.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

T-DSL 16000 und Einstellung 7050 Sprachqualität

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Beowolf, 6 Okt. 2006.

  1. Beowolf

    Beowolf Neuer User

    Registriert seit:
    20 März 2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    welche Einstellung ist besser für 16000 DSL?

    1. automatische Wahl der Sprachkodierung (empfohlen)

    2. immer Sprachkodierung mit Festnetzqualität verwenden

    Als Anhang mal die Werte.


    Danke und Grüße
     

    Anhänge:

  2. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,634
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Das ist bei Deinem Upload absolut egal:
    Du hast normalerweise immer Reserven für 3xVoIP in Festnetzqualität (3 x 87 kBit/sek), also wird die Box von sich aus auch nicht zurückschalten in den komprimierenden Modus ;)
     
  3. Beowolf

    Beowolf Neuer User

    Registriert seit:
    20 März 2006
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mal ne blöde Frage, geht es denn noch besser als Festnetzqualität?

    Grüße
     
  4. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,634
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Ja Dolby-Digital 5.1 und THX.
    Leider kann das kein Telefon und auch kein VoIP-Adapter...

    SCNR ;)
     
  5. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Aber das Fritz!mini soll mehr als Festnetzqualität können.
    Aber Dolby 5.1 kann auch das nicht.
    Echt doof, ich will endlich in Dolby-Surround telefonieren und nicht nur in Mono :)
     
  6. beckmann

    beckmann Guest

    Ob das immer so gut ist :blonk:, dann bekommt man als Angerufener ja alles mit, mir reicht schon wenn der andere im Bahnhof telefoniert und der ICE der einfährt auf dem Nachbargleis den anderen mit seinen quitschenden Bremsen übertönt. Das ganze mit Dolby-Surround im Wohnzimmer oder Flur muss nun wirklich nicht sein, ich brauche keinen ICE im Flur.

    Aber es könnte da ja auch andere schöne Sachen geben :-Ö - Nein nicht das was ihr jetzt denkt :mrgreen:
     
  7. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Wenn du im Wohnzimmer bist, während der ICE im Flur einfährt, ist das doch echt pratksich. Tür zu und du hast Ruhe beim Telefonieren.
    Aber es wird wohl sein wie Videotelefonieren. Wird seit Jehren immer mal wieder angeboten, aber keiner wills haben.