.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

SPA-1001: Immer die gleiche Line trotz Umschaltung mit #

Dieses Thema im Forum "Linksys (VoIP)" wurde erstellt von Olli74, 20 Jan. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Olli74

    Olli74 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Jan. 2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe die neueste Firmware (2.0.12se) auf dem SPA 1001.

    Es sind zwei verschiedene Dienstanbieter eingerichtet (Line 1 = web.de, Line 2 = sipgate).

    Wenn ich nun über Line 2 telefonieren möchte und die # drücke, erhalte ich, so wie es sein soll, einen anderen Freizeichenton.

    Nun habe ich meine Einzelverbindungsnachweise kontrolliert und musste zu meinem Erstaunen feststellen, dass ALLE Gespräche über web.de laufen, also auch die die über Line 2 geführt werden sollten. :shock:

    Ich habe die Konfigurationen kontrolliert => alles OK (und auch registriert)

    Nun habe ich die Line`s der Dienstanbieter getauscht (Line 1 = sipgate, Line 2 = web.de) und was soll ich sagen, nun laufen alle Gespräche über sipgate!?! :x

    Kennt vielleicht jemand das Problem und weiß Abhilfe?

    Gruß Olli
     
  2. Olli74

    Olli74 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Jan. 2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe die Lösung:

    Der hier angebotene Dial Plan ist nicht mehr mit der SPA 1001 und der aktuellen Firmware mit 2 einstellbaren Netzanbietern nutzbar!

    So sieht mein nun funktionierender Dial Plan aus:

    (<**:>[2-9]|<:0X>[1-9]xx.|0[0-9]xxxx.|)

    Hier die englische Erklärung dazu aus dem Forum von voxilla.com:

    "It looks to me like you have an ambiguity in your Dial Plans that may be interfering with the 1001's Line Selection logic. You have chosen # as your Line 2 selector, but # is also the key for the last element in each of your Dial Plans. Since earlier (in the string) Dial Plan elements cover the possibility of dialling any digit 0-9 as the leading digit, your element <#,:>x. is redundant and can be safely removed. This will leave the # key with the sole duty of selecting Line 2." von mberlant am 20.01.05

    Ein sehr ergiebiges Forum, was auch aus den größeren Erfahrungen mit VOIP in Amerika resultiert.
    Aber da werden wir hier jawohl auch noch in nächster Zukunft hinkommen, oder? :wink:
     
  3. das_schaf

    das_schaf Neuer User

    Registriert seit:
    17 Jan. 2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Doch der Dialplan ist nutzbar.

    Ich verwenden diesen mit meinem SPA-1001 unter der neuen Firmware.
    Man muß lediglich im Advanced Setup/Phone die Parameter "Line 1 Select Code:" und "Line 2 Select Code:" ändern z.B. auf 1# und 2#
    Code:
    SPA-1000/2000: (<**:>[2-9]|<:0X>[1-9]xx.|0[0-9]xxxx.|<#,:>x.) 
    X = lokales Ortsnetz ohne führende 0
    Wenn man die Line umschalten will, muß man zunächst den Parameter eingeben (also z.B. #2) und dann das Freizeichen abwarten bevor man wieder wählen kann.
     
  4. Olli74

    Olli74 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Jan. 2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was bringt es mir für Vorteile wenn <#,:>x. am Ende des Dialplans steht?
     
  5. das_schaf

    das_schaf Neuer User

    Registriert seit:
    17 Jan. 2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Der Teil mit '#' ist dafür da, um netzinterne Gespräche zu führen.


     
  6. Olli74

    Olli74 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Jan. 2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Aha, danke für die Info.
    Dann werde ich auch das mal ausprobieren.
     
  7. Olli74

    Olli74 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Jan. 2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also, ich hab`s probiert.
    Die #2 funktioniert logischerweise nicht (da # ja die o.a. Funktion hat), aber mit 2# funktioniert nun alles einwandrei!
     
  8. das_schaf

    das_schaf Neuer User

    Registriert seit:
    17 Jan. 2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    :oops: da hatte ich wohl einen Buchstabendreher drin. :oops:
     
  9. Robinson

    Robinson Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2004
    Beiträge:
    1,751
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wismar
    Klasse!

    @Olli74: Bitte fasse nochmal alles zusammen
    - Wie sieht dein Dialplan aus?
    - Welche Einstellungen hast Du wie verändert?
    - Was wählst Du wofür (Line 1, Line 2, intern, extern ...)?

    Danke
    Robinson
     
  10. Olli74

    Olli74 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Jan. 2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mein Dialplan hat sich nun doch nicht geändert, sondern lautet weiterhin:

    (<**:>[2-9]|<:0X>[1-9]xx.|0[0-9]xxxx.|<#,:>x.)

    Dieser funktioniert aber nicht mit der Grundeinstellung des SPA 1001!

    Es musste noch folgender Wert im Konfig. Menu geändert werden:

    => Phone => Line 2 Select Code: => dort habe ich nun 2# eingetragen (default = #)

    Ich kann nun mit 2# von Line 1 auf Line 2 umschalten und weiterhin auf beiden Lines mit # netzinterne Gespräche führen.

    Man kann, wenn man möchte, auch bei => Line 1 Select Code: 1# eintragen und damit von einer Line zur anderen hin und herschalten, was für mich persönlich aber keinen Sinn macht.

    Ist das so nachvollziehbar beschrieben?
     
  11. das_schaf

    das_schaf Neuer User

    Registriert seit:
    17 Jan. 2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Kommt ganz darauf an, welche Line als "Default Line" eingetragen ist.
     
  12. Robinson

    Robinson Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2004
    Beiträge:
    1,751
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wismar
    Perfekt und Danke Olli74! Der Zusatz von das_schaf ist dabei natürlich auch noch wichtig: wir gehen von Line 1 als "Default Line" aus.

    Vielen Dank, ich mache hier erstmal zu und das Ganze "Wichtig". Sollten noch Fragen dazu auftreten, bitte eine PN an einen der zuständigen Mods oder Admins und es kann weitergehen.
     
  13. exim

    exim Admin a.D.

    Registriert seit:
    27 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,013
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab das gleich mal mit in die DialPlan-Seite eingebaut. Danke für die Infos.

    Gruß,
    exim
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.