[Info] Sucher Tester - FritzHome / FritzBox SmartHome ControlCenter für Windows - OpenSource

Maetti79

Neuer User
Mitglied seit
6 Jan 2021
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen..

FritzHome (AVM möchte wirklich nicht das man Fritz irgendwo verwendet)
HorstHome ist eine (Open Source) Windows Software zur Steuerung der FritzBox SmartHome Funktionen.
Darin enthalten ist zusätzlich noch ein CommandLine Interface (FritzCMD)

Die Software ist grade in der Entwicklung und hat so langsam das Stadium erreicht, in dem man es Zeigen oder Testen kann.

Ich habe eine FritzBox 7590 und bisher folgende SmartHome Komponenten zum Testen
  • AVM FRITZ!DECT 200 (DECT Repeater)
  • AVM FRITZ!DECT 200 (Smart Socket)
  • AVM FRITZ!DECT 210 (Smart Socket)
  • AVM FRITZ!DECT 300 (Thermostat)
  • AVM FRITZ!DECT 301 (Thermostat)
  • AVM FRITZ!DECT 400 (Switch)
  • AVM FRITZ!DECT 440 (Switch)
  • AVM FRITZ!DECT 500 (RGB-Color Lightbulb)
  • Eurotronic CometDECT (Thermostat)
  • Magenta Bewegungsmelder (Motion Detector)
  • Magenta Rauchmelder(Smoke Detector)
Die HAN-FUN Geräte werden noch nicht komplett unterstützt, und es gibt sicher noch den ein oder andere Fehler.

- Ich suche C# Entwickler , die Lust und Zeit haben etwas beizutragen.
- Ich suche Tester mit Fritzbox und SmartHome Komponenten und einem Windows 10 Computer

Ich möchte die Software generell weiter bringen
- neue Smarthome Geräte testen/anbinden
- weiter Fritzbox Versionen testen/anbinden
- neue Funktionen, Wünsche und Rückmeldungen

Hier könnt Ihr ja mal Reinschnuppern
HorstHome Project Website

HorstHome on GitHub


Download der aktuellen Version 1.0.1.0 [12.01.2021 11:00]
HorstHome (Windows 10 Setup)

Schöne Grüße aus dem SmartHome :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Olaf Ligor

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
576
Punkte für Reaktionen
79
Punkte
28
Klingt interessant und hätte gern getestet, aber:
System.IO.FileNotFoundException: Die Datei "%LOCALAPPDATA%\Apps\2.0\...\jason_boxinfo.xml" konnte nicht gefunden werden.
ok manuell von der Box geladen, jetzt aber:
System.IO.FileNotFoundException: Die Datei "%LOCALAPPDATA%\Apps\2.0\...\login_sid.lua" konnte nicht gefunden werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Maetti79

Neuer User
Mitglied seit
6 Jan 2021
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ah, das ist doch schon mal was, ich werden das Problem morgen lösen.
Ich habe ein paar Fragen.

Welche Windows Version bez. Welches Update ist installiert?

Dann würde ich Sie bitten es nach meiner Anpassung morgen nochmal zu versuchen.

S
 

Olaf Ligor

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
576
Punkte für Reaktionen
79
Punkte
28
Windows 10 Pro, Version 20H2, Betriebssystembuild 19042.685
Herzlich willkommen im Forum und wir sind hier nicht so förmlich per Sie.

Und wenn ich gleich meinen ersten Wunsch äußern dürfte: Eine mögliche Integration von Tasmota-Geräten wäre genial.
 

Maetti79

Neuer User
Mitglied seit
6 Jan 2021
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Danke, ich werde
Morgen im laufe des Tages ein Update bereit stellen.
 

Theo Tintensich

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Mrz 2008
Beiträge
1,877
Punkte für Reaktionen
54
Punkte
48

Maetti79

Neuer User
Mitglied seit
6 Jan 2021
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
[Edit Novize: Überflüssiges Fullquote des Beitrags direkt darüber gelöscht - siehe Forumsregeln]

Danke, für die Information, wenn die sich melden sollten, nenne ich es HorstHome oder so

[Edit Novize: Beiträge zusammen gefasst - siehe Forumsregeln]

Der Fehler ist behoben.

Beim ersten Start wird die Fritzbox erkannt, wenn sie unter erreichbar ist. Ansonsten muss die Uri/IP noch eingestellt werden.
Zur Steuerung muss zwingend eine Session erzeugt werden, dafür benötigen wir dann noch einen Benutzernamen und ein Kennwort.

Das alles kann man im Menu unter FrotzBox -> Einstellungen konfigurieren, testen und speichern
1610024387889.png
[Edit Novize: Riesenbild gemäß der Forumsregeln auf Vorschau verkleinert]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,465
Punkte für Reaktionen
551
Punkte
113
Solltest garnicht warten bis Post vom Anwalt bekommst, kann unnötige Kosten nach sich ziehen. Siehe auch andere Tools wie
 

60plus

Neuer User
Mitglied seit
8 Sep 2005
Beiträge
70
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Hi,

ich teste auch gerade mit meiner 7590 mit aktueller inhaus, bei den DECT 301 wird die Absenktemperatur nicht richtig angezeigt.
Einstellung Absenktemp.= Aus Anzeige im Programm 28°C, Soll Temperatur wird garnicht angezeigt.

mfg

60plus
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Maetti79

Maetti79

Neuer User
Mitglied seit
6 Jan 2021
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Danke für die Rückmeldung, das hilf mir schon weiter...

Ich sammle die Fehler hier und werde sie dann nach und nach ausmerzen.

Es gibt dann fürs erste alle paar Tage eine neue Version.
..sollte beim Start Automatisch Updaten.

Ich bin auch offen für Vorschläge...

Ich arbeite grade an
- einem Kalender/Scheduler, um Einstellungen auf einen Termin zu legen
- einem Export der Statistik Daten
- Einstellungen für Geräte Gruppen

Bekannte / Offene Fehler:
-keine

Aktuelle Version 1.0.0.4 [08.01.2021 18:19]
 
Zuletzt bearbeitet:

Olaf Ligor

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
576
Punkte für Reaktionen
79
Punkte
28
Problem:
Unter Windows 10 Home, Version 20H2 bekomme ich kein Login. Von einem Notebook mit Windows 10 Pro, Version 20H2 zu derselben 7590 kein Problem.
Wenn ich mal eine fehlerhafte Verbindung habe, lässt sich seltsamerweise nichts mehr ändern.

Vorschläge für zusätzliche Funktionen:
- Start auch ohne Fritzbox (http://fritz.box) ermöglichen.
- Verbindungen auch über VPN (habe keine IP über VPN erreichen können)
- mehrere Fritzboxen
- Start mit "aufgeklappter" Struktur
 
  • Like
Reaktionen: Maetti79

Maetti79

Neuer User
Mitglied seit
6 Jan 2021
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,

- Mehrere Fritzboxen/Standorte und Zugang per DynDSN/IP/VPN ist machbar, kommt auf die Liste.
- Start mit "aufgeklappter" Struktur, könnte man in den Optionen Konfigurierbar machen.

Zur Info...
Es ist weniger die Windows Version als die DNS/Firewall die im Moment Probleme macht.
Des weiteren muß dringend das Connection Timeout Handling generell verbessert werden. Da bin ich grade dran.
 

Olaf Ligor

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
576
Punkte für Reaktionen
79
Punkte
28
Das Connection Timeout Handling im Griff zu haben, würde dich dann besser als AVM dastehen lassen. ;-)
Da gab es in der Vergangenheit regelmäßig Meldungen von der MyFRITZ!App, dass die Box "von extern" nicht erreichbar wäre - wohlgemerkt, im selben WLAN und nicht per VPN.
 

Olaf Ligor

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
576
Punkte für Reaktionen
79
Punkte
28
HorstHome 1.0.1.0 11.01.2021 war ja ein großer Schritt. Danke!

Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass die Quelle meiner Verbindungsprobleme der Versuch war, das Feld "Fritzbox / Uri" mit einem Wert ohne / am Ende zu füllen, also http://192.168.111.1 statt http://192.168.111.1/. Da passierte dann eben nichts. Wenn man das vielleicht auf "idiotensicher" implementieren könnte?

Kosmetik:
Mein Mini-Win10home-PC hängt an einem TV und ich habe die Skalierung auf 150% gestellt und hat dazu noch das Design "Windows (heller Modus)" mit dem Ergebnis:
  • Die Hostbox-Oberfläche ist wohl nicht skalierbar und damit recht unscharf.
    1610631872679.png

  • Das Symbol im Benachrichtigungsbereich ist mit weiß auf hellgrau kaum zu erkennen.
    1610631935446.png
Vorschläge:
  • Die Anzeige des oder eines selbst vergebenen Fritzbox-Namens wäre sehr informativ.

  • Und im Vergleich mit der von mir schon länger benutzten Windows10-App "Smart Home Controller":
    Es fehlt mir irgendwie die Übersicht, wo ich mit einem Blick alles erfassen oder mit einem Klick schalten oder eine Vorlage anwenden kann.
 
  • Like
Reaktionen: Maetti79

Maetti79

Neuer User
Mitglied seit
6 Jan 2021
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Danke für die Rückmeldung.

FRITZ!Box Benennung und mehrere Frittboxen verwalten, ist in Arbeit.
TrayIcon nach Farbschema, ist eine gute Idee.

Vorlagen anwenden kommt später.
Skalierung muss ich mir mal ansehen.
 

Olaf Ligor

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
576
Punkte für Reaktionen
79
Punkte
28
Da ist ja wieder so einiges passiert! Mehrere Fritzboxen mit selbst vergebbaren Namen!
Der neue Netzwerkscan schießt aber ewas übers Ziel hinaus, denn da wird auch ein größeres über VPN verbundenes LAN komplett gescannt.
 
  • Like
Reaktionen: Maetti79

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
4,327
Punkte für Reaktionen
265
Punkte
83