SWAP-Problem

xsapling

Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2005
Beiträge
755
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

in der Konsole erhalte ich beim Start der Box folgende Meldung:

Code:
Starting swap...EXT2-fs warning: mounting unchecked fs, running e2fsck is recomm
ended

Sollte dieser Meldung Beachtung geschenkt werden?

Viele Grüße
 

xsapling

Mitglied
Mitglied seit
30 Jan 2005
Beiträge
755
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
aber mit Partition, auf der sich das SWAP-File befindet?
 

sf3978

IPPF-Promi
Mitglied seit
2 Dez 2007
Beiträge
8,014
Punkte für Reaktionen
28
Punkte
48
Eine Alternative zum swap-file auf der ext2-Partition, wäre eine Partition mit dem Filesystem swap (swap-Partition).
Dann bekommst Du aber folgende Meldung:
Code:
user.[B]err[/B] kernel: [B]SQUASHFS error[/B]: Can't find a SQUASHFS superblock on [B]sda3[/B]
user.info kernel: Adding 136544k swap on /dev/[B]sda3[/B].  Priority:-1 extents:1
 

RalfFriedl

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
22 Apr 2007
Beiträge
12,343
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
0
Das ist nur ein kosmetisches Problem. Es ist ja richtig, daß sda3 kein SQUASHFS Dateisystem ist, sondern eine SWAP-Partition.
Man könnte allerdings bei einer Partition von Typ SWAP auf den Versuch, diese zu mounten, verzichten.
 

sf3978

IPPF-Promi
Mitglied seit
2 Dez 2007
Beiträge
8,014
Punkte für Reaktionen
28
Punkte
48
Und wie verzichtet man auf den Versuch, eine swap-Partition zu mounten?
 

olistudent

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
14,787
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
38
Wie mountest du sie denn? Das ist doch nicht der Freetzmechanismus?

MfG Oliver
 

sf3978

IPPF-Promi
Mitglied seit
2 Dez 2007
Beiträge
8,014
Punkte für Reaktionen
28
Punkte
48
Über das FreetzWebIF:
 

Anhänge

  • swap.png
    swap.png
    155.7 KB · Aufrufe: 66

RalfFriedl

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
22 Apr 2007
Beiträge
12,343
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
0
Möglicherweise kommt der Versuch von dem AVM-Skript, das beim Anschließen eines USB-Speichers ausgeführt wird.

Schließt Du so of USB-Speicher an, daß die Meldung über den Mount-Versuch stört?
Eine andere Möglichkeit ist, die Meldung aus dem Kernel zu entfernen. Andere Dateisysteme bringen auch keine Meldung, wenn der Mount-Versuch nicht funktioniert.
 

sf3978

IPPF-Promi
Mitglied seit
2 Dez 2007
Beiträge
8,014
Punkte für Reaktionen
28
Punkte
48
Die Error-Meldung stört mich nicht. Ich habe nur darauf hingewiesen.
Das Mounten der swap-Partition funktioniert.

Die Meldung kommt nicht beim Anschließen des USB-Sticks. Die Meldung kommt im Syslog, beim Starten oder Rebooten der FritzBox.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
239,537
Beiträge
2,129,063
Mitglieder
362,935
Neuestes Mitglied
sdjfasdljfk
Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via