.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Sprachqualität irgendwie blechern

Dieses Thema im Forum "Gigaset" wurde erstellt von NTB, 14 Sep. 2006.

  1. NTB

    NTB Neuer User

    Registriert seit:
    1 Juli 2004
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    ich hab mir auch kürzlich das C450IP zugelegt.

    Habe FW29 und ich finde, dass die Sprachqualität so blechern klingt. Vorher hatte ich die Konfiguration aus meiner Signatur, da war die VoIP Qualität durchaus besser. Ich habe mal mein altes Mobilteil an der Station angemeldet und mit dem Klingt es auch blechern. Geht das noch jemandem so?
    Kann ich da eventuell etwas über die Codecs ändern?

    Weiterhin rauscht der Hörer. Ich meine mal gelesen zu haben, dass die inzwischen künstlich rauschen, weil die Leute nicht mit klargekommen sind, dass man nix hört. Allerdings ist mir das rauschen viel zu doll. Mein altes Mobilteil ist da bei weitem nicht so schlimm. Kann ich da etwas ändern?
     
  2. VoIPMaster

    VoIPMaster Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Apr. 2006
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    schon mal VoIP Lautstärke angepasst (die im Webconfigurator)?
     
  3. NTB

    NTB Neuer User

    Registriert seit:
    1 Juli 2004
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, die steht auf "hoch". Das ändert aber nichts am blechernen Klang...
     
  4. akbor

    akbor Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21 Juli 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi,

    ich habe vor ein paar Stunden ein Update auf die Version 29 gemacht und finde auch, dass mein C450IP jetzt etwas verzerrt (man könnte es auch als blechern bezeichnen) klingt! Würde gerne auf die V. 28 zurück um sicher zu gehen, habe aber die Datei nicht :(

    Gruß

    Robert
     
  5. VoIPMaster

    VoIPMaster Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Apr. 2006
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  6. akbor

    akbor Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21 Juli 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Haha, da gibt es ein kleines Problem - C450 IP weigert sich ein Downgrade durchzuführen :(
     

    Anhänge:

  7. NTB

    NTB Neuer User

    Registriert seit:
    1 Juli 2004
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei mir hat das Update nichts an der Sprachqualität geändert. Kann das Teil einen Defekt haben, der sich so auswirkt? *amkopfkratz*
     
  8. schrottt

    schrottt Neuer User

    Registriert seit:
    25 Apr. 2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hab das gleiche Problem - die Sprachqualität ist sehr schlecht, und trotz Lautstärkeinstellung auf hoch ist der Ton sehr leise.
     
  9. akbor

    akbor Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21 Juli 2006
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich kann schwören, ich habe mit der FW 28 telefoniert und es klang viel besser. Seit dem habe ich nur zwei Sachen geändert: 1. die FW auf die V. 29 aktualisiert und 2. den 555-Minuten-Gutschein von Sipgate aktiviert. Knausert Sipgate vielleicht mit der Bandbreite?

    Wie mache ich ein Downgrade auf die V. 28? Die Datei habe ich jetzt lokal gespeichert und habe einen Web-Server (COWebServer Single 1.3) auf dem Port 80 am laufen. Wenn ich jetzt unter "Einstellungen->Sonstiges->Benutzerdefinierte Firmware-Datei:" den kompletten Pfad zu der Datei angebe (z.B: 192.168.1.100/chagall028_01.bin) dann versucht C450IP laut Webserver-Log 4 Male auf diese Datei zuzugreifen, gibt dann schliesslich auf und sagt "Server nicht erreichbar". Ich bin jetzt nicht so wahnsinnig geübt mit Webservern, hatte keinen Linux-Rechner mit Apache, habe halt den ersten Shareware-Server runtergeladen und installiert, den ich gefunden habe. Oder funktioniert es gar nicht mit einem Downgrade?

    Gruß

    Robert
     
  10. hones

    hones Neuer User

    Registriert seit:
    5 Sep. 2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also ich kann nach update keine verschlechterung, aber auch keine verbesserung feststellen.
     
  11. NTB

    NTB Neuer User

    Registriert seit:
    1 Juli 2004
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Heisst das, Du findest die Sprachqualität auch nicht so toll, hones?
     
  12. hones

    hones Neuer User

    Registriert seit:
    5 Sep. 2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    dh, dass die qualität gleich gut ist.
     
  13. schrottt

    schrottt Neuer User

    Registriert seit:
    25 Apr. 2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe mal testweise meinem C450IP in der Asteriskkonfiguration g711 statt g729 erlaubt und einen deutlichen Sprung in der Sprachverständlichkeit festgestellt. Ein gewisser Unterschied wäre ja noch zu verstehen wegen komprimiert <> unkomprimiert, aber das war wirklich ein enormer Unterschied.
     
  14. VoIPMaster

    VoIPMaster Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Apr. 2006
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So, ich habe jetzt doch noch ein C450IP mit der alten 28er SW gefunden und einen direkten Vergleich mit einem C450IP mit der 29er SW gemacht. Ich kann jedoch keinerlei Unterschied in der Sprachqualität feststellen.
    Ich finde die Qualität nach wie vor gut.
    Dass G.711 viel besser ist als G.729 ist doch eigentlich klar, oder ;)
    64kbits/s vs. 8kbits/s
     
  15. schrottt

    schrottt Neuer User

    Registriert seit:
    25 Apr. 2005
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    VoIPMaster: Die Bandbreitenunterschiede der Codecs sind mir schon bewusst, qualitativ sollten die sich ja aber nicht viel geben aufgrund der aufwendigen Kompression von g729.