.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

SP W701V - Probleme beim T-Com Recover

Dieses Thema im Forum "Telekom" wurde erstellt von makmak, 29 Sep. 2008.

  1. makmak

    makmak Neuer User

    Registriert seit:
    25 Sep. 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Ich habe mit dem Skript vom 24.09. erfolgreich meine Box gefritzt. Das ich allerdings die Nebenstellenoption "Amstnull" nicht mehr habe, wollte ich mit dem Skript die T-Com Firmware wiederherstellen.
    Hat leider nicht funktioniert! Die Box rebootet ständig, aber ich komme auch nicht auf die GUI.

    Also nochmal per Skript wieder gefritzt und sie läuft.
    Recover.exe laufen lassen, meldet selbstverständlich falsche Version ;-) .

    Nochmal versucht per Skript T-Com FW zurückzuspielen, gleicher Fehler.
    Box hat auch immer noch 192.168.178.1 als IP.
    CLEAR_ENV verwendet (muss ich was einstellen) und kernel.image per ncftp raufgeladen.

    Zumindestens rebootet die Box nicht ständig, aber die Status LED blinkt hektisch.

    An die Box rankommen tue ich immer noch nicht. IP ist immer noch die 178er.

    Hat jemand noch einen Typ? Oder muss ich bei den Skripten noch etwas anderes beachten, als nur T_Com recover auszuwählen?

    Danke,

    Mark
     
  2. makmak

    makmak Neuer User

    Registriert seit:
    25 Sep. 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So, Problem gelöst ...

    Hallo,

    Ich habe das Folgendermassen in dern Griff bekommen :

    JPaschers Skript vom 24.9. neu entpackt und ohne Änderungen die gefritze Firmware erstellen lassen. Diese dann zur Box gepusht... Werksreset

    Daraufhin die Recoverfirmware der T-Com im Skript aktiviert und zur Box übertragen. Gui war danach mehr als krüppelig :spocht: aber den Werksreset (kommt, bei Startschirmanmeldung, Button "Vergessen...") konnte ich machen.

    Danach lief dann alles ...

    Durchgeführt mit Ubunto 8.04 m it dem Image von Jars...

    MfG

    MakMak