Sparruf.de: Kostenlose Festnetznummer macht Handys zu Festnetzpreisen erreichbar

Nimrod

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Jul 2005
Beiträge
1,172
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@RudaNet: Von dem Fall rede ich ja gar nicht. Wenn ich weiß dass ich gerade nicht erreichbar sein will oder kann schalte ich mein Handy eh auf lautlos. Dann würde ich die automatische Annahme - vorausgesetzt das ging - auch abschalten.

@afo: Das mit der Umleitung geht so, ist nur die Frage ob du eine extra Nummer fürs Handy haben willst oder nicht. Wenn du ein und die gleiche Nummer haben willst dann musst du z.B. auf einer FritzBox eine verzögerte Rufumleitung per VoIP machen, das kostet dann nichts und klingelt vorher bei dir auf dem Telefon und dann gehts weiter zum Handy. Ist nur die Frage ob der Anrufer so lange aushält.
 
Zuletzt bearbeitet:

b&o

Neuer User
Mitglied seit
5 Jun 2006
Beiträge
130
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
afo schrieb:
Sollte auch klappen. Beim Parallelruf kommt doch das Gespräch auf der Leitung zustande, wo zuerst abgehoben wird. Versuchs mal und poste dein Ergebnis.
Also habs gemacht nicht als weiterleitung sonder als Parallelruf und es funkt Niemand brauch wissen Sparrufnummer reicht die schon vorhandelte Nummer
Und ich denke soll auch funktionieren falls jemand von Handy anruft wird nicht verbunden ,schaltet Sparruf Mailbox ein.
Ich habe noch vor zu testen in Einstellungen von 1&1 Parallelruf Handy Nummer eintragen. Dann sollte teoretisch aufs Handy 2 ankommende Telefonate klingeln
 
Zuletzt bearbeitet:

udo_lange

Neuer User
Mitglied seit
5 Jan 2005
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Weiterleitung

Jo, das geht. Eingang über Fon1 oder eingestellte Voip-NR. Weiterleitung über...zu angemeldeter Sparrufnummer. Von dort mit Wegdrücken und Rückruf antworten. Wartezeit für den Anrufer ca. 10 Klingelzeichen.
Der Spareffekt liegt für mich eigentlich nur in der Erreichbarkeit über scheinbarer Festnetznummer bei Weiterleitung von Zuhause ohne Mehrkosten (sonst 10 ct) auf das Handy. Man ist halt Zuhause und doch nicht Zuhause, aber trotzdem ohne Mehrkosten auf Handy erreichbar. Und mit der 1&1 Flat geradezu genial.
Die Qualität teste ich dann morgen nach dem Aufstehen....ich hörmich selbst so schlecht im zweiten Apparat.
 

udo_lange

Neuer User
Mitglied seit
5 Jan 2005
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Weiterleitung 4DSL

Es klappt sehr gut, die Verzögerungen sind minimal. Der Einzelverbindungsnachweis bei Klarruf wird sofort aktualisiert und das Gespräch wird mit 0 ct. angezeigt. Den Einzelverbindungsnachweis bei der 1&1 Mobilflat kann man bereits nach 24 Std. einsehen. Auch hier kommt die Markierung "Freieinheiten". Ja, und so ist man im Urlaub,so lange man sich in Deutschland aufhält, immer kostenlos oder zum Festnetztarif des Anrufers erreichbar. Man selbst zahlt nix drauf.
 

mankmill

Mitglied
Mitglied seit
12 Dez 2004
Beiträge
628
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
udo_lange schrieb:
... Wartezeit für den Anrufer ca. 10 Klingelzeichen.

