SWN-Glasfaseranschluss

MacDidi

Neuer User
Mitglied seit
2 Jul 2010
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich weiß nicht, was daran nicht klar ist. Ich habe jetzt den schnellstmöglichen Anschluß bei mir mit DSL-Flat 6000 incl. Telefon-Flat. Kostet rd. 30 Euronen. Sat-Technik ist da. Wie bei allen Nachbarn. Will ich auf Kabel-TV umstellen, benötige ich einen neuen Receiver. Werden viele nicht machen. Ich z. B. möchte mein Sky-Abo behalten. Also behält man SAT und nutzt den Glasfaseranschluß für Telefon und Internet. Und zahlen 59 Euro wo sie vorher knapp 30 bezahlt haben. Vorteil ist eben nur die deutlich höhere Geschwindigkeit.
 

Michael2009

Mitglied
Mitglied seit
30 Dez 2009
Beiträge
500
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
OK, es wird immer solche und solche geben, Du zählsz eben zu denen. Mir ist ein digitales glasklares Bild mehr Wert als ein veralteter Satanschluss...Du bekommst nie und nimmer die Qualität an Bild, welches du über die Glasfaser bzw. über Internet hast. Wenn ich schon die Möglichkeit habe, auf die neuste Technik zuzugreifen, dann möchte ich dies auch tun. Wie gesagt, es gibt immer solche und solche...Gruss aus Peking Michael
 

MacDidi

Neuer User
Mitglied seit
2 Jul 2010
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hm, na dann bin ich wohl ein solcher :)

Also ich bin mit der SAT-Bildqualität sehr zufrieden. Und solange ich über das Kabel ohnehin so gut wie kein Fernsehen in HD bekomme - was über SAT und Sky möglich ist - bringt mir das angeblich bessere Bild auch nix. Und zu dessen Qualität habe ich auch unterschiedlichste Aussagen gelesen. Die Meinungen zum IPTV der Telekom z. B. gingen da sehr auseinander.
Im übrigen habe ich ja nicht gesagt, dass ich das Angebot nicht wahrnehme. Ich habe nur Verständnis für die, die es nicht tun. Ich werde den TV-Anschluß auch nicht nutzen.
 

Michael2009

Mitglied
Mitglied seit
30 Dez 2009
Beiträge
500
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Du, jeder nach seinem Empfinden. Jeder nach seinn Möglichkeiten. Ich werde den Anschluss leider nicht bekommen, weil bei uns zu viele von " solcher ;-) " waren. Die entscheiden nach dem geldbeutel, habe sich gerade ein Haus gebaut und haben eh nichts und dann soetwas...nein das können die sich nicht leisten und einige sind einfach nur zu unerfahren und wissen gar nicht um was es geht.

Gruss
Michael
 

skuter

Neuer User
Mitglied seit
2 Okt 2005
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bauarbeiten schreiten in großen Schritten voran!

Wollte auch was beitragen, weil scheinbar lange nichts geschrieben.

Wir haben das Kabel ins Haus bekommen, werden im Februar 2011 freigeschaltet (24646 Warder).
Mittlerweile bietet SWN die Anschlüsse auch ohne TV, ist das 10 EUR günstiger.
Auf dem Land eine kluge Entscheidung, hier haben alle Sat, auf Kabel umsteigen bedeutet das heute in der Zeit von HDTV, Pay-TV und Großbildschirmen meistens nur Nachteile.

Auf der Produktvorstellung im Dorf vor einem Jahr, wurde uns erzählt, daß man die Geschwindigkeit nach der Bestellung später ändern kann, auch nach unten. Das fand ich ziemlich bemerkenswert.
Bei den anderen Anbietern gibt es nur den Weg nach oben.
Sonst war die Infoveranstaltung der SWN doch sehr positiv. Wie überall sonst, gab es natürlich einige Pfennigzähler, welche die Vorteile und das Potential einer Glasfaserleitung nicht erkannt haben.
So ähnlich muss es damals mit dem el. Strom ergangen sein: "Elektrischer Strom? Wofür? Hab doch meine Karbidlampe, die ist auch hell" ;-)

Wie die Qualität ist (Pingzeiten, Durchsatz, Support usw), berichte ich später, wenn es geschaltet wurde.
Angeblich ist die 7390er Fritzbox in der Testphase und soll Februar eingeführt werden, solange werden die 7570
verbaut. Nachträglich austauschen soll nicht möglich sein.
Man soll allerdings den Zugang zu der Box erhalten, dh. um Portweiterleitung usw selbst konfigurieren zu können.

Ich habe gelesen, daß die alte 7570 Probleme mit der der 100MBit haben soll: sie soll es nicht schaffen.
Wenn das so ist, werde ich meinen Anschluss eine Stufe runter schalten lassen, will schliesslich keine Leistung bezahlen die durch die technischen Probleme nicht eingehalten werden kann. Aber das warte ich erst mal ab.
Vielleicht bekomme ich schon die 7390? Wer weiss...
 

Michael2009

Mitglied
Mitglied seit
30 Dez 2009
Beiträge
500
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Meintest Du 2012 wird die Freischaltung erfolgen?

Ich würde aus heutiger Sicht den 50 MBit Anschluss mit einer 7390 nehmen. Das würde dicke für HDTV , Internet und Telefonie ausreichen und ich lasse mir ein "Hintertürchen von weiteren 50MBit auf.
Wie ich gerade vor zwei Wochen gehört habe, soll das ganze Stadtgebiet Neumünster in 2012 und 2013 voll erschlossen werden, somit auch Padenstedt-Kamp. Das beruhigt ungemein. Ich gebe DirRecht, die Pfennigzähler sind diejenigen gewesen, die auch hier in Padenstedt-Kamp den Ausbau in 2011 verhindert haben.
Aber die Zeit bleibt nicht stehen und das ist gut so. In 2 Jahren haben wir dann hoffentlich auch einen super Glasfaseranschluss der SWN und wer weiss, vielleicht sind dann 50MBit wirklich schon zu wenig und bis dahin gehört die FB 7390 längst zum "Alten Eisen". Dann gibt es Apple Fernsehgeräte und bestimmt schon das iPad 5 und iPhone 7 oder gar 8...

Wer weiss das heute schon. Ich freue mich für jeden der diesen super Anschluss bekommt und hoffe, auch ich werde ihn bekommen, spätestens im Jahr 2013
 

skuter

Neuer User
Mitglied seit
2 Okt 2005
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ich meinte natürlich Freischaltung erfolgt Februar 2012, dh. wenn nichts dazwischen kommt ;*)

Übrigens, ein Jahr zu warten verging wie im Flug, kann mich noch sehr gut an die Infoveranstaltung erinnern, das war im Januar 2011. Ich frag mich, wo ist nur das Jahr geblieben :-/
 

Michael2009

Mitglied
Mitglied seit
30 Dez 2009
Beiträge
500
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Wie du meiner Signatur entnehmen kannst, bin ich mit meinen 16 MBit gar nicht so schlecht bedient. Ich kann damit sicherlich noch ein , zwei Jahre weiter machen . Ich würde mich zwar freuen, wenn die Planungen der SWN schneller vorangehen als angedacht, aber ich kann es nicht erzwingen.
Umziehen möchte ich deswegen nicht.... ;-)

Happy New Year