Taktrate von DDR Speicher (RAM)

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,843
Punkte für Reaktionen
594
Punkte
113
Moin,

ich bin am schauen welche Speicher ich im PC verwenden soll.

Ich habe aktuell Testweise DDR4-3200 Speicher von Crucial eingebaut, laut CPU-Z und Windows Taskmanger wird nur 2400 verwendet mit 14-18-18 bei aktiviertem XMP.

Ohne XMP wird 2666 verwendet mit 19-19-19. Also schon mal mehr was für Board und CPU angegeben wird, wobei die Werte ja für normal sind ohne OC (durch XMP).

Der Artikel samt Youtube Video ist schon ganz nett gemacht mit vielen Infos.

So recht weiß ich aber nicht ob nun Board drosselt, oder einfach Speicher zu wenige/schlechte XMP Vorgaben hat welche Board nicht mag. Wollte nicht noch 5 andere Speicher bestellen und Retournieren wenn ganze keine Erfolgsaussichten hat.

Board hat nen Z170 Chipsatz, und die CPU ist nen i7 7700k.

UEFI und XMP sind aktiv, neue Bios Update aus 2020 ist installiert. CMOS Reset wurde schon probiert.
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
6,035
Punkte für Reaktionen
160
Punkte
63
Was das Board akzeptiert und zulässt, steht im zugehörigen Handbuch.
Wichtig ist, daß keine unterschiedlichen RAM-Bausteine miteinander kombiniert werden, dabei gewinnt immer der schwächere oder es wird nichts/falsch erkannt.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,843
Punkte für Reaktionen
594
Punkte
113
Intel sagt bei CPU max. 2400, und Shuttle sagt "DDR4 2133MHz support *4, Dual channel up to 64GB". Im Handbuch steht auch nur Lapidar "The choice: Auto, 1866mhz, 2133mhz.".

Beides bezieht sich ja auf Standard, ohne OC via XMP.

Mehr ist möglich von CPU her.

Muss also am Board bzw. Chipsatz liegen. Laut Link in #1 wären es die 2666.
 
Zuletzt bearbeitet:

GokuSS4

Mitglied
Mitglied seit
15 Apr 2008
Beiträge
696
Punkte für Reaktionen
15
Punkte
18
Denke mit 2 solcher Riegeln (Micron E-Die) ist man schon gut dabei, notfalls übertakten.

SZ170R8

oder

SZ170R8 V2?

BIOS aktuell halten.
RAM einbauen, XMP an, damit zufrieden sein oder OC :)

ist deine CPU übertaktet? ansonsten hast du bei Intel erstmal sonst nicht viel davon.
Kaby Lake kann default max DDR4-2400, das passt schon :)
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,843
Punkte für Reaktionen
594
Punkte
113
Die sind gerade in Verwendung mit 4x8GB, auch wenn ich nur 2x8 verwende, ändert sich daran nichts.

Am Takt ändern sich nichts beim RAM egal ob CPU OC an oder aus ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Me1nNameiStHas3

Neuer User
Mitglied seit
5 Okt 2020
Beiträge
66
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
BIOS aktuell halten.
RAM einbauen, XMP an, damit zufrieden sein oder OC :)

ist deine CPU übertaktet? ansonsten hast du bei Intel erstmal sonst nicht viel davon.
Kaby Lake kann default max DDR4-2400, das passt schon :)

Hallo,

hast du überhaupt die Beiträge gelesen von ihm? Oder einfach Titel gelesen und Antwort reingeballert? Er hat doch gesagt er hat XMP eingeschalten und wundert sich genau deswegen dass er die 3200 mhz nicht reinkriegt die in dem RAM festgesetzt sind. Und er kann genauso wenig mit dem Rudimentären Shuttle Bios nicht Großartig per Hand etwas an Overclocking Settings vornehmen. Genauso hat er schon geschrieben dass er das BIOS aktuell gehalten hat.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,843
Punkte für Reaktionen
594
Punkte
113
Wird am MB hängen, im Bootscreen zeigt der auch nur 2667 an, damit kann ich 3000, 3200, 3600 und co. vergessen.

Anbei noch CPU-Z Bilder:
ohne XMP
1.jpg2.jpg

mit XMP
1_xmp.jpg2_xmp.jpg
 

otto58

Mitglied
Mitglied seit
9 Jan 2007
Beiträge
230
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
In der Regel haben die Riegel ein Standard- und ein XMP Profil 1 und ein XMP Profil 2. Dazu gibt es eine Beschreibung.
Ich übertakte nicht und kaufe die Speicher so, dass ich mit einem der Profile den Takt der CPU erreiche und den kann im Normalfall dann auch ein entsprechendes Board.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,843
Punkte für Reaktionen
594
Punkte
113
Also CPU-Z zeigt eher so 12 an, aber ist wohl auch nicht so Relevant.

Andere haben anständige MSI oder Asus Boards, mit schicken Bios mit Oberfläche wo auch Maus funktioniert und so, und deutlich mehr Optionen hat, wo man ganze auch ohne XMP sich passend einstellen könnte.
 

Theo Tintensich

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Mrz 2008
Beiträge
1,894
Punkte für Reaktionen
59
Punkte
48

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,843
Punkte für Reaktionen
594
Punkte
113
Wieso sollte man es sein lassen? Nur so bekommst teils höheren Takt und besseren Reaktionszeiten.

Nach Rücksprache mit Shuttle, liegt bei mir zumindest am Board bzw. BIOS, dort wird bei 2666 limitiert zum Schutz des Systems. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

otto58

Mitglied
Mitglied seit
9 Jan 2007
Beiträge
230
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Es geht nicht um "aktiviertes XMP", sondern darum, dass der Hersteller dem Nutzer aus den theoretisch möglichen Einstellungen der Boards validierte XMP Profile anbietet und kommuniziert.
Damit ist es möglich, sich ein System auf Grundlage der Spezifikation optimal zusammenzustellen.
Wer viel Zeit hat, kann natürlich auch gegen die Lehrmeinung basteln und dabei u.U. auch einmal Glück haben.
 

Me1nNameiStHas3

Neuer User
Mitglied seit
5 Okt 2020
Beiträge
66
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Es geht nicht um "aktiviertes XMP", sondern darum, dass der Hersteller dem Nutzer aus den theoretisch möglichen Einstellungen der Boards validierte XMP Profile anbietet und kommuniziert.

watt? Die XMP Profile sind in den RAM Riegeln gesetzt und zu jedem Mainboard gibts ne RAM QVL und wenn der Ram nach jedec spezifikation läuft und das board in irgendeiner Form die Möglichkeit bietet das XMP Profil im Ram Modul zu nutzen kann man dort entsprechende Taktgrenzen überschreiten die von Intel oder AMD nicht vorgesehen sind. Aber dafür gibt es ja extra K CPU's bei Intel z.B. Hier in dem Fall hat Shuttle Computer ja in deren Firmware bewusst limitiert.
 

weißnix_

Mitglied
Mitglied seit
4 Aug 2015
Beiträge
751
Punkte für Reaktionen
56
Punkte
28

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,843
Punkte für Reaktionen
594
Punkte
113
Muss mich wohl entscheiden, mehr Geschwindigkeit und höhere Reaktionszeit, oder weniger Geschwindigkeit und schnellere Reaktionszeit.

an: xmp-an.jpg

aus: xmp-aus.jpg
 

Ohrenschmalz

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Apr 2006
Beiträge
830
Punkte für Reaktionen
31
Punkte
28
Mein Computer funktioniert einfach. Was mach ich falsch?
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via