://192.168.1.131/SmsAgent.htm

    Code:
    <html>
    <form method=post action=http://192.168.1.131/smsSendNow.cgi name=SendFrom>
    <input type=text name=DEST value="0041796233185">
    <textarea name=HEXTEXT>Test Nachricht</textarea>
    <input type=submit value="Send Now" name=Send id=SendBTN>
    </form>
    </html>
    
    Ich wäre für jede Hilfe dankbar!!!!

    Danke

    ich will das mit asterisk per bash Script ein SMS sendet über diesem GSM GW
    wie kann ich das lösen
    ich habe bereits einen Script welche mir Email sendet für Anrufe in Abwesenheit

    diese ist ev. kann mir jemand helfen diese anzupassen damit er sms über GSM GW sendet
    Script schaut jetzt so aus:
    Code:
    #!/bin/bash
    TO_EMAIL=silver@silver.ch
    FROM_EMAIL=silver@silver.ch
    echo -e "Subject: Incoming call from: $1 <$2>\nDate: `date -R`\nFrom: ${FROM_EMAIL}\nTo: ${TO_EMAIL}\n\nIncoming call from: $1 <$2>"| /usr/sbin/msmtp "${TO_EMAIL}" &
    exit 0
    
     
  2. doxon

    doxon Mitglied

    Registriert seit:
    11 Juni 2006
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Systemelektroniker
    Ort:
    Aurich
    Was für ein Gateway hast du denn?
    Bei den Vierling Gateways ist es möglich SMS über SIP Messages zu senden. Das würde dann mit sipsak gehen.
     
  3. silver_ch

    silver_ch Neuer User

    Registriert seit:
    18 Jan. 2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ein Portech MV-370
     
  4. JanG80

    JanG80 Mitglied

    Registriert seit:
    12 Juni 2008
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Du kannst den POST Prozess mit curl simulieren:

    Code:
    curl -d "String to post" "http://www.domain.com/file.php" 
    
    Bei dir müsste das dann ungefähr so aussehen:

    Code:
    curl -d "DEST=0041796233185&HEXTEXT="Test" "http://192.168.1.131/smsSendNow.cgi" 
    
    Ist aber ewig her, dass ich sowas gebastelt habe. ;)
     
  5. silver_ch

    silver_ch Neuer User

    Registriert seit:
    18 Jan. 2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Vielen Dank
    ich habe es versucht aus Asterisk Console so zu starten, und es kam kein sms?
    Kann ich das aus de Console starten oder muss ich ein php script bauen.
    Die Idee ist das als link auszuführen irgendwie http://...
     
  6. JanG80

    JanG80 Mitglied

    Registriert seit:
    12 Juni 2008
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    curl ist ein Tool, dass du eventuell erst installieren musst. Den Befehl kannst du dann in einem Bash Script verwenden.
     
  7. silver_ch

    silver_ch Neuer User

    Registriert seit:
    18 Jan. 2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Curl habe ich nicht auf meinem Astlinux Server, Geht das nicht auf eine andere weise?
    frundliche Grüsse
     
  8. doxon

    doxon Mitglied

    Registriert seit:
    11 Juni 2006
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Systemelektroniker
    Ort:
    Aurich
    Hast du denn wget drauf?
    Damit sollte es, soweit ich weiß, auch möglich sein.
     
  9. JanG80

    JanG80 Mitglied

    Registriert seit:
    12 Juni 2008
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Geht mit
    Code:
    wget --post-data 'example_name=testing' www.url.com 
    
    Allerdings läuft das nicht immer zuverlässig und speichert die Antwort vom Server grundsätzlich als Datei ab. Kannst du curl nicht nachinstallieren ? :confused:
     
  10. silver_ch

    silver_ch Neuer User

    Registriert seit:
    18 Jan. 2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    kann sein, ich habe es nicht versucht muss nachfragen in der Astlinux Liste.
    Astlinux ist sehr abgespeckt

    ich habe es mir einfacher vorgestellt ist ja nur ein formular.
    falls jemand noch eine Idee hat wie es lösen könnte bitte schreiben..
    vielen Dank
     
  11. doxon

    doxon Mitglied

    Registriert seit:
    11 Juni 2006
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Systemelektroniker
    Ort:
    Aurich
    #11 doxon, 3 Dez. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 3 Dez. 2008
    Ja, aber um dieses Formular zu senden brauchst du ja irgendein Programm das HTTP kann ;) und da sind curl und wget nun mal die üblichen Verdächtigen.

    Abhilfe schafft dort -q kombiniert mit -O nach /dev/null
    Code:
           -q,  --quiet               quiet (no output).
           -O file
           --output-document=file
               The documents will not be written to the appropriate files, but all
               will be concatenated together and written to file.  If - is used as
               file, documents will be printed to standard output, disabling link
               conversion.  (Use ./- to print to a file literally named -.)
    
