T-Home, AVM 7170 und Nokia N82 VOIP

Stefan-70

Neuer User
Mitglied seit
4 Nov 2008
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

hab mir von t-home eine voip nummer geholt.
Bei Fritz Box will er aber auch noch einen
Benutzer und Passwort haben
http://s9.directupload.net/file/d/1603/78nqz2j5_gif.htm

Wo bekomm ich benutzer und passwort her?
Bei t-home find ich nichts unter einstellungen?

Und wie stellt man das N82 ein?

Danke für eure Hilfe.

MfG

Stefan
 

loeben

IPPF-Promi
Mitglied seit
4 Okt 2006
Beiträge
4,263
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Hast Du schon mal Dein DSL-Logon versucht?
 

ricknicker

Mitglied
Mitglied seit
22 Sep 2005
Beiträge
233
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
das n82 ist doch ein w-lan telefon.
wenn du die voip-nummer von t-home dort nutzen moechtest, muss das telefon via w-lan an der fritz!kiste oder sonst einem router haengen.
ins n82 muessen die voip-einstellungen rein.
infos dazu gibt es bei nokia im benutzerhandbuch.
in der fritz!kiste selbst muss nix von der nummer rein, es sei denn du moechtest die nummer auch von den regulaeren telefonen aus nutzen.
 

Stefan-70

Neuer User
Mitglied seit
4 Nov 2008
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

wo genau stell ich das beim N82 ein?

Wenn ich auf einstellungen gehe, dann internettelefonie,
kommt der katalog muß geladen werden, dann kommt alles mögliche, von spiele bis ringtones.

MfG Stefan
 

Stefan-70

Neuer User
Mitglied seit
4 Nov 2008
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

wo man das einstellen kann hab ich gefunden.
Zu finden sind die Einstellungen in "Menü>System>Einstellungen>Verbindung>SIP-Einstell."

Bloß wie sind die t-online daten genau?

Von 1&1 hab ich mal welche gefunden:
Allgemein
Profilname: „1und1.de“
Dienstprofil: „IETF“
Standard-Zugangspunkt: WLAN
Öff. Benutzername: Bsp.: [email protected] (Internationale Nr.)
Komprimier verwend.: „Nein“
Anmeldung: Optional!
Sicherh.-mech. Verw.: „Nein“

Proxyserver
Proxyserver-Adresse: „sip.1und1.de“
Gebiet: „1und1.de“
Benutzername: Bsp.: 49123456789
Passwort: Dein Passwort
Loose Routing erlauben:“Ja“
Transporttyp: „UDP“
Port: „5060“

Anmeldeserver
Anmeldeserver: „sip.1und1.de“
Gebiet: „1und1.de
Benutzername: Bsp.: 49123456789
Passwort: Dein Passwort
Loose Routing erlauben: „Ja“
Transporttyp: „UDP“
Port: „5060“

Bloß wie sind die t-online daten genau?

MFG

Stefan
 

michaxy

Neuer User
Mitglied seit
22 Nov 2008
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
voip scheint nicht so einfach auf dem n82 zu sein habe das selbe telefon und versucht das mit sipgate einzurichten leider ohne erfolg beim e65 ging das ohne probleme
wenn jemand eine brauchbare idee dazu hat immer her damit
 

Erpet

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Jul 2005
Beiträge
986
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
voip scheint nicht so einfach auf dem n82 zu sein habe das selbe telefon und versucht das mit sipgate einzurichten leider ohne erfolg beim e65 ging das ohne probleme
Versuch es doch mal mit
Fring
Da bekommst Du bezogen auf Dein Mobiltelefon und Deinen VOIP Anbieter die Konfiguration per SMS zugesandt.
Wenn Du bereit bist Deinen VOIP Anbieter zu wechseln, kannst Du auch Voipbuster nehmen, da funktioniert das seit Kurzem genau so. Die haben wahrscheinlich ein Abkommen mit Fring. Leider findet man den Hinweis darauf erst nach dem Einloggen!
Voipbuster ist außerdem sicher wesentlich kostengünstiger als die hier erwähnten Anbieter.
 

michaxy

Neuer User
Mitglied seit
22 Nov 2008
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
dann werde ich mir fring mal genauer anschauen
 

klammeraffe

Neuer User
Mitglied seit
15 Nov 2004
Beiträge
161
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo

habe auf meinem N82 mehrere VOIP-Provider erfolgreich (Justvoip, Sipgate) einrichten können, aber irgendwie klappt es nicht mit T-online.
Hat jemand eine funktionierende Konfiguration für T-online und kann weiterhelfen....die Umsetzung wie bei den vorhandenen funktioneirenenden Konfigurationen hat leider nichts gebracht.

Karl
 

Ingolino

Neuer User
Mitglied seit
11 Jul 2007
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Mit der neuen Laborversion 29.04.70-13679 für die FBF7170 kann man das Handy auch als Nebenstelle (620) anmelden. Die FBF gibt mir Benutzername (620) und Registrar (fritz.box) vor. Beides trage ich in mein Handy (Nokia E65) ein. Theoretisch sollte das so funktionieren. Praktisch gehts leider nicht. Bin noch am testen...........:noidea:
 

klammeraffe

Neuer User
Mitglied seit
15 Nov 2004
Beiträge
161
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
closed

Danke für den Hinweis - das brachte den entscheidenden Hinweis!
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,374
Beiträge
2,021,652
Mitglieder
349,956
Neuestes Mitglied
olgakova