.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Telefon geht nicht mit smt3210 als ata hinter 7050

Dieses Thema im Forum "Freenet VoIP" wurde erstellt von basti223, 7 Dez. 2008.

  1. basti223

    basti223 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Aug. 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 basti223, 7 Dez. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 7 Dez. 2008
    Hey!

    Ich habe ein Problem mit meinem smt3210 als ATA hinter meiner FritzBox 7050.
    Der smt ist als ATA eingestellt und bekommt auch seine IP über DHCP von der Fritz und sagt auch, dass die Internetverbindung hergestellt sei, aber sie geht nicht. Meine Freenetnummern werden nicht registiert.

    Logauszug:
    Code:
    --.--.-- --:--:-- [Telefonie] Registrierung fehlgeschlagen- NAT kann nicht überquert werden : ***********
    --.--.-- --:--:-- [Telefonie] STUN - NAT Typ: Blockiert oder STUN-Server kann nicht erreicht werden
    --.--.-- --:--:-- [Telefonie] STUN - NAT Ermittlung
    --.--.-- --:--:-- [WLAN] Deaktiviert
    --.--.-- --:--:-- [Internet] Internet Verbindung erfolgreich
    --.--.-- --:--:-- [Internet] Verbindungsversuch von DHCP
    --.--.-- --:--:-- [Internet] LAN1 Port ist als ATA Mode aktiv
    --.--.-- --:--:-- [Internet] Verbindungsmodus ist auf ATA (LAN1 für WAN) eingestellt
    --.--.-- --:--:-- [System] System Bootvorgang abgeschlossen 
    
    Hat jmd eine Idee??
     
  2. superpapa

    superpapa Mitglied

    Registriert seit:
    11 Dez. 2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Berlin
    Ja, da fehlen etliche Portweiterleitungen in der Basis. Welche, das kannst Du problemlos per Suchfunktion ermitteln.
    Gruß
    Michael
     
  3. basti223

    basti223 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Aug. 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  4. superpapa

    superpapa Mitglied

    Registriert seit:
    11 Dez. 2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Berlin
    #4 superpapa, 7 Dez. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 7 Dez. 2008
    Auf welchem Port liegt denn der STUN-Server? Bei Sipgate liegt er auf 10000.
    Vielleicht solltest Du mal ein 2. SIP-Konto einrichten um freenet-Probleme auszuschließen?
    Gruß
    Michael
    Edit: gemäß Deinem Link liegts wohl eher nicht an den Portweiterleitungen
     
  5. basti223

    basti223 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Aug. 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  6. basti223

    basti223 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Aug. 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Anmeldung bei Sipgate mach ich doch nicht, die wollen wir schonwieder zu viele Daten haben .....

    Allerdings ist mir aufgefallen, dass wenn ich in dem SMT nach neuer Firmware suche, er mir sagt, dass er keine Internetverbindung hat?!
    Ich verstehe dieses Gerät nicht ......
     
  7. basti223

    basti223 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Aug. 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe mir mal eine Asterisk server installiert nach einer Anleitung hier im Forum. Mit X-Lite kann ich ihn verbinden, mit dem SMT nicht.
    Wodran könnte das liegen?
    Er bezieht seine ip ja über DHCP von daher sollte das doch klappen?
     
  8. basti223

    basti223 Neuer User

    Registriert seit:
    27 Aug. 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Soooo....
    Hat sich erledigt!
    Ich hatte den SMT über Lan1 und über Lan2 angeschlossen damit ich ihn confen kann und damit er halt die Telefonie bereitstellt, aber anscheind kommt er damit nicht klar ......
    Jetz hängt er nurnoch mit Lan1 am Router und alles funzt :)