    Oder > /dev/null ;)

    EDIT
     
  12. silver_ch

    silver_ch Neuer User

    Registriert seit:
    18 Jan. 2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    wie soll das ganze dan aussehen etwa so?
    ich habe es so versucht aus der Console
    Code:
    wget -q --post-data 'DEST=0796003185'&'HEXTEXT=Test' http://192.168.1.131/smsSendNow.cgi /dev/null -O
    
    bekomme aber die Fehlermeldung:

    Code:
    ~ # wget -q --post-data 'DEST=0796003185'&'HEXTEXT=Test' http://192.168.1.131/smsSendNow.cgi /dev/null -O
    wget: unrecognized option `--post-data'
    BusyBox v1.1.3 (2007.04.22-16:26+0000) multi-call binary
    
    Usage: wget [-c|--continue] [-q|--quiet] [-O|--output-document file]
                    [--header 'header: value'] [-Y|--proxy on/off] [-P DIR] url
    
    wget retrieves files via HTTP or FTP
    
    Options:
            -c      continue retrieval of aborted transfers
            -q      quiet mode - do not print
            -P      Set directory prefix to DIR
            -O      save to filename ('-' for stdout)
            -Y      use proxy ('on' or 'off')
    
    11451
    -sh: HEXTEXT=Test: command not found
    
    
     
  13. doxon

    doxon Mitglied

    Registriert seit:
    11 Juni 2006
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Systemelektroniker
    Ort:
    Aurich
    Versuchs mal so:

    Code:
    wget -q -O /dev/null --post-data "DEST=0796003185&HEXTEXT=Test" http://192.168.1.131/smsSendNow.cgi 
    Evtl musst du den "Button" auch mitsenden:

    Code:
    wget -q -O /dev/null --post-data "DEST=0796003185&HEXTEXT=Test&Send=Send Now" http://192.168.1.131/smsSendNow.cgi 
     
  14. silver_ch

    silver_ch Neuer User

    Registriert seit:
    18 Jan. 2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    bekomme Fehlermeldung wget: unrecognized option `--post-data
    Code:
    allversal ~ # wget -q -O /dev/null --post-data="DEST=0796003185&HEXTEXT=Test" http://192.168.1.131/smsSendNow.cgi
    wget: unrecognized option `--post-data=DEST=0796003185&HEXTEXT=Test'
    BusyBox v1.1.3 (2007.04.22-16:26+0000) multi-call binary
    
    Usage: wget [-c|--continue] [-q|--quiet] [-O|--output-document file]
                    [--header 'header: value'] [-Y|--proxy on/off] [-P DIR] url
    
    wget retrieves files via HTTP or FTP
    
    Options:
            -c      continue retrieval of aborted transfers
            -q      quiet mode - do not print
            -P      Set directory prefix to DIR
            -O      save to filename ('-' for stdout)
            -Y      use proxy ('on' or 'off')
    
    allversal ~ # wget -q -O /dev/null --post-data="DEST=0796003185&HEXTEXT=Test&Send=Send Now" http://192.168.1.131/smsSendNow.cgi
    wget: unrecognized option `--post-data=DEST=0796003185&HEXTEXT=Test&Send=Send Now'
    BusyBox v1.1.3 (2007.04.22-16:26+0000) multi-call binary
    
    Usage: wget [-c|--continue] [-q|--quiet] [-O|--output-document file]
                    [--header 'header: value'] [-Y|--proxy on/off] [-P DIR] url
    
    wget retrieves files via HTTP or FTP
    
    Options:
            -c      continue retrieval of aborted transfers
            -q      quiet mode - do not print
            -P      Set directory prefix to DIR
            -O      save to filename ('-' for stdout)
            -Y      use proxy ('on' or 'off')
    
     
  15. JanG80

    JanG80 Mitglied

    Registriert seit:
    12 Juni 2008
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wahrscheinlich ist da einfach eine zu alte Version von wget drauf. ;)
     
  16. maccani.cc

    maccani.cc Neuer User

    Registriert seit:
    22 Nov. 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo

    habe die gleiche konfiguration
    porttech und curl-post
    sms wird versendet, jedoch kommt zuvor noch ein anruf.. wie kann man den abstellen?

    danke!
     
  17. silver_ch

    silver_ch Neuer User

    Registriert seit:
    18 Jan. 2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    hallo
    wie schaut dein script aus?
     
  18. maccani.cc

    maccani.cc Neuer User

    Registriert seit:
    22 Nov. 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich generiere callfiles, schieb sie in den spool ordner.
    asterisk verschickt sms per agi aufruf im dialplan.
    sieht so aus:
    #!/usr/bin/ksh
    /usr/bin/curl -d "DEST=$2&HEXTEXT=$1&Send=Send+Now" http://$3/smsSendNow.cgi

    es ist aber egal, mann kann AGI aufrufen auch ohne parameter und skript und er ruft automatisch an..