.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

T-Online DSL Telefonie Flat

Dieses Thema im Forum "Telekom VoIP" wurde erstellt von merlion, 5 Jan. 2009.

  1. merlion

    merlion Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hoffe doch das ich hier richtig bin.

    Seit vier TAgen geht mein VoIP Anschluss von T-Online nicht mehr.

    Ich verwende Asterisk und Fritzbox. Bei beiden das selbe.
    Der Account kann sich nicht registrieren.

    Bei der Fritzbox habe ich T-Online als Provider ausgewählt und nichts verändert und beim Asterisk habe ich :

    register => 0322XXXXXXXXXX:passwort:Max.Mustermann@tel.t-online.de/0322xxxxxxxx

    Sieht voll komisch aus lief aber so und nur so seot nem Jahr durchgehend. Habe nichts verändert geschweige denn ein Update gemacht welches für den Fehler verantwortlich sein könnte.

    Gab es Veränderungen bei T-Online am SIP Server ?

    Hotline ist zum :kotz: Fühlt sich keiner für zuständig und ein ewiges rumverbinde zum Nächsten der dann wieder dir eine andere Nummer nennt.

    Könnte ihr mir sagen welche Nummer zur richtigen technischen Störungsannahme führt ?

    merci beaucoup
     
  2. merlion

    merlion Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    es geht weiter

    Nun habe ich heute nochmal probiert der Telekom Hotline meine Störung zu melden.

    Dazu habe ich die Rufnummer angerufen die auf meiner Rechnung steht. Muss dann ja auch logischerweise der richtige Ansprechpartner sein. Nach Zwanzig Minuten geht eine Dame ran die mich mit Angabe der Kundennummer und Rufnummer nicht finden kann. Sie sagt ich soll bei T-Online anrufen. Das habe ich aber gestern aber bereits getan.

    OK ich rufe bei T-Online an. Die will mit mir die Einstellungen durchgehen. Da sage ich ihr das ich nur eine Störung aufgeben möchte. Sie nennt mir eine neue Nummer.

    Die nächste Dame kann mich ebendsowenig finden in Ihrem System. Ist aber so nett und fragt in einer Abteilung nach ob ich da richtig wäre. Ich denke mir man ist die nett und warte.

    Kurze Zeit später ist sie wieder dran und sagt der Dienst wurde eingestellt und steht deswegen nicht zur Verfügung. Ich frage warum wieso wesehalb ich keine Benachrichtigung erhalten habe. Ausserdem ist die Mindestlaufzeit nicht erfüllt. Und Rechnungen soll ich ja auch noch bezahlen.

    Sie stellt mich durch zu einem arogantem Herrn der mir einen Servicetechniker schicken möchte der dann evtl Kostenpflichtig ist. Ich sage da wo ich die Nummer nutze in meinem Asterisk kommt kein Servicetechniker rein weil das ein Rechenzentrum ist.

    Naja er hat sich dann doch erbarmt eine Störung aufzunehmen.

    Ich habe ihn meine IP und die vom Server genannt und habe ihm die Einstellungen genannt die ich in zwei Fritz Boxen, dem Asterisk und einem Sipura Adapter ausprobiert habe.

    Nun habe ich eine Bearbeitungsnummer. Wahrscheinlich muss ich um den Status zu erfahren wieder 2 ein halb Stunden telefonieren.

    Bis jetzt habe ich mit 9 unterschiedlichen Mitarbeitern gesprochen. Das muss man sich mal vorstellen !!!!! Nur um eine Störung aufzugeben. Was das an Personal kostet !!!

    Und meine eigene Zeit geht auch bei drauf.
     
  3. maylow

    maylow Neuer User

    Registriert seit:
    26 Apr. 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  4. pingping

    pingping Neuer User

    Registriert seit:
    18 März 2006
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @merlion
    - Welche Fehler meldet denn die FritzBox unter Ereignisse / Telefonie?
    - Kannst du auf dein Kundencenter bei T-Online zugreifen und dort das Telefoniecenter öffnen?
    - Hast du es schon mal mit Ändern deines Webkennwortes versucht?
    Dass der Dienst "DSL-Telefonie" nicht mehr neu buchbar ist, habe ich jetzt schon von vielen gehört. Da soll es bald was "Neues" geben.
    Für Bestandskunden darf das aber nicht relevant sein.

    Gruß pingping
     
  5. maylow

    maylow Neuer User

    Registriert seit:
    26 Apr. 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also bei mir kommt nur ein timeout. Als wenn er den tel.t-online.de nicht mehr findet.
     
  6. pingping

    pingping Neuer User

    Registriert seit:
    18 März 2006
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo maylow,
    was bekommst du denn bei einem "tracert" auf "tel.t-online.de"?

    Ich kann mich problemlos registrieren und bei mir sieht das so aus:

    Routenverfolgung zu ul-tas-a01.isp.t-ipnet.de [62.225.244.122] über maximal 30 Abschnitte:

    1 2 ms 2 ms 2 ms fritz.fonwlan.box [192.168.178.1]
    2 51 ms 50 ms 53 ms 217.0.118.202
    3 51 ms 55 ms 55 ms 87.186.251.18
    4 62 ms 63 ms 59 ms s-ea3.S.DE.net.DTAG.DE [212.185.8.254]
    5 62 ms 64 ms 62 ms 62.225.251.169
    6 * * * Zeitüberschreitung der Anforderung.
    .
    .

    Gruß pingping
     
  7. MatthiasB

    MatthiasB Neuer User

    Registriert seit:
    11 Mai 2005
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es scheint so zu sein, dass T-Online die DSL-Telefonie unterbindet, wenn man sich über einen anderen DSL-Anbieter ins Internet hängt als via T-Home.
     
  8. maylow

    maylow Neuer User

    Registriert seit:
    26 Apr. 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @pingping trace kommt gleich, wenn ich wieder im büro bin. geht das denn bei dir wieder alles?
     
  9. knigge

    knigge Neuer User

    Registriert seit:
    29 Jan. 2006
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Diese Vermutung habe ich auch.
    Ich habe versucht in einer FBF(1), die über einen Resell-Anschluss (EasyBell) an einen T-Com DSLAM hängt, eine T-Home VoIP Rufnummer zu registrieren. Das geht leider nicht.
    Die FBF(1)/ATM Verbindung wird auf dem gleichen BBRAR terminiert, wie der T-Home Anschluss zu dem die T-Home VoIP Rufnummer gehört.
    Da beide FBF den gleichen IP Datenweg (ab dem BBRAR) haben müsste es eigentlich gehen.
    Da es aber nicht funktioniert scheint die Vermutung von MatthiasB zu stimmen.
     
  10. maylow

    maylow Neuer User

    Registriert seit:
    26 Apr. 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja moin auch, denke nicht, dass das der fall ist

    1. Hat ja immer funktioniert knapp 2 jahre
    2. Soll laut AGB die VOIP auch im Ausland und über ander provider funktionieren (hab gerade mal das kleingedruckte gelesen)

    bin aber gerade am telefonieren ob ich nicht einen kenne, der nicht bei der telekom ist.
    aber bis jetz kein glück und bei denen ich das weis, den traue ich das nicht zu ne software zu installieren
     
  11. Stiefel

    Stiefel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28 Apr. 2008
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich nutze zwar keine Asterisk, habe dafür meine T-Online-Rufnummer direkt in der FritzBox eingetragen und sie funktioniert genau so, wie auch schon die letzten Monate.

    In der FritzBox muss als Benutzername die T-Online-Mailadresse und als Internetrufnummer die 032er-Nummer eingetragen werden. Haken bei "Internetrufnummer für die Anmeldung verwenden" nicht vergessen.

    Hast Du evt. das VoIP-Passwort versehentlich geändert, als Du das Passwort für einen anderen Bereich von T-Home ändern wolltest? Falls Du das Passwort geändert hast, achte bitte darauf, dass es nicht zu lang ist, sonst kann es damit auch Probleme geben.
     
  12. maylow

    maylow Neuer User

    Registriert seit:
    26 Apr. 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    auch das mit der passwortvergabe kann ich ausschliessen, da es mit 3 unterschiedlichen accounts auf einmal nicht mehr geht.
     
  13. Stiefel

    Stiefel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28 Apr. 2008
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Möglicherweise greifen die alle auf das gleiche Passwort zurück? Hast Du denn bei T-Home oder bei T-Online irgendein Passwort geändert? An der Providerbindung liegt es wahrscheinlich nicht, denn ich habe gar keinen DSL-Anschluss von T-Home/T-Online.
     
  14. TheRaph

    TheRaph Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sooo ... Problem ist gefunden ... und es liegt "TADAAA" beim großen bösen rosa Panther ;)

    Habe mal versucht meine T-Online-telefonie-kennung von nem befreundeten Hansenet-Anschluss zu "registrieren" - geht nicht ... auch nicht mit der "original" T-Online-Telefonie-Software.

    Aber ... gleicher Rechner (lapi) am T-Online-Anschluss funktioniert.

    Vielleicht hilft dir das ja weiter ... ich werde mich jedenfalls mal mit den AGB von TO auseinander setzen ;)

    Gruß RAPH
     
  15. merlion

    merlion Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo
    Nein Passwort habe ich noch nicht geändert. Ich glaube auch nicht das es daran liegt sondern vermute eher das es so ist wie Matthias gesagt hat. Und maylow hat das Proble ja auch dreifach , du armer.

    Aber wir sind nicht alleine :
    IM Forum von T-offline

    Auf dem Asterisk habe ich einfach nur die Meldung timeout. Bekomme auf meinen Register keine Antwort. Das gleiche sagt auch die Fritze


    Hier habe ich mir mal Dampf abgelassen. Das tat gut ;-)
    Beitrag Teltarif im Freisprechen

    Ich schreibe denen nun noch einen Brief, stelle die Fakten klar das es nicht geht, ich nicht alleine bin, präsentiere denen meine Anrufprotokolle mit Preis und dem Mitarbeiter den ich gesprochen habe und werde jede Rechnung beanstanden.

    Mal sehen wie es endet oder wird das eine Never Ending Stoooooooooarryyyyyy aaaahaaaahhaaaahhaahaaaaa
     
  16. merlion

    merlion Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    In deiner Kennung steht auch ein Congstar Anschluss. Damit kannst und darfst du auch sicher die Dienste nutzen. Ich regstriere aber über einen Server der bei Hosteurope steht. Und die verwenden keinen DSL Anschluss von Telekom um meinen Server anzubinden, zum Glück ;-) Und zuhause habe ich Arcor, somit auch kein Telekom DSL Backbone ...



    Nein habe ich nicht
     
  17. maylow

    maylow Neuer User

    Registriert seit:
    26 Apr. 2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @merlion: Laut AGB muss es aber an allen anderen AS auch funzen. also müssen sich die Jungen vom Dicken T mal was einfallen lassen. Klar ist, dass sie dieses Produkt nicht mehr länger betreiben wollen im Zeitalter der ganzen TelFlatrates. Ich kann klar verstehen wenn sie Geld sparen müssen aber dann sollen sie einem um Himmelswillen anmehlen und sagen wir stampfen alles ein geh mal zu sipgate. Naja wenn man alles nur im Forum breittritt wird sich nichts ändern der T-onlineMuckel war ganz entsetzt heute als ich ihn anrief und ihm mein Problem schilderte. "jibbet ja gar nicht" oder son ähnlicher Dialekt.

    Ruft da an und meldet eine Störung, verweist sie auf die posts in den und den Foren und lasst euch eine Ticketnummer geben.

    Ahoi
     
  18. merlion

    merlion Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  19. chain

    chain Mitglied

    Registriert seit:
    20 Mai 2005
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Nach schwindelig suchen die letzten Tage...
    Heute auf der T-Home Seite gefunden:

    Hinweis:
    Aufgrund von Wartungsarbeiten ist die Anmeldung für DSL Telefonie und die Einrichtung neuer Internet-Telefonnummern zurzeit nicht möglich. Des Weiteren können Sie das Internet-Telefon aktuell nur noch über einen Internetzugang der Deutschen Telekom nutzen. Wir bitten diese Unannehmlichkeit zu entschuldigen.

    http://service.t-online.de/c/12/64/69/68/12646968.html
     
  20. merlion

    merlion Mitglied

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    vielen dank für diese Info.

    Das bestätigt ja die gelaufenen Tests über Alice...

    Aber das die Störung aufnehmen und dann sagen alles wäre ok ist unglaublich. Diese Information das es nur über Telekom Internetzugänge funktioniert hätte doch auch als Info an die Hotline gehen müssen.

    Aber da es laut AGB nicht erforderlich war besteht hier eine Möglichkeit der Sonderkündigung. ICh habe zwar auch den Vorraussetzungstarif die DSL Flat aber ich hoffe das ich die damit ebendso abstossen kann.