Aber auch nur, wenn man schnell genug sein Handy zückt, den Anruf wegdrückt und selber wieder wählt. 10 Klingelzeichen warte ich niemals ab, da die meisten einen AB dranhaben, der oft nach 5 - 7 Tönen rangeht.

mankmill
 

voip-charly

Mitglied
Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
223
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Wenn man sich dort anmeldet, besteht denn die Pflicht das Sparrufkonto mit dem Mindestbetrag von 10¤ aufzuladen oder kann das System und somit die Callbackfunktion auch ohne Aufladen genutzt werden?
 

udo_lange

Neuer User
Mitglied seit
5 Jan 2005
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Aufladen

Du bekommst 1 ¤ bei der Anmeldung geschenkt um zu testen. Die von mir beschriebene Vorgehensweise hat aber auf beiden Konten, also bei Sparruf und auch bei 1&1 keine Kosten verursacht. Und laut Sparruf bleiben Guthaben ein Jahr verfügbar. Ich habe einige Testanrufe, auch über mehrere Minuten getätigt und es ist nix abgebucht.
Eigentlich ist es ja auch nur ne nette Spielerei, denn wo wollen wir am Ende noch sparen?
 

AndreR

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jan 2006
Beiträge
1,579
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich hab auch nochmal ne eher technische Frage. Ich spiele mit dem Gedanken eingehende Telefonate auf meiner Festnetznummer über eine momentan nicht genutzte 1&1 VoIP Nummer auf die Sparrufnummer per Parallelruf umzuleiten, hinter der die 1&1 SIM steckt.

Wie lange dauert das ganze bis ein gespräch auf dem Handy zustandekommt?
der Weg ist ja doch ganz schön lang (festnetz (anrufer) auf Festnetz (FBF) an VoIP auf sparruf und Rückrufuafbau...)
 

linoal

Neuer User
Mitglied seit
10 Jul 2006
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
bei mir dauert es in der Regel 7 - 10 Töne. Es kommt aber deswegen sehr oft vor, dass die Leute so lange nicht warten möchten und einfach auflegen. Wenn sie aber trotzdem etwas mehr Geduld haben, dann kommt das Gespräch perfekt zustande.

Ich habe deshalb allen meinen Bekannten vorgeschlagen, nicht so schnell aufzulegen, wenn sie mich anrufen.

MfG
Alex
 

afo

Neuer User
Mitglied seit
2 Mai 2005
Beiträge
166
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Kann ich so bestätigen. Letztlich hängt es von dir ab, wie schnell du dein Handy findest und den Rückruf startest:p

Aber wer nix bezahlen muss, sollte auch etwas Geduld haben können. Er muss es nur wissen. Also sag allen Bescheid, denen du die nummer gibst. Für mich ist diese Variante genial, da ich öfter auf Dienstreise bin und so schnell, einfach und kostenlos von der Family erreichbar bin. :D:D:D
 

Gesundheit

Neuer User
Mitglied seit
13 Mai 2007
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wer hilft mir meine Enum zu konfigurieren

Hallo,

ich komme nicht weiter.

Ich habe eine Mobilfunknummer bei Portunity registriert.
Da ich noch keine anderen Voipanbieter habe,
habe ich mich halt auch gleich zum testen angemeldet.
Mir war eine Enum-Nummer wichtig, weil ich Sparruf verwenden möchte.

Also wie muss ich jetzt meine Nummer konfigurierten

aktuell lautet es so: (0162.. .....)

sip: (portunity Sip-Nummer)@[email protected]

mehr nicht.

Ich wollte diese Mobilfunknumme bei sparruf testen.
Dies funktioniert allerdings jetzt nicht mehr.
Vor der konigurierung hat es funktioniert.
Ich dachte jetzt musse es kostengünstiger sein.

Bitte helft mir weiter, was mache ich falsch.

Danke im vorab.
 

b&o

Neuer User
Mitglied seit
5 Jun 2006
Beiträge
130
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
to Gesundheit:

was hat Portunity mit Sparruf zutun ?

Was Du sollst in dem Fall einfach dein Handynummer bei Sparruf melden , dann bekommst eine 0355 xxxxx Nummer und quasi das war ( noch paar Einstellungen bei Sparruf Menu).
 

Zurzeit aktive Besucher

Keine Mitglieder online.
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
238,205
Beiträge
2,108,436
Mitglieder
360,848
Neuestes Mitglied
cm506

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via