.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

SMS vom Siemens Gigaset S680 aus via FBF 7170 mit intervoip senden?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Jochem_PS, 2 Nov. 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jochem_PS

    Jochem_PS Neuer User

    Registriert seit:
    2 Juni 2006
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo,

    hoffentlich ist der Titel halbwegs verständlich ;-). In Kürze werde ich keinen Telekom-Anschluss (Festnetz ISDN) mehr haben, da ich in den "entbündelten" 1&1 (GMX) FreeDSL Tarif wechsle (schon beantragt). Dann telefoniere ich mitels 1&1 (GMX) VoIP DSL-Telefonie.

    Vorab erkundigte ich mich über die Preise, um SMS zu versenden und ins deutsche Mobilfunknetz anzurufen. Es gibt einige "betamax-Ableger", die den SMS-Versand (ebenso wie Anrufe ins Mobilfunknetz) deutlich günstiger als 1&1 (GMX) anbieten. Wegen künftiger Anrufe ins deutsche Mobilfunknetz habe ich ein Konto (Prepaid) bei intervoip eingerichtet und die Einstellungen der Fritz!Box 7170 entsprechend erweitert (weitere Internet-Rufnummer) bzw. geändert, einschließlich entsprechender Wahlregeln. Das funktioniert einwandfrei.

    Bald werden wir ein Siemens Gigaset S680 haben, mit dem man SMS senden (und empfangen) kann.

    a) Kann man von diesem Telefon aus über die FBF 7170 (mit dem Provider intervoip) SMS senden?

    <Bei intervoip habe ich eine Handy-Nummer registriert.>

    b) Welche Einstellungen sind in der FBF erforderlich?

    c) Welche Einstellungen/Einträge (SMS-Zentrum / SMS an Telefonanlagen) müssen im Siemens Gigaset S680 gemacht werden?

    Im Voraus vielen Dank für Eure Infos.

    Gruß,
    Jochem_PS
     
  2. DM41

    DM41 Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    26 Apr. 2005
    Beiträge:
    7,146
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niederrhein
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.