.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

T-Com: 256 kbit/s Upstream nun für T-DSL 1000 möglich

Dieses Thema im Forum "Telekom DSL" wurde erstellt von Christoph, 22 Sep. 2004.

  1. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Wer einen T-DSL 1000-Anschluss hat und dem 128 kbit/s zu wenig sind, der kann nun auf 256 kbit/s aufrüsten.

    Konditionen:

    Einmalig Euro 24,99, dann Euro 1,99/ Monat

    Hinweis:

    Infos: T-Com
     
  2. petro

    petro Mitglied

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Das ist ein ziemlich starkes Stück von der Telekom dafür einmalig ca. 25 Euro zu verlangen und dann nochmal monatlich ca. 2 Euro.

    Das haben doch die meisten Kabelanbieter inklusive und auch einige andere DSL-Vermarkter wenn ich mich nicht irre.

    Und vor allem NICHT für T-DSL-Flatrateuser (was ja, denke ich mal, die meisten sind), sowas dann erst einzuführen ??
     
  3. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Tja, Petro, ich bin so froh wegen meinem Ish, das alleine hält mich schon von einem Umzug ab! Denn auch in D'dorf ist Ish Kabel-Internet nicht überall verfügbar... :roll:

    Mit den Flatrate-Usern stimme ich Dir auch vollkommen bei, dass das sehr obskur ist...
     
  4. petro

    petro Mitglied

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ich bin auch über mein Primacom froh hier in ASL. Das gibts auch nur hier und in Leipzig, Magdeburg und so. Ich hatte in den letzten 2 jahren gerade mal einen Ausfall.

    Da wir gerade bei kabel-TV sind, ich habe mal eine Frage an dich. Wir haben doch im Kabel einen Rückkanal, ich möchte an meine Antennendose in der Wohnung einen BK-Verstärker anschliessen, weil ich auf den Frequenzen zwischen 380MHz und 450 MHz ab und an Aussetzer im Digitalbereich habe.

    Stört so ein BK-Vertärker eventuell den Rückkanal...weist du da was drüber ?

    Gruss Petro
     
  5. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Hatte in 1 1/2 Jahren nicht einen einzigen Ausfall! Davor hatte ich T-Com-DSL und öfter mal Probleme - aber auch nur wenige. Kabel-I-Net ist meiner Meinung nach das Non-Plus-Ultra und mit meiner Bandbreite bin ich auch vollkommen zufrieden. Klar, es gibt auch Angebote mit mehr, aber für einen Privathaushalt ist es so völig okay, meine ich.

    Sorry, zu Deiner Frage weiß ich leider keine Antwort... :-(
     
  6. petro

    petro Mitglied

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Und was kosten bei Ish der Flat plus mit 2MB-down und 512 upspeed ?
    Ich bezahle 39,- Euro/Monat für 1MB down und 256 upspeed.

    Klar 2MB down und 512 upspeed würden mich auch reizen, hat Primacom aber nicht im Angebot.

    Ich denke aber doch das Kable-TV (Digital inkl.) und Internet das non plus ultra sind. Und vor allem ist die Wohnung nicht Telekomverseucht, wenn VoIP mal richtig funzt brauch man kein Telekom mehr.

    So ich haue jetzt ab in die Heia...bis morgen machts gut alle Nachteulen die noch hier sind. Schlaft gut.
     
  7. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Kuck mal auf meine Signatur, da ist der Link und dann siehst Du, dass es 44,95/ Mon. kostet. ;-) Da habe ich also einen nicht unbeträchtlichen Vorteil bei den paar Euro Unterschied. :hehe:

    Die offizielle Fusion der Kabelanbieter hat ja nicht geklappt (s. hier).

    Ob das nun gut oder schlecht ist, ist die Frage, denn sie haben alle unterschiedliche Angebote. Besonders Kabel BW hat sehr interessante Angegebote.

    Geht man von einer Vereinheitlichung der Angebote im Falle einer Fusion aus, ist es wirklich sehr schade, dass das nun nicht mehr kommt...

    Aber, Moment mal, hier geht es doch eigentlich um den 256er-DSL-Upstream bei T-Com-DSL, nech? ;-)
     
  8. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    ich bleibe trotzdem lieber bei meinen schnellen Standleitungen :mrgreen: zumindest wenn ich mal eben große Mengen Daten übertragen muß ...

    nicht ganz billig - aber fein :D
     
  9. Clemens

    Clemens Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,496
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    UPDATE

    [Update]:
    Das Angebot wurde laut Telekom "irrtümlich veröffentlicht". Das Angebot gelte nur für die Business-Variante des T-DSL-1000-Anschlusses [...]

    Kompletter Beitrag auf: http://www.heise.de/newsticker/meldung/51375
     
  10. petro

    petro Mitglied

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Dann ist ja das Ganze noch skandalöser. Also "nur" für den Business-Bereich mit nur 256 upspeed ??? na dann gute Nacht.

    Im Businessbereich sollte eigentlich Synchron-DSL da sein oder ? und dann aber nicht unter 1Mb in jede Richtung.
     
  11. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,282
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Das kannst Du natürlich bei T-Com auch haben

    CompanyConnect

    jo
     
  12. petro

    petro Mitglied

    Registriert seit:
    26 März 2004
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Das es das gibt das weis ich schon lange.

    Ich wollte nur damit sagen das man doch für den Normaluser die 256 upspeed als Standart OHNE irgendwelche Anschlussgebühr und monatliches Engelt bereitstellen sollte.

    Was bei Kabelnetzbetreibern schon fast Standart ist (1MB-down u. 256-up)
    sollte doch bei T-DSL auch ohne Zusatzkosten eingeführt werden.
     
  13. jaetho

    jaetho Neuer User

    Registriert seit:
    10 Okt. 2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo petro,

    wenn du einen normalen 20 oder 30dB Verstärker kaufst solltest du
    keine Probleme haben, da der Rückweg im Verstärker nicht aktiviert
    ist. Allerdings muß dein Modem an einem extra Ausgang an der Dose angeschlossen sein.

    Gruß
    Thorsten
     
  14. carabus

    carabus Neuer User

    Registriert seit:
    5 Okt. 2004
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    SDSL = Symmetrisches DSL (Upstream Rate = Downstream Rate