.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Türsprechanlage Siedle ISDN an Fritzbox 7170

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von frank23, 4 Okt. 2006.

  1. frank23

    frank23 Neuer User

    Registriert seit:
    31 Aug. 2005
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe eine Türsprechanlage von Siedle am SO Port meiner Fritzbox 7170 angeschlossen.
    Nach langem suchen habe ich dank diesem tollen Forum endlich eine Lösung gefunden, wie ich intern telefonieren kann, nähmlich das ich als MSN in meinem Siedle die 99999 einrichte. (Das Siedle kann keine Sternchen wählen)

    Nun zu meiner Frage : Wie erreiche ich nun von extern mein Siedle Gerät ? Kann ich in der Fritzbox irgendwie was einrichten, das ich z.B. von meinem Handy mein Siedle (MSN 99999)Gerät erreiche ?
    Ich brauche diese Funktion nähmlich, da ich mit dem Siedle Gerät auch Funktionen im Haus schalten kann (EIB)
     
  2. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    Gib dem Siedle einfach noch ne normale externe MSN. Dann geht das.
     
  3. frank23

    frank23 Neuer User

    Registriert seit:
    31 Aug. 2005
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @mega

    ich kann dem Siedle leider nur eine MSN geben....
     
  4. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    Dann probier mal, ob man mit der Firtz! Anrufe auf einer externen MSN auf **5*99999* umleiten kann.
     
  5. eishop

    eishop Neuer User

    Registriert seit:
    29 Sep. 2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo,

    ich hab auch eine Siedle Vario TFE und würde sie auch gerne an meine FBF 7170 anschließen. Ich dachte immer, das geht nur an einem Analog-Port. Wie schließt man sie denn an an einen So-Port an funktioniert dann auch der Türöffner?

    Danke

    Albert
     
  6. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    Das kommt wohl auf die TFE oder dessen Modul/Adapter/Gateway oder was auch immer an, ob die an analog der an ISDN kommt.

    Wenn du eine Analoge hast, lässt die sich doch an eine analoge Nebenstelle der Fritz! anschließen.
     
  7. eishop

    eishop Neuer User

    Registriert seit:
    29 Sep. 2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ich vermute mal, daß sie analog ist. Wenn ich sie an eine analoge Nebestelle hänge funktioniert wahrscheinlich der Türöffner nicht. Gibt es eine Möglichkeit, die TFE an die FBF anzuschließen so daß der Türöffner funktioniert?

    Danke

    Albert
     
  8. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    Was soll den der analoge Anschluß mit dem TÖ zu tun haben?
    Schliess das Ding doch erstmal an und bringe den normalen Sprechbetrieb ans laufen.

    Dann kannst du dich drum kümmern, wie man TÖ bedient. Das iwrd irgendein Tastencode sein, der in der Anleitung zum TFE-Adapter beschrieben ist.
     
  9. frank23

    frank23 Neuer User

    Registriert seit:
    31 Aug. 2005
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @eishop Ich habe den DCI 600 ISDN von Siedle, der wird direkt am SO gehängt.

    @mega vielen Dank für den Tipp, aber wenn ich die Rufumleitung in der Fritzbox einstelle auf **5*99999* und wähle dann meine Nummer vom Handy aus an, passiert gar nichts, das heisst ich bekomme kein Freizeichen oder sonstiges, sondern die Verbindung wird sofort abgebrochen.
     
  10. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    Dann gib die MSN der Tür auf eine Freie analoge Nebenstelle und leute die auf 50 weiter.
    Dann klingeln bei einem Anruf kurz die ISDN-Telefone, aber der Siedle sollte das Gespräch dann annehmen.
     
  11. frank23

    frank23 Neuer User

    Registriert seit:
    31 Aug. 2005
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @mega

    funktioniert leider auch nicht....
    ich habe mal von meinem ISDN Telefon die **50 gewählt und es haben auch alle Telefone geklingelt, nur meine DSI 600 hat nicht abgenommen.
    Wie gesagt, ich habe als MSN im DCI die **5*99999* eingetragen und kann leider auch keine weitere MSN vergeben.
    Dann bleibt mir wohl nur noch übrig, éine Internetrufnummer als MSN einzutragen um mich dann extern vom DCI anzurufen.
    Schade eigentlich, da die interne Verbindung wesentlich schneller geht usw.

    Oder ich habe irgendwie noch einen Gedankenfehler oder mache etwas in den Einstellungen der Box falsch... Rufumleitung usw.
    Und wie kann ich die **5*99999* als MSN bei meinen analogen Nebenstellen eintragen ?
     
  12. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    Du musst in die TFE nur 99999 eintragen.

    mit **5*99999* lässt sich das Ding dann anrufen. mit **50 klingelt der ganze ISDN-Bus und auch die TFE
     
  13. frank23

    frank23 Neuer User

    Registriert seit:
    31 Aug. 2005
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    sorry, habe natürlich als MSN im Siedle die 99999 eingegeben und wenn ich intern mit **5*99999* wähle, nimmt das Siedle auch ab.
    Wenn ich aber die **50 wähle, klingeln zwar alle Telefone, aber das Siedle nimmt nicht ab......