Tarifwechsel bei dus.net

mabor

Neuer User
Mitglied seit
5 Aug 2006
Beiträge
66
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich habe eine Frage bezgl. der dustel tarife. Zurzeit habe ich den starter tarif, bin aber schwer am überlegen diesen in den neuen Tarif "dustel complete" zu ändern. Ich bin von der Sprachqualität und auch der Zuverlässigkeit bei dus.net überzeugt, zudem kann ich mir dann eine Ortsrufnummer holen (Postpaid Bezahlung ebenso).
Nur leider habe ich keine Option in meiner Kundenansicht die es mir erlauben würde in diesen Tarif zu wechseln. was ich machen kann ist ein wechsel in die "VOIP Private select pakete" oder die "voip dustel flat".
An beiden bin ich aber nicht interessiert, da ich nicht soviel telefoniere.
Hat schon jemand so einen Tarifwechsel bei dus.net gemacht und kann mir seine Erfahrungen mitteilen?

Vielen Dank.
Grüße,
Mabor
 

Snuff

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Jun 2006
Beiträge
1,182
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Hallo Mabor,

einfach eine kurze Mail an [email protected] mit Angabge deiner Kundennummer, deinem bisherigen Tarif und dem Wunsch zu einem Tarifwechsel nach dus.net Complete. Ging bei mir innerhalb von 30 Minuten ohne Probleme

Gruß Snuff
 

mabor

Neuer User
Mitglied seit
5 Aug 2006
Beiträge
66
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

super danke, dann werde ich dies gleich am Montag probieren.

Danke,
Mabor
 

micro

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25 Apr 2004
Beiträge
985
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Mal eine Frage: Wenn du nicht so viel telefonierst, warum willst du dann den Complete-Tarif? Da wirst du 5¤ GG los. Oder grht es dir um die 10 zusätzlichen Sip-Accounts?

Ich frage deshalb, weil ich selbst noch über die Vorteile vom neuen Complete-Tarif nachdenke.

Gruss, micro
 

Snuff

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Jun 2006
Beiträge
1,182
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Ein Vorteil wäre das du quasi 10 Rufnummern zur Verfügung hast, da ja deine Rufnummer um die Stellen 0-9 erweitert werden kann (bei 12 Monaten laufzeit)

Gruß Snuff
 

micro

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25 Apr 2004
Beiträge
985
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Naja gut... Wer´s braucht. Wenn ich mal Kabel oder QSC hier bekomme, dann wird das sicher auch mal interessant für mich, wegen den zusätzlichen Rufnummern/Accounts.
 

Snuff

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Jun 2006
Beiträge
1,182
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
So heute habe ich endlich meine Rufnummern + Durchwahlen 0-9 bekommen. Mal schauen wann die nummern geroutet werden. Zumindest kommt kein "Die Rufnummer ist nicht vergeben" mehr :)
 

vbbaby

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2004
Beiträge
350
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Portierung der Rufnummern Alice Light

Moin...
habe gestern eine Mail an Dus.net gesandt, mir mal mitzuteilen wie die Portierung bei Alice läuft, da die ja jetzt auch DSL only anbieten....

Wenn ich also diesen Alice Light Anschluss habe mit der Option ISDN und eine Portierung in Auftrag gebe wird ja normalerweise der ganze Anschluss gekündigt, was jetzt hier aber keinen Sinn macht, da DSL ja dort bestehen bleiben soll....

Leider habe ich seit gestern noch keine Antwort auf meine Mail bekommen :noidea:

Weiß hier jemand vielleicht schon mehr ?
Kann man irgendwie in die Portierung reinschreiben das DSL bestehen bleiben soll ?
 

Snuff

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23 Jun 2006
Beiträge
1,182
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Ruf doch einfach kurz an, das geht bei dus.net meisst schneller als per Mail
 

vbbaby

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2004
Beiträge
350
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ups eigentlich sollte das ein neuer Thread werden.... :oops:

Aber danke schon mal für die Antwort....
 

mabor

Neuer User
Mitglied seit
5 Aug 2006
Beiträge
66
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@micro

mir geht es hauptsächlich um die rufnummer die ich dazu bekommen kann.
in zukunft habe ich vor vollkommen t-com frei zu werden und da bietet dus.net schon einiges.

Grüße,
mabor
 

florianr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 Nov 2004
Beiträge
2,356
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
vbbaby schrieb:
Moin...
Wenn ich also diesen Alice Light Anschluss habe mit der Option ISDN und eine Portierung in Auftrag gebe wird ja normalerweise der ganze Anschluss gekündigt, was jetzt hier aber keinen Sinn macht, da DSL ja dort bestehen bleiben soll....
Hast Du denn schon ALICE light? Oder hast Du einen Festnetzanschluß von Hannsenet und möchtest auf DSL Only umsteigen?
 

vbbaby

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2004
Beiträge
350
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
florianr schrieb:
Hast Du denn schon ALICE light? Oder hast Du einen Festnetzanschluß von Hannsenet und möchtest auf DSL Only umsteigen?
Ich möchte umsteigen und habe bisher Alice Super Flat 2000....
nur das Problem ist ja das möglichst nur ein geringer Ausfall stattfindet....

Wenn ich jetzt zuerst auf Light wechsel, besteht die Gefahr das alles gekündigt wird, wenn ich jetzt die Rufnummern portiere, besteht die Gefahr das ich nicht direkt im Anschluss Alice Light bekomme....:noidea:
 

micro

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25 Apr 2004
Beiträge
985
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@mabor:

Also wenn es um eine "kostenlose" Rufnummer geht, dann würde ich doch eher den Starter Tarif empfehlen. Im Complete-Tarif ist dir Rufnummer ja nur Kostenlos, weil Du diese mit der monatlichen Grundgebühr bezahlst. Diese liegt aber wesentlich höher als die Hosting-Gebühr von 4,99¤ im Jahr beim Starter-Tarif. Von daher wäre eine Rufnummer im Starter-Tarif wesentlich günstiger. Anders sieht das aus, wenn man wirklich 10 Rufnummern braucht und Postpaid nutzen möchte. Aaber bei 3-4 Rufnummern fährt man im Starter deutlich günstiger. Die etwas niedrigeren Verbindungsgebühren im Complete-Tarif rechnen sich nur für Vieltelefonierer.
Wobei da ja nun eine Flatrate auch interessant werden würde. Die ist bei Dus.net aber zu teuer, als das die sich in Verbindung mit einem Kabel- oder DSL-Only Anschluss rechnen würde. Ausserdem muss man die Dus.net-Flat immer manuell verlängern, was nicht gerade sehr komfortabel ist.

Gruss, Jaan
 

mabor

Neuer User
Mitglied seit
5 Aug 2006
Beiträge
66
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

@micro

das ist der grund warum ich noch grübele, denn wenn ich eine Rufnummer beantrage bezahle ich doch ca 30,- oder kommt dieser Betrag nur bei der Portierung?
In zukunft werde ich mein t-dsl wohl abbestellen und dann zu entkoppelten dsl tarifen wechseln (Alice, usw.).
ich bin mir noch nicht sicher, was ich genau nehme. aber im moment bleibe ich beim starter tarif.

danke für eure tipps.

Gruss,
mabor
 

micro

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25 Apr 2004
Beiträge
985
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wenn du deine Rufnummer portieren lässt, dann kostet dich das Hosting garnichts. Nur bei Dus.net neu bestellte Rufnummern kosten 4.90¤ im Jahr (Starter-Tarif). Bei einer Portierung von Rufnummern würde sich der Complete-Tarif noch weniger rechnen, da wie gesagt portierte Rufnummern überhaupt nichts an Hostinggebühren verursachen, aber trotzem die monatliche GG von 5,90¤ fällig wird. Ganz zu schweigen davon, dass man dann eine Mindestlaufzeit hat. Ausserdem kann man nur eine Rufnummer kostenlos im Complete-Tarif neu bestellen, für alle weiteren neu bestellten Rufnummern fallen die üblichen Hosting-gebühren an. So richtig überzeugen tut mich Complete bei geneauerem Hinsehen nicht.

EDIT: Ich glaube der Complete-Tarif zielt auf Umsteiger, die ihre Rufnummern zu Dus.net portieren lassen, und dann noch eine Rufnummer neu bestellen, um die Notruf-Funktionalität nutzen zu können. Bei portierten Rufnummern ist das nämlich nicht machbar (aus welchen Gründen auch immer). Die relativ hohe GG kann ich nur damit begründen, dass sich Dus.net stark absichern will, da der Tarif Postpaid anbietet. Daher auch die Mindestvertragslaufzeit.

In meinen Augen rechnet sich das aber für den Kunden überhaupt nicht. Für mich ist es jedenfalls günstiger im Starter-Tarif zu bleiben - egal ob mit oder ohne ISDN neben meinem DSL-Zugang.


Gruss, Jaan
 
Zuletzt bearbeitet:

florianr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
8 Nov 2004
Beiträge
2,356
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Du müßtest doch alice light zusätzlich bekommen können. Imer vorausgesetzt es ist noch eine Leitung frei. (was meist der Fall ist).
Ich hatte bei hansenet einmal nachgefragt, alice light kann neben einem Anschluß der T-Com geschaltet werden, auf einer eigenen Leitung.
Dann könntest Du für eine kurze Zeit beides bestellen, bis Du dann Den Telefonanschluß mit DSL kündigst.

Das was Du vorhast wird meines Erachtens nach nicht funktionieren, aber Du müßtest eher hansenet fragen als dus.net, ob das geht.

Hast Du bei alice einen echten ISDN Anschluß? oder eine Lösung mit sphairon? Wenn sphairon, dann solltest Du meinen Thread zum Thema Portierungsprobleme von Alice zu Arcor und anderen durchlesen.
 

vbbaby

Mitglied
Mitglied seit
8 Sep 2004
Beiträge
350
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
florianr schrieb:
Du müßtest doch alice light zusätzlich bekommen können. Imer vorausgesetzt es ist noch eine Leitung frei. (was meist der Fall ist).
Ich hatte bei hansenet einmal nachgefragt, alice light kann neben einem Anschluß der T-Com geschaltet werden, auf einer eigenen Leitung.
Dann könntest Du für eine kurze Zeit beides bestellen, bis Du dann Den Telefonanschluß mit DSL kündigst.

Das was Du vorhast wird meines Erachtens nach nicht funktionieren, aber Du müßtest eher hansenet fragen als dus.net, ob das geht.

Hast Du bei alice einen echten ISDN Anschluß? oder eine Lösung mit sphairon? Wenn sphairon, dann solltest Du meinen Thread zum Thema Portierungsprobleme von Alice zu Arcor und anderen durchlesen.
Ich habe einen echten ISDN Anschluss :)
Werde mal jetzt bei Hansenet vorsprechen und bei Dus.net....
 

cherup

Neuer User
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
micro schrieb:
Bei portierten Rufnummern ist das nämlich nicht machbar (aus welchen Gründen auch immer).
Warum soll das nicht gehen ? Habe meine Nummer komplett
portiert und Notruf ist aktiviert...
 

micro

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25 Apr 2004
Beiträge
985
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Portierte Rufnummern sind anders bei Dus.net angebunden als Rufnummern von Dus.net selbst. Das liegt daran, dass bei einer Portierung vom Ursprünglichen Anbieter zu Dus.net umgeleitet wird. Laut Dus.net Hotline ist das Notruf-System daher nur zu gebrauchen in Verbindung mit Dus.net Rufnummern.

Wenn Du sagst, dass bei Dir der Notruf tut, bist du dir da absolut sicher? Ich nehme mal an, dass du bereits schonmal 110 oder 112 über Dus.net gewählt hast. Wenn es tatsächlich bei dir klappt, dann hat Dus.net da anscheinend eine Lösung gefunden, und davon nichts öffentlich bekannt gegeben.

Steht denn bei Dir auch im Kundenbereich unter "Sip/IAX-Anschlüsse", dass die Notruf-Funktionalität aktiviert ist?

Gruss, micro
 
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,283
Beiträge
2,058,635
Mitglieder
355,861
Neuestes Mitglied
Sura