.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Suche] ISDN/DSL Anlage+Telefone für Büro Budget: 600¤

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von loody, 3 Feb. 2009.

  1. loody

    loody Neuer User

    Registriert seit:
    22 Jan. 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 loody, 3 Feb. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 4 Feb. 2009
    Hallo,

    Ich bin z.Z. damit beschäftigt, Telefon und Netzwerk für eine Büroeröffnung mit derzeit 4 Mitarbeitern zu planen. Mitarbeiteranzahl wird kurzfristig auf 7 ansteigen.
    Alle Arbeitsplätze haben ein Notebook und sollen auch ein Telefon bekommen.
    Die Telekom liefert mit dem Tarif Business Complete Premium den ISDN-Anlagenanschluss.
    Nach etwas Suche bin ich auf die Eumex 800v gestossen, die auf den ersten Blick das beste Preis/Leistungsverhältnis bietet. Dazu würde ich noch ein ISDN Systemtelefon und 4 analoge Telefone holen. Zusätzlich werde ich noch einen guten Wlan Router anschliessen.

    Meine Fragen:
    Ist diese Anlage für einen sicheren Businesseinsatz zu empfehlen?
    Gibt es Probleme am ISDN-Anlagenanschluss?
    Wieviel Anrufe könnte ich gleichzeitig führen (ISDN+VoIP)
    Welche Alternativen gibts es noch?

    Freue mich auf Antworten.
    Danke
     
  2. Toy

    Toy Neuer User

    Registriert seit:
    3 März 2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beim Buisinees-As sind Maximal zwei abgehende Anrufe bzw abgehende Gespräche möglich wenn dir das genügt ist Doe OK!
     
  3. Burgundy

    Burgundy Neuer User

    Registriert seit:
    7 Apr. 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Eumex 800v

    hallo,

    ich habe mir soeben die Anlage geholt und so wie es aussieht kann man diese nicht an einem Anlagenanschluss betreiben, es geht nur ISDN.
    Bei älteren EUMEX-Geräten kenn ich das Menü wo man zwischen Anlagenanschluss und Mehrgeräteanschluss auswählen kann, das fehlt hier :mad:

    schade eigentlich, sonst hätte sie alles was wir brauchen.
     
  4. blauerpeti

    blauerpeti Mitglied

    Registriert seit:
    28 Juni 2005
    Beiträge:
    723
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    und was willst du uns damit sagen, das du nicht vor dem kauf lesen kannst in der beschreibung?
     
  5. Egid

    Egid Neuer User

    Registriert seit:
    15 Jan. 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Burgundy

    Das Stimmt nicht ich habe mir die Anlage 800V auch vor 2 Wochen zugelegt und betreibe diese an einem Anlagenanschluss und muss sagen das ich voll und gaz zufrieden mit der Anlage bin,für das Geld ist die Anlage absolut top!!

    Gruss Egid
     
  6. Burgundy

    Burgundy Neuer User

    Registriert seit:
    7 Apr. 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Egid,

    ich habe vergeblich den Menüpunk gesucht wo man auf Anlagenanschluss umstellt, wahrscheinlich läuft das so ähnlich wie bei der AVM 7270 wo man es erst aktivieren muss.
    Im Netz hieß es dass die Eumex Anlagenanschluss kann, aber wir haben keinen Hinweise gefunden wie man auf Anlagenanschluss umstellt, deswegen sind wir davon ausgegangen das die Eumex doch kein Anlagenanschluss verarbeiten kann.
    Im Menü ist mir aufgefallen das die SIP-Accounts nur auf den 30er Durchwahlenbereich fest eingestellt sind und man nur 4 SIP-Teilnehmer einrichten konnte.
    Das ist mir aber nur so beim Probieren und durchklicken im Menü aufgefallen, vielleicht kann man die Durchwahlen irgendwo ändern?
    Wir brauchten jedoch schnell eine Lösung da unsere Asterisk-Anlage uns den letzten Nerv kostete und sich 3x am Tag abgeschaltet hat.
    Keiner kannte sich damit aus und der externe Einrichter hatte auch kein Rat mehr.
    Wir telefonieren ausschließlich mit SIP-Clients und wir brauchten eine ähnliche Lösung wie die Asterisk die man auch selber einrichten kann ohne Konsole und Befehlen.
    Also haben wir uns heute die AVM Fritzbox 7270 geholt und ich kann das Gerät als gute Alternative empfehlen. Mit der neuen Firmware xx.70 kann man das Gerät jetzt auch als SIP-Server nutzen, genau das was wir suchten.

    Das Menü ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig aber das Einrichten verlief doch recht schnell.
    Den ISDN-Anschluss muss man per Tastencode am Telefon auf Anlagenanschluss umschalten, verwirrend fand ich allerdings dass nach Umstellung immer noch die MSN Felder angezeigt wurden und ausgefüllt werden mussten.
    Die Bedienungsanleitung war aber gut erklärt und nach Umstellung auf Anlagenanschluss klingelte auch gleich das erste Telefon wieder.
    Gut fand ich dass man den SIP-Accounts die Durchwahlnummern frei zuweisen konnte, somit hat jeder seine alte Nummer wieder bekommen. Bei der Eumex waren die SIP-Accounts irgendwie auf den 30er Bereich fix.

    Wer also nicht so viele analoge Engeräte benötigt und mehr Wert auf SIP-Funktionen legt, ist mit der 7270 gut bedient.
     
  7. freepbx

    freepbx Neuer User

    Registriert seit:
    15 Feb. 2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn Du was ordentliches willst, kannst Du die 600 Euronen abhaken. Geht einfach nicht. Du brauchst mindestens eine VoIP-Anlage + SIP-Telefone. Also so ab 1500. Musst ja auch nicht - bin mir aber sicher, wenn Du was billiges kaufst, wirst Du Dich irgendwann ärgern und neukaufen und draufzahlen!
     
  8. surround42

    surround42 Neuer User

    Registriert seit:
    21 Feb. 2009
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    IT-Specialist, Consultant
    Ort:
    Oberbayern
    Falls zwei gleichzeitig nutzbare interne ISDN-Leitungen (1x S0) nicht mehr ausreichen sollten... :(

    AVM VoIP Gateway 5188 was kann es? - hat bei mir nicht ganz gepaßt... klingt aber für Anlagenanschlüsse (bis zu 4x S0) mit zusätzlichem VoIP-Routing extrem gut...
     
  9. freepbx

    freepbx Neuer User

    Registriert seit:
    15 Feb. 2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nun ja, 4 S0 = BN4S0= 800 für die Karte und 1000 für den Rest (incl Webinterface zum konfigurieren)