[Problem] Ständiger Verbindungsverlust zwischen Gigaset C610 IP und Router W921V

ATPCFI

Neuer User
Mitglied seit
10 Nov 2011
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Nomax, vielen Dank, klingt soweit gut. Aber ich hatte ja 6 Wochen auch keine Probleme und dann gingen die Verbindungsabbrüche los... Und ich will die 200 Euro nicht auch noch in den Sand setzen...
 

Nomax2000

Mitglied
Mitglied seit
15 Jun 2008
Beiträge
454
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Garantieren kann dir niemand das das immer alles funktioniert. Es muss jedem klar sein, das je komplexer die Technik und ihre Komponenten werden es auch immer Störanfälliger wird. Schon alleine die Anzahl der Geräte beim Endkunden ist ist im Vergleich zu vor 15 Jahren um ein vielfaches höher. "Früher" hatte man ein schickes grünes Telefon der Post/Telekom und ein Kabel in die Wand. Fertig. Jetzt hat man Modem und oder Router, Splitter, Vielleicht noch NTBA, ein Fax, mehrere Telefone, und ziemlich viel Technik auf der Anbieterseite. Und wenn sich dann nicht alle haargenau an sie Spezifikationen halten wird es schnell haarig...und keiner will es gewesen sein.

Zu den 6 Wochen, hat es vielleicht in der Zeit ein Softwareupdate des W921V gegeben? Wurde deine Zugangsgeschwindigkeit noch mal geändert? Hattest du noch einen Wechsel von ADSL2+ auf VDSL oder ähnliches?
 

ATPCFI

Neuer User
Mitglied seit
10 Nov 2011
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nochmals danke. Ich habe weder Hardware noch Software geändert. Die Firmware des Routers wurde bis dato nicht upgedated. Ein Restrisiko bleibt immer, ist schon klar. Aber ich werde die Lösungen sehr genau prüfen, bevor ich noch mehr Geld in den Sand setze. Außerdem muss ich fairerweise TCOM noch etwas Zeit zur Problemlösung einräumen. Das dortige Interesse "an meinem Fall" hält sich aber in Grenzen. Es entsteht der Eindruck, dass man sich von dort alle paar Tage meldet und Fragen stellt, die eigentlich schon beantwortet wurden. Fußballerisch gesehen wird auf Zeit gespielt. Die letzte Frage war, ob ich den ECO-Modus ausgeschaltet habe... Guten Morgen, Else... :)))
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,449
Punkte für Reaktionen
611
Punkte
113
Hattest du noch einen Wechsel von ADSL2+ auf VDSL oder ähnliches?
Oder ist irgend jemand in deiner Nachbarschaft vor sechs Wochen im gleichen Leitungsbündel an ADSL2+ oder VDSL angeschlossen worden? :?
Hatte schon mal jemand hier die Möglichkeit, sich deine Leitungswerte und dein Spektrum anzuschauen?
 

Nomax2000

Mitglied
Mitglied seit
15 Jun 2008
Beiträge
454
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Die Frage ist halt tatsächlich ob die Telekom überhaupt tätig werden muss. Wenn wie du selbst schreibst Internet und somit bis zum Router alles funktioniert und dann ein Endgerät welches nicht von der Telekom vertrieben wird Probleme macht, dann dürfte das Interesse seitens der Telekom sehr gering sein.

Noch eine Frage. Du kannst das C610 IP ja auch als Festnetztelefon ohne die IP Funktionalität benutzen. Wenn du nun im W921V alles für IP einrichtest und das C610 an FON1 hängst, funktioniert dann das ganze?
 

ATPCFI

Neuer User
Mitglied seit
10 Nov 2011
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke für die Inputs.

Ob in der Nachbarschaft etwas geändert wurde, kann ich nicht sagen. Hochhaus, 180 Einheiten... Das müsste ja Telekom wissen, die ich über den Zeitpunkt des Störungseintritts informiert habe.

Die geschilderten Anschlussvarianten werde ich prüfen. Nochmals danke...
 

walkabout

Neuer User
Mitglied seit
10 Dez 2011
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi :)

Ich habe zur Zeit ein ähnliches Problem.

Sicher das Dein Internet "steht" ? Besteht die Möglichkeit, das bei Dir kurzfristig das DSL "wegbricht"?
Schau doch mal im SP921 den Menuepunkt Einstellungen.... Systeminformationen.
Bei mir verliert der SP die DSL-Synchronisation :noidea:

Damit ist dann auch die Telefonie im argen....

so long
 

ATPCFI

Neuer User
Mitglied seit
10 Nov 2011
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi walkabout,

Vielen Dank für den Hinweis, aber das Internet funktioniert einwandfrei (Protokoll habe ich gecheckt).

Gruß ATPCFI
 

Eqmind

Neuer User
Mitglied seit
15 Dez 2011
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo liebe mitleidende ist das erste mal das ich das Problem was ich habe im Internet beschrieben sehe.

Also ich denke eher es hängt am Telefon c610 ip.

Ich habe Bei mir einen tp-link3g router und bin über das vodafone surf sofort umts paket Über das internet verbunden.

Telefoniert wird mit dem c-610 ip mit Sipgate

Dies funktionierte 1-2 monate wunderbar keinerlei Probleme. Sogar bei gedrosselter Bandbreite. Volle sprachqualität keine aussetzer.

Dann auf einmal. Konnte das telefon keine verbindung zum internet mehr aufbauen. Obwohl das internet verfügbar war. Ich habe alles mehrfach resetet oder versucht neu aufzuspielen aber es hat nichts gebracht. Bei siemens angerufen. Mit den leuten am Telefon alles durchgegangen, das hat auch nichts gebracht. Habe das Gerät jetzt gerade aus der 2ten Reperatur bekommen. Aber die Basisstation will nicht mehr ins internet.

Was mir aufgefallen ist. Das wenn ich über das adminpanel versuche die sprache zu ändern (Funktioniert nur mit internet) kann die basisstation auch den siemensserver nicht erreichen.

An den ports kann es eigentlich nicht liegen. Ich kann mit meinem ipad über die app ganz normal telefonieren wie früher auch. Es geht also mit dem Provider.

Habe auch alle Kabel getauscht router resetet. Nichts hat geholfen


Mfg Stefan
 

fye

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Sep 2009
Beiträge
1,486
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo und Willkommen im Forum,
dein Problem wäre wohl im Gigaset Bereich besser aufgehoben, da es wenig mit Telekom Voip oder dem hier als Problemfall beschriebenen Router, zu tun hat.

Mir ist nach deiner Problembeschreibung nicht ganz klar ob Du zur Zeit auf deine Gigaset Bedienoberfläche per Browser kommst oder nicht, wo das Problem ja dann schon anfangen würde. Was zeigt dir dein Gigaset Handset an, wenn Du kurz die blaue Taste der Basis drückst? Alles andere außer viermal Null wäre schon mal nicht schlecht. Mit dieser angezeigten IP muss man per Browser auch immer auf die Gigaset Bedienoberfläche kommen, was nur mit viermal Null nicht geht, da so dein Router nichts von deinem Gigaset weiß oder wissen will.

Wie hast den Sipgate Account in deinem Gigaset konfiguriert? Mit der automatischen Konfiguration des Gigaset, die in der Regel auch so klappt (obwohl Sie sich von dem Konfig Vorschlag für das C610IP auf der Sipgate Homepage unterscheidet)?

Nur nützt eine gültige Konfig einer Voip Nummer wenig, wenn sich Gigaset und Router nicht wirklich verstehen.
Kennst Du das Sipgate PDF im Anhang was durchaus nützlich sein kann, auch wenn dein Router dort nicht aufgeführt ist. Ergänzend dazu wäre auch diese Gigaset Seite von interesse, die ähnlich auch in der C610IP Anleitung steht.

Meiner Ansicht müßtest Du Dir noch mal anschauen ob Gigaset und Router optmimal eingestellt sind. Ein Gigaset kann wie jedes andere Gerät auch mal kaputt sein. Eins hast Du schon getauscht. Das zwei Geräte nicht wirklich funktionieren, wäre schon ein großer Zufall.
 

Anhänge

  • Hilfe-Routerkonfiguration.pdf
    1.6 MB · Aufrufe: 23

ATPCFI

Neuer User
Mitglied seit
10 Nov 2011
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Liebe Forumsmitglieder,

zunächst wünsche ich Euch allen ein Frohes Weihnachtsfest.

Denjenigen, die diesen Thread mitverfolgen, muss ich leider mitteilen, dass ich bis heute trotz vieler Versprechungen keinen Rückruf oder eine Antwort auf meine Problemschilderung per Fax erhalten habe. An einer Lösung oder Hilfestellung ist man seitens der Telekom also nicht mehr interessiert. Insgesamt wurde mir 5 Mal ein Rückruf seitens der Technischen Hotline versprochen!!!


Quintessenz für mich:

- Problem liegt am W921V (zahlreiche Fälle)
- evtl. Update abwarten (Januar 2012?)
- alternativ Router wechseln (zurück auf W723V oder Fritzbox).

Ich werde das Update abwarten, da ich keine Lust habe weiteres Geld in einen Router (FB) zu investieren.

Das Ganze ist mehr als enttäuschend. Bei der Telekom wird versprochen, einem weiterzuhelfen, aber die Mitarbeiter der Hotline sagen Dinge zu, die dann einfach nicht eingehalten werden.

Zusatz für Mitarbeiter der Telekom:
Anrufe und Schriftverkehr sind lückenlos dokumentiert und können von Zeugen jederzeit bestätigt werden.

So long, ich wünsche Euch mehr Erfolg und einen besseren Service. Beides verdient ein Kunde, der pünktlich seine Zahlungen für ein Produkt leistet.

Herzliche Grüße und nochmals MERRY CHRISTMAS!!!

Euer ATPCFI
 

Nomax2000

Mitglied
Mitglied seit
15 Jun 2008
Beiträge
454
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Schon das Fitmwareupdate für das Gigaset von vor drei Tagen installiert? Wer weiß wer weiß.

Frohes Fest.
 

ATPCFI

Neuer User
Mitglied seit
10 Nov 2011
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Vielen Dank für den Hinweis und weiterhin Frohe Weihnachten!!!
 

ATPCFI

Neuer User
Mitglied seit
10 Nov 2011
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Ihr,
nachdem meine fernmündlichen und schriftlichen Hilferufe von TCOM über Wochen ignoriert wurden, habe ich mir einen neuen Router (FB 7390) geleistet. In 10 Minuten angeschlossen. Funktioniert seither ohne jegliche Probleme.
Frohe Ostern!
Euer ATPCFI
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
238,656
Beiträge
2,115,946
Mitglieder
361,531
Neuestes Mitglied
Hey-Dude

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via