.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Speedport W500V Verbindungsabbrüche Festnetz und VOIP

Dieses Thema im Forum "Telekom" wurde erstellt von kingtobe, 16 Sep. 2006.

  1. kingtobe

    kingtobe Neuer User

    Registriert seit:
    18 Dez. 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi!

    Habe mit meinem Speedport W500V seit der Firmwareversion 1.30 folgendes Problem:

    Sämtliche ein- und ausgehenden VOIP- oder Festnetzverbindungen werden nach exakt 10 Minuten getrennt.

    Habe exakt nach Anleitung über LAN geupdatet usw.

    Habe auch bei der Telekom schon einen Austausch bewirkt. Somit habe jetzt bereits den 2. Speedport W500V bei dem dieses Problem auftritt. Kann also kein Einzelfall sein. Oder bin ich vom Pech verfolgt?

    Hat jemand eine Lösung für dieses Problem?


    Danke!
     
  2. kingtobe

    kingtobe Neuer User

    Registriert seit:
    18 Dez. 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hat denn wirklich keiner das selbe Problem? Kann ich mir nicht verstellen, weil es ja bei 2 Boxen aufgetreten ist, nachdem auf Firmware 1.30 geupdated worde.
     
  3. stappaf

    stappaf Neuer User

    Registriert seit:
    25 Apr. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    10 Minuten Problem

    Hallo,
    ich habe genau das gleiche Problem bei meinem Vater. Aber auch keine Lösung
     
  4. kingtobe

    kingtobe Neuer User

    Registriert seit:
    18 Dez. 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #4 kingtobe, 10 Okt. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 1 Nov. 2006
    10 Minuten Problem Speedport W500V

    Tja, da bin ich wohl doch nicht der einzige.

    Habe mitlerweile einen Austauschrouter (wieder W500V) bekommen, bei dem exakt das selbe Problem auftritt.

    Telekom weigert sich aber standhaft mir ein höherwertigen anderen Router zu schicken. Haben die mir am Telefon zwar versprochen, aber dann bekam ich zwei Wochen später einen Brief, in dem nur stand: "Gerne helfen wir Ihnen beim Austausch Ihres Gerätes. Rufen Sie doch einfach an."

    Was glaubst du, wie bescheuert man sich vorkommt, wenn man auf seinen Anruf diesen Brief als Antwort bekommt?!

    Fehlerbeschreibung und Sachverhaltsschilderung hatte ich natürlich auch vorher schonmal per Post zu denen geschickt, da kam auch schon so ein Brief von diesem inkompetenten Verein, dass ich doch einfach mal anrufen soll. Aber wie man sieht klappt beides nicht. Telekom stellt sich komplett quer. Eigentlich ein Fall für einen Anwalt, habe aber leider keine Rechtsschutzversicherung. Werde ich wohl bei Gelegenheit als nächstes Abschließen.

    Habe die Hoffnung auf ein anderes Gerät mitlerweile aufgegeben und mir eine Fritz Box Fon Wlan gekauft. Seitdem klappt alles bestens. Eine kundenfreundliche Lösung ist das aber nicht!

    Bin echt stinksauer auf den Verein!

    Wenn du zu einer Problemlösung oder einem Austauschrouter kommst, bitte sofort melden.

    Danke!!!
     
  5. kingtobe

    kingtobe Neuer User

    Registriert seit:
    18 Dez. 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe VOIP übrigens nur über GMX-Flat probiert.
    Vielleicht liegt es ja an der Kombination Speedport W500V <-> GMX ?
    Hat da vielleicht jemand Erfahrung, der auch W500V und GMX benutzt?
     
  6. Agasthia

    Agasthia Neuer User

    Registriert seit:
    11 Jan. 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab dasselbe Problem.
    Seit dem Aufspielen der 1.31 Firmware werden alle ausgehende wie auch eingehende Gespräche nach ca. 3 minuten getrennt. Habe auch schon eine Austauschbox 500V erhalten, aber nach
    Aufspielung der neuen Firmware diesselben Probleme. Ist ganz klar ein Softwarefehler. Nutze als VOIP Voipstunt.
    Wahrscheinlich wurde die Box auf T-COM optimiert. Ein Schelm wer böses denkt !

    Werde jetzt mal gehörig Druck beim Servicecenter der T-COM machen !
     
  7. kingtobe

    kingtobe Neuer User

    Registriert seit:
    18 Dez. 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #7 kingtobe, 16 Okt. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 16 Okt. 2006
    Ich wünsche dir viel Erfolg!!!
    Kannst dich ja mal wieder melden, wenn du mit der T-com telefoniert hast. Was so dabei rausgekommen ist und wie es weiter gehen soll.... Ich hätte nämlich allein vom Prinzip her auch gerne ein funktionstüchtiges Gerät! Bin also über jede Austauschinformation usw. dankbar.
     
  8. Agasthia

    Agasthia Neuer User

    Registriert seit:
    11 Jan. 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also habe folgendes erreicht:

    Mein Speedport 500v wird von der T-Com zum Listenpreis zurückgekauft. Heisst ich bekomme eine Gutschrift für das Gerät und kann mir selber kaufen was ich möchte.
    Ein Tausch ist seitens der T-Com nicht möglich, daher die Gutschrift.

    Ich bin wie folgt vorgegangen:

    Anruf im Callcenter Technik 018051990. Ist ein Geduldspiel. (Wartezeit ca. 15min) Hab mein Problem geschildert und das ich das Gerät in ein anderes (501, 701) tauschen möchte.
    Daraufhin wird man in die Ebene 2 verbunden. Wenn man Pech hat ist hier viel los und man fliegt aus der Leitung. (ist mir 2 mal passiert). D.h. man muss wieder von vorne Anfangen.
    Letzendlich hatte ich das Glück auf Ebene 2 durchzukommen und ich habe auch hier wieder meine Situation geschildert. ( Seit Update auf 1.31 ständig Verbindungsabrüche, Gerät bereits getauscht, usw.) Die Ebene 2 hat allerdings keine Berechtigung auf ein anderes Gerät zu tauschen, das kann nur 1 Kollege dort machen. Von ihm bekommt man dann einen Rückruf und er genehmigt die Rücknahme des 500v.
    So nun bekomme ich die Papiere zugeschickt, verpacke mein 500v und ab dafür und warte auf die Gutschrift.
    Hole mir jetzt über Ebay ein W501V für ein paar Euro. Nutze dies bereits im Büro ohne Probleme.

    Das es übrigens an der Firmware 1.31 liegt ist 100% sicher. Ich hatte noch die alte 1.00 auf meinen Rechner und habe die gestern Abend wieder aufgespielt. Und siehe da: keine Verbindungsabbrüche mehr !

    Ich hoffe dies hilft dem einem oder anderem weiter !
     
  9. muhtar77

    muhtar77 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Juni 2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Agasthia

    ich bitte dich mir dann die Firmware Speedport w 500V version 1.00 auch zu mailen denn ich kann sie im Netz nicht finden.
    Meine mail anschrift muhtar7@yahoo.de

    Den link wo es zum Download steht geht auch.
    Danke im vorraus
    Mfg muhtar
     
  10. kingtobe

    kingtobe Neuer User

    Registriert seit:
    18 Dez. 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Antwort im falschen Forum gelandet?
    An die Moderatoren: Bitte verschieben!?
     
  11. peterfido

    peterfido Neuer User

    Registriert seit:
    20 Nov. 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo, wäre nett, wenn jemand die 1.23 hochladen könnte, vielen Dank!
     
  12. krey100

    krey100 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Aug. 2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hab das geliche scheiss problem ..nutze sparvoip...
     
  13. tadek

    tadek Neuer User

    Registriert seit:
    5 Dez. 2006
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hatte das gleiche Problem.
    Nachdem ich den 5. router zu hause hatte wird dieser nun zurückgekauft.
    Hat es bei euch mit dem Rückkauf geklappt, und zu welchem Betrag wurde das gemacht??
     
  14. cssoft

    cssoft Mitglied

    Registriert seit:
    15 Feb. 2007
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Speyer
    ich hatte genau das selbe problem, W500und VOIP 1und1, alle verbindungen brechen ab -.-, da ich schon viel hier und in anderen Foren gelesen hab das es kein Sinn hat es zu tauschen, habe ich sehr günstig einen gebrauchte Eumex 300 IP ersteigert, ihn zu einer FritzBox gemacht und den W500V nur noch als WLAN AP laufen, seitdem klappt alles.

    mfg
    cssoft
     
  15. goatserules

    goatserules Gesperrt

    Registriert seit:
    1 Mai 2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habt ihr es mal mit der Targa WR500 (baugleich mit SP W500V) Firmware probiert? Damit sollte das Problem doch gelöst sein, oder?

    Gruß,
    goatse