.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Suche DSL ohne ISDN oder AnalogAnschluss in Berlin

Dieses Thema im Forum "Allgemein Breitbandanschlüsse" wurde erstellt von TomatoTom, 29 März 2004.

  1. TomatoTom

    TomatoTom Neuer User

    Registriert seit:
    29 März 2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi !

    Ich interessiere mich für IP-Telefonie. Zurzeit benutze ich Arcor DSL allerdings bieten die ihren Service nicht ohne ISDN an. Auf ISDN kann man ja mittlerweile ganz gut verzichten, weshalb ich einen Anbieter suche, der nur einen DSL Anschluss anbietet. Gefunden habe ich bisher QSC aber leider sind die mit 49 Euro (Euro Symbol funktioniert hier im Forum nicht!) ziemlich teuer (Bei Arcor bezahl ich die Hälfte). Gespart hab ich mit QSC nix, wenn ich die Kosten für das IP Telefon mit einrechne.

    Kennt jemand einen anderen günstigen Anbieter?

    Liebe Grüße
    Tom
     
  2. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
  3. call-by-ip.de

    call-by-ip.de Neuer User

    Registriert seit:
    9 März 2004
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Servus Tom,

    Broadnet Mediascape bietet einen DSL-only-Anschluß an.
    Ich nutze Broadnet-DSL inkl. Flatrate für 39,-Euro/Monat mit SIP/IP-Telefon von nikotel und bin mit der Gesprächsqualität und dem Preis-Leistungsverhältnis sehr zufrieden.

    Viele Grüße :wink:
     
  4. Robinson

    Robinson Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 März 2004
    Beiträge:
    1,751
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wismar
    keine Ahnung, wo Du wohnst, aber bluecable bietet seine Dienste auch in einigen Berliner Stadtteilen an.
     
  5. ganjamen

    ganjamen Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    www.qsc.de

    qdsl-home tarif

    1024/256 nur sdsl - kein telefon

    flatrate
    studenten/schüler 49 euro
    normalos 59 euro

    fällt mir neben broadnet mediascape nur qsc ein


    alternativ gibts noch diverse sdsl anbieter ,die leider extrem hohe installationsgebühren verlangen (+200euro) und die flatrates gehen auch so ab100 euro los
     
  6. RyoBerlin

    RyoBerlin Forums-Buddha

    Registriert seit:
    9 März 2004
    Beiträge:
    1,184
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann, freier Journalist, Blogger, Fot
    bluecable.. in einigen??

    Berlin/Lichtenberg
    Berlin/Rollbergviertel

    Sind nur 2.. wobei Rollbergviertel kenn ich nichtmal ;-)

    Dann noch für:
    Freiberg
    Hagen
    Halle/Saale
    Wismar
    Wolfsburg
    Zwickau

    PS: Tom, wennde im Ossteil oder Mitte wohnst könnteste Glück haben mit Mediascape oder bluecable.
    Evtl auch mit KAbelDeutschland (internet via Kabel).
    Aber wenn Du auch wie ich im Süden sitzt haste arschkarte ;-) Bei uns geht nix ausser T-Com und Arcor.
     
  7. Panikmobil

    Panikmobil Neuer User

    Registriert seit:
    2 Juli 2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  8. RyoBerlin

    RyoBerlin Forums-Buddha

    Registriert seit:
    9 März 2004
    Beiträge:
    1,184
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Systemkaufmann, freier Journalist, Blogger, Fot
    @Panikmobil: soweit ich weis machen das viele so...also wieso sollte es nicht gehen? ;-)
     
  9. markbeu

    markbeu IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hi Robinson und Board,
    von Bluecable kann ich derzeit nur absolut abraten!!!
    Nach einem Wechsel des Backbones von Arcor zu Level3 habe ich seit vergangenem Sonntag permanent Aussetzer bei VoIP!
    Ausserdem sind 5GB Traffic entschieden zuwenig.