Speedport W701V zu Fritzbox/AVM flashen und als Repeater installieren!

Mein Netzwerk

Neuer User
Mitglied seit
22 Dez 2011
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Forum,

ich bin neu in diesem Forum und dankbar für jede Hilfe.... im Übrigen gegen Bezahlung.
Suche nämlich jemanden, der mir die im Titel genannte Aufgabe zuverlässig löst.

Im Detail: ich habe einen neuen Router von der Telekom bekommen, weil auf DSL 16.000 umgestellt wurde. Somit hat der bisherige Speedport W701V keine Verwendung mehr. Weil ich aber in den unterschiedlichen Räumen (je weiter weg vom Router) einen schlechten WLAN-Empfang habe, habe ich von dieser Möglichkeit erfahren.

Daher suche ich einen Profi der mir den Speedport mit der Software von Fritzbox/AVM flasht,... wegen WPA2 und dann als Repeater bzw. Accesspoint installiert. Theoretisch könnte sogar ein LAN-Kabel zwischen dem neuen und dem alten Router gelegt werden, ich müsste hier (dazwischen) nicht unbedingt WLAN haben. Allerding brauch ich den W701V mindestens dann als WLAN-Empfänger.

Keine Ahnung wie viel Zeit das kostet, aber ich wäre für jedes Preisangebot dankbar!
Das ganze müsste dann auch noch in Mannheim passieren; ggfs. könnte ich demjenigen auch das Gerät per Paketboten zukommen lassen und den Rest am Telefon abwickeln.

Übrigens für alle die es mit mir gut meinen: bitte schickt mir keine Anleitungen oder Scrypte. Ich krieg morgens den PC an, kann die Maus auf dem Desktop bewegen, und fahre abends den PC wieder runter.

Freundliche Grüße
Francisco
 
Zuletzt bearbeitet:

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,159
Punkte für Reaktionen
146
Punkte
63
Bleibe doch bitte mit Deinem Problem in einem Thread.
Crossposts sind nirgends im Internet gerne gesehen, so auch hier nicht. ;)
Weiterhin habe ich mal verschoben nach "Dienstleistungen", denn es ist weder ein Thema für den Speedport-Plauderbereich noch für "AVM-Software".
Immerhin möchtest Du ja, dass jemand anders das übernimmt.
Andererseits, das kostet incl Porto und der Dienstleistung mehr. als bei Amazon nach 'nem Repeater Ausschau zu halten.
Das sollte hier Deine erste Wahl werden.
Dann kannst Du den Speedport noch für'n Appel und'n Ei verkaufen oder an einen armen Studenten verschenken - so um Weihnachten herum ist das doch eine schöne Geste ;)
 

Mein Netzwerk

Neuer User
Mitglied seit
22 Dez 2011
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Tschuldigung!

Ich wusste einfach nicht, wohin dieses Thema gehört. Und danke dass Du es mir jetzt wohl an den richtigen Platz geschoben hast.

Wegen dem Anderen: ich mag den Speedport allein schon aus optischen Gründen (weiß) und weil er mit Dübeln und Schrauben an der Wand hängt. Nach einem alternativen Repeater habe ich heute gesucht... i.d.R. sind alle schwarz.

Nochmals Tschuldigung... ich hoffe dass sich jetzt keiner mehr über mich ärgert, weil ich gleich zwei mal gepostet habe.

Francisco
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,159
Punkte für Reaktionen
146
Punkte
63
Das Duplikat war nach 2 Zeilen zur Erklärung schon vergessen, mach Dir da mal keinen Kopf ;)

Zur Optik:
Gute Technik ist imo die, die ihren Dienst zur vollen Zufriedenheit verrichtet und zwar unsichtbar. Also ab mit der Kiste auf den Schrank, hinter eine Gardine o.ä.
Dann spielt die Optik des Gerätes auch keine Rolle mehr.
Ab gesehen davon gibt es auch Repeater in weiß...