.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Info] Spiegelung der Wiki-Inhalte von freetz.org

Dieses Thema im Forum "Freetz" wurde erstellt von PeterPawn, 3 März 2018.

  1. PeterPawn

    PeterPawn IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    10 Mai 2006
    Beiträge:
    10,294
    Zustimmungen:
    379
    Punkte für Erfolge:
    83
    Beruf:
    IT-Freelancer
    Ort:
    Berlin
    Ich habe mal in meinen Freetz-Fork einen Branch eingecheckt (https://github.com/PeterPawn/freetz/tree/wiki/wiki), der eine Spiegelung des aktuellen Stands im Freetz-Wiki erstellen kann (mit dem Aufruf der Skript-Datei "mirror_freetz_wiki"), soweit das mittels "wget" funktioniert.

    Mit der Version 1.19 des GNU-wget funktioniert dann bei mir sogar die "-E"-Option, so daß es auch kein Problem mehr darstellt, den erzeugten Verzeichnisbaum von irgendeinem beliebigen HTTP-Server ausliefern zu lassen oder man greift eben gleich mit "file"-Protokoll im Browser zu, wenn man an die Verzeichnisstruktur auf diesem Wege kommt.

    Ich habe - neben der Skript-Datei - auch gleich noch den aktuellen Stand aus dem Freetz-Wiki eingecheckt ... da es schon länger keine Änderungen am Wiki gab, braucht so nicht jeder Einzelne selbst den Trac-Server zu nerven - außerdem dauert es schon eine Weile, weil halt im Trac auch viele Seiten untereinander verlinkt sind und sich die URL nur in Nuancen unterscheiden.

    Am Ende umfaßt der gespiegelte Inhalt etwas über 26 MB, die sich dann mittels "gzip" (das reicht auch, außerdem kann das wieder jede AVM-Firmware auch entpacken) auf knapp 3,5 MB komprimieren ließen.

    Da man nicht genau weiß, wie lange der Trac-Server noch leben wird bzw. da es ja auch immer mal wieder zu Ausfällen kommt und dann ein Nachschlagen nicht möglich ist, wollte ich halt irgendwelche Vorbereitungen treffen, daß die Inhalte des Wiki nicht verloren gehen können und der Weg über die Wayback-Machine ist (a) extrem langsam und (b) nervig, weil eigentlich nie alle Inhalte an einem Tag indexiert wurden und man oft genug vor "leeren Links" steht.

    Das ist beim eigenen Mirror zwar auch ab und an mal so (man merkt es aber nur, wenn freetz.org wirklich "down" ist, ansonsten geht das halt auch "seamless" auf dem Trac-Server weiter), aber es läßt sich deutlich bequemer lesen (zumindest nach meiner Überzeugung), als wenn man nur die Wayback-Machine benutzen kann.
     
    opto, Hardyg417 und Chatty gefällt